Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CorpseGuard

RCLine User

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. September 2014, 16:58

Fragen zum externen S-BEC

Leute meine Frage ist diese ich habe vor mir zu Weihnachten (ich weiß dauert noch) ein neues Modell zuzulegen. Dieses verfügt über 10 Servos von Flaps über Ruder zum Fahrwerk. Da ich viel gelesen habe ist mir auch dabei aufegefallen das man auf jedenfall ein Externes BEC bei soviel Servos nutzen sollte. Leider ist bei dem Modell nicht ersichtlich welche servos verbaut werden und es scheint wohl kein externes BEC vorhanden zu sein. Deshalb meine frage welchen S-BEC für welche Servos? Nur damit ich mir erstmal nen bisschen grundwissen aneignen kann bis das Modell eintrifft? Ich habe nämlich keine Lust das Modell zu verlieren nur weil ich an so etwas spare oder das wisen fehlt. Bei Google findet man tausend sachen die alle Unterschiedlich sind.

Zum anschliessen des S-BEC habe ich mich schon schlau gelesen.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. September 2014, 19:28

Moin

Dieses BEC habe ich in Modellen die zwar viele Servos haben, mir aber nicht so wichtig sind:

Quellcode

1
www.hobbyking.com/hobbyking/store/__6313__turnigy_megabec_8_.html


Dieses in allen wertvollen Modellen: https://www.voltmaster.de/JETI-22985466-max-bec-2d-plus-ex
Letzteres ist eine Doppelversorgung mit Telemetrie. Geniales Teil und selbst bei 13 Servos der 10kg-Klasse absolut stabil.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

CorpseGuard

RCLine User

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. September 2014, 20:57

Gut ok. Aber was ich noch suche ist was zum lesen. Also wie ich bestimme welches BEC man für welche servos verwenden kann.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. September 2014, 21:03

Moin

Da hilft kein lesen, ;) da musst du die angegebenen max-Ströme (Blockierstrom) der Servos einfach mal ihrer Anzahl nehmen.
Allerdings ist das dann das absolute Maximum der benötigten Stromstärke, das wird niemals abverlangt, ist halt die sichere Seite.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »christianka6cr« (11. September 2014, 21:09)


CorpseGuard

RCLine User

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. September 2014, 21:09

Ah ok danke schon mal. Dann muss ich bis Weihnachten warten :D
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. September 2014, 21:10

Hehe, ok :D
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...