Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

raven-999

RCLine User

  • »raven-999« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz

Beruf: Student ICT

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. April 2003, 12:59

LRK-Eigenbau

Hallo zusammen

Es wurde schon so viel über den LRK Motor geschrieben jedoch fand ich noch nirgends eine genaue Bauanleitung!

Ich möchte mir einen Mini LRK selber bauen! Wo gibt es einen genauen Bauplan dafür und was für Material brauche ich dafür?


MfG sergio

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. April 2003, 15:56

Hallo,

es lohnt sich nicht mehr alles selbst zu machen. Ein Bausatz ist fast billiger als die Bauteile einzeln kaufen. Schau mal hier .
Für das Geld ist eine Bauanleitung usw. dabei. Wenn Du den gebaut hast, kannst Du anschließend immer noch einen anderen bauen. Zum Üben ist der Motor ideal.

Gruß Gerhard
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

ron_van_sommeren

RCLine User

Wohnort: bei Nijmegen, Nederland

Beruf: (embedded) software engineer

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. April 2003, 19:55

Hallo Sergio,

Schau mal in dem FAQ Dokument hier, viele (Deutsche) Links:
http://www.yahoogroups.com/group/lrk-torquemax/

Bei 'photos' (grüne Spalte auf der Linkersite) gibt's viele selbstbau Motoren zu sehen.

Unter 'files' Bauzeichnungen.

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. April 2003, 20:13

Hallo Sergio,

Du kannst auch mal bei High-Torque nachsehen.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

Torquemaster

RCLine User

Wohnort: 87787 Wolfertschwenden

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2003, 20:36

Weiss jetzt net ob ein Conrad motor auch einlrk is aber der isch auch nicht schlecht!

MfG Manuel
Viele Grüße,

Manuel :w

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. April 2003, 20:24

ich hab mal nen plan gemacht.....





und hier dieAnleitung

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. April 2003, 20:32

Hallo Julian,

der Plan ist klasse!!! :ok:

womit hast Du den gezeichnet? Hast Du ein spezielles Programm dafür oder hast das einfach so "frei nach Schnauze" gezeichnet?

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. April 2003, 12:35

Hi!
Den Plan hab ich mit dem Super- CAD - Programm "Paintbrush" gezeichnet :D
also mehr frei schnauze als 1:1.

Wenn Du allerdings ein einfach zu bedienendes Programm dafür suchst, kann ich Dir eins schicken.
Als Welle nimmst Du am besten einen 3mm Lochstift aus dem Werkzeugbaubedarf oder einen 3mm Federstahldraht, den du auf Schiebepassung mit den Kugellagern schleifst.
Viel Spass!

Julian

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. April 2003, 13:00

Hallo Julian,

das Super-CAD-Programm kenne ich sogar! Habe ich selber schon hochwissenschaftliche Zeichnungen mit erstellt! :evil:

Aber ein einfach zu bedienendes Programm wäre nicht schlecht, da ich vorhabe, ein paar Modellbaupläne zu zeichnen. Wäre klasse, wenn Du mir das schicken könntest! :ok:
Wenn´s kleiner als 5MB ist, gehts per Mail, ansonsten könntest Du mir das per ICQ/Yahoo!/MSN zukommen lassen. Da bin ich eigentlich den ganzen Tag so ab mittags on (auch wenn die ICQ-Blume off anzeigt, bin nur Invisible).

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

raven-999

RCLine User

  • »raven-999« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz

Beruf: Student ICT

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. April 2003, 13:06

Hallo Julian

Dein Plan ist echt super!
Was denkst du denn wie teuer das Material kommt für einen LRK Eigenbau?
Das Material für die Drehteile bekomme ich von einem Bekannten! Somit blieben dann noch die Statorbleche, die Magnete und der Wickeldraht! Hab ich was vergessen? Wo kaufst du das? ???

Sind nun viele fragen und ich hoffe auf viele Antworten :nuts:

MfG sergio

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53567 Asbach

Beruf: Prozessleitelektroniker, Technischer Zeichner / Planer Elektrotechnik

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. April 2003, 13:16

Hallo Sergio,

Zitat

Du kannst auch mal bei High-Torque nachsehen.


Nu zitiere ich mich schon selber... :D
Aber mal im Ernst, bei High-Torque bekommst Du Einzelteile in allen Größen und Ausführungen zu (meiner Meinung nach) günstigen Preisen.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Reality is a halucination caused by lack of sex, drugs & alcohol

ron_van_sommeren

RCLine User

Wohnort: bei Nijmegen, Nederland

Beruf: (embedded) software engineer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. April 2003, 21:31

Mehr LRK Baupläne:
http://groups.yahoo.com/group/lrk-torquemax/
-> files
-> drawings

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. April 2003, 16:54

jo. das Cad programm läd gerade hoch.

LRK: ich kauf meine bleche und so immer von battmann. wichtich ist, epoxyisolier teile für den stator für 1,50€ mitbestellen spart ärger.

preise, keine ahnung aktuell. guck einfach bei battman auf der homepage.
ciao,
Julian