Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. November 2009, 13:16

UH-Regler SS Heli Series 70-80A ESC w/UBEC - Fragen

Hi,

ich habe einen Regler vom chinesischen Freizeitkönig bekommen, der laut Angaben bis 70A belastet werden kann. (SS Heli Series 70-80A ESC w/UBEC)

Der Regler macht optisch einen guten Eindruck, die Anleitung konnte ich auf der Webseite des Verkäufers finden.

Allerdings bekomme ich die Bremse nicht so richtig ans laufen, das ist natürlich ärgerlich, aber der Regler kostet auch fast nix. Hat da jemand einen Tipp, was man für eine vernünftige Bremse tun kann?

Eines stört aber bzw. kann eine Fehlfunktion sein. Der Regler gibt ein paar Sekunden nach Motorstop den Initialisierungs-Ton ein weiteres Mal aus.

Hat jemand einen Regler, der ähnliches macht, ist das ein fehler oder ein Feature? :)
Liebe Grüße
Hartmut

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. November 2009, 17:31

Hallo
von der Problembeschreibung her hätte ich gedacht, dass es der EASY GX-H50A Heliregler von Ebay ist, deiner hat aber scheinbar keine extra BEC Platine.

Mein Ebayregler hat als Heliregler keine Bremse, macht auch keine Sinn und lässt sich auch nicht Programmieren.
Der Initialisierungston zeigt meiner Meinung nach an, dass der Regler den Motor ab jetzt nur langsam wieder hochfährt. (Softstart) .

Mach einen Reichweitentest, bei mir gibt es Störungen im Empfang, ich werde ihn nicht mehr einsetzen.
Das hat natürlich nichts mit deinem Regler zu tun, evtl haben sie nur die gleiche Software.

Hermann

3

Freitag, 27. November 2009, 11:20

Hallo,

ich habe den gleichen Regler in einer ECO 8 Mechanik (Heli). Die Drehzahlregelung bekomme ich nicht zum laufen und das mit dem Initialisierungston habe ich auch (hat aber irgendwie keine Auswirkungen). Ich lasse ihn als Steller laufen. Da geht er. Ist halt billig. Kannst mal hier:

http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…idProduct=10015

die Bedienungsanleitung lesen. In der Produktbeschreibung steht zwar etwas von Bremse aber das Manual gibt keine Programmieroption. Der hat keine Bremse.

Gruß

Ralf
Grammatik gelernt bei Joda ich hab 8)

4

Freitag, 27. November 2009, 11:22

Also irgendwie funktioniert der Link nicht. Schaue auf die Seite des Chinesen und suche das Produkt. Auf der Seite ist dann ein Link zum Manual
Grammatik gelernt bei Joda ich hab 8)

5

Donnerstag, 22. April 2010, 11:28

Hallo zusammen,

klinke mich hier mal kurz ein und will für etwas Aufklärung sorgen.
Die Pieptöne nach kurzer Stillstandzeit signalisieren, dass der Regler nun wieder Sanft startet (Softanlauf). Ignoriert man das, ist der Sanftanlauf nicht aktiv. Weiterhin ist mir aufgefallen, dass der Sanftanlauf nur richtig funktioniert, wenn man den Geber (Knüppel an der Fernbedienung) ziemlich schnell Richtung Vollgas bewegt. Tut man dieses zu langsam, dann ist der Sanftanlauf ebenfalls wirkungslos.
Den Governor Modus kann man bei diesem Regler vergessen. Der macht nach dem Softstart den Regler gegen Voll auf!

Schönen Tag noch...