Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. August 2003, 10:05

LO xxs 18-24zellen

So fliege meinen xxs mit 11 Kan 1050 bei ca.19A geht sau gut.
Aber jetzt wil ich meinen zweiten Rumpf mit 20 Zellen aus rüsten den die haben locker platz.


Ich such jetzt einen Brushless der die 20 zellen ohne Problem schluckt, villeicht habt ihr eine ide?


Jetzt hat er einen Launig auselläufer mit ne 9*5 LS und eben die Kan 1050 11 zeller abflug gewicht liegt jetzt bei 670g mit 20 Zellen dann ca.900g

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. August 2003, 10:52

Hi
Der Leunig selber fliegt seinen xxs mit CP1300, die sind halt stromfester als die KAN1050 , sein xxs geht wirklich gut, frag mal bei ihm nach den optimalem Akku für deinen Motor nach ;)
Welche Ströme fliesen denn bei dir im Moment ?
Gruß Holle

3

Samstag, 23. August 2003, 11:10

LO xxs 18-24zellen

Jetzt 18-19A



Hr.Leunig ist schon dran mir einen motor zu bauen der an 20 zellen läuft, aber er meinte auch es ist nicht einfach.



Such jetzt eine andere möglichkeit.

Snoopy

RCLine User

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. August 2003, 18:23

Kontronik Fun400-23 4,2:1 20 Zellen, Latte 10x8" für Speed oder 11x6" für Steigen
Macht 19A, 400W Input 1400-1800g Standschub und über 10000/min an der Abtriebswelle. Höhere Untersetzung mit größerer Latte ginge auch, ich weis aber nicht, was der maximal für ne Latte verträgt.

Mike steinigt mich jetzt :-)

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. August 2003, 20:30

frage:
bei 20 Zellen geht ja nix mit BEC...
auch - wennst nen Kontronik Regler hast - wird da wieder einer der "bis-30Zellen"-Klasse nötig..

wärs ned einfacher statt
20 Zellen und 20A

lieber 10 Zellen und dann aber 40A oder 50A zu verwenden ??

sollte genausogut steigen, kannst aber noch mit BEC fliegen

also wo liegt der Clou an den 20 Zellen ?

Snoopy

RCLine User

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. August 2003, 23:24

Zitat

Original von Kraeuterbutter
frage:
bei 20 Zellen geht ja nix mit BEC...
auch - wennst nen Kontronik Regler hast - wird da wieder einer der "bis-30Zellen"-Klasse nötig..

wärs ned einfacher statt
20 Zellen und 20A

lieber 10 Zellen und dann aber 40A oder 50A zu verwenden ??

sollte genausogut steigen, kannst aber noch mit BEC fliegen

also wo liegt der Clou an den 20 Zellen ?


Ich sage nur jedem das was er will, ein exclusiver Antrieb ist es auf jeden Fall.

Ich hätte da auch noch was passendes :)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…item=3545875062