Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flying Fred

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. März 2004, 20:10

Ich habe hier einen 9 Nut Ditto / 16 Pol mit 16 Stk. 5x5x2mm N45 gewickelt AAbCCaBBc mit ca. 19 Windungen 0,5 Draht. An einer Graupner CAM Prop 8x4" bei 9,6 Volt 5,2A 8579 UpM Eta ca. 88% 2,76N :ok:

Das ist schon ein guter Wert.
Doc Brushless

22

Dienstag, 9. März 2004, 22:39

Hallo Andreas,

hört sich quasi unglaublich gut an............88%?
Bist Du Dir sicher?
Habe leider keine Daten zu dem 8x4 CamProp.
Kannst Du mal eine andere Latte draufmachen?
Vielleicht 9x4,7 oder 10x4,7 und mal messen?
Ich will meinen Ditto (warte noch auf die Magnetlieferung)
mit ner möglichst großen Latte (9/10/11Zoll) an 3 Lipolys betreiben.

Gruß Klaus

Flying Fred

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 9. März 2004, 22:49

Hallo Klaus,
die Messungen hatte ein Bekannter gemacht, n- Last-Grenze gibt er mit 70% an. Ich mache die Messung mit anderen Latten nochmal.

Ich hatte den Ditto als 9 Nut/8 Poler mit 16 Stk 5x5x2mm N45 Goldmod gebaut, hat eine Irre Drehzahl gehabt (mit Günniprop locker über 13000 UPM). Der Wirkungsgrad war aber erbärmlich und der Motor sehr laut.
Doc Brushless

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flying Fred« (9. März 2004, 22:53)


24

Dienstag, 9. März 2004, 23:03

@ Andreas,

ich bekomme u.a. 5x5x2,4 N50 Magnete.
Wäre super, wenn Du noch ein paar Messungen posten könntest.
Meine Magnete werden wohl erst Ende der Woche geliefert und bis ich
meinen ersten Stator gewickelt habe, könnte es noch ein paar Tage dauern....

Mit Deinen Magneten beträgt die Abdeckung 70%, ein guter Wert.

Werde wohl "Deine" Wicklung als Erstlingswerk nehmen.

Der Motor soll mal die neue Corsair von GWS (90cm/500g) mit ner 10er Latte an
3 Lipolys antreiben.
Da brauch ich viel Drehmoment.

Gruß Klaus

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 9. März 2004, 23:12

Danke Ralph,
ich werd meine Glocke mal über Nacht in Aceton legen und dann 20 Magnete einkleben.
Der Wirkungsgrad müsste dann eigendlich durch die bessere Magnetabdeckung steigen. (falls die Nut-Polkombination nicht ungünstig ist.)

Hat schon mal jemand seinen Motor messbar verbessert, indem der Luftspalt durch einen innen eingeklebten Rückschlußring verkleinert wurde?
Mein Versuch mit dünnem Weißblech brachte nur Verbesserungen im Toleranzbereich der Messung, ca 2% besser.

26

Mittwoch, 10. März 2004, 09:20

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »faulhaufen« (5. Juni 2004, 19:05)


Flying Fred

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 10. März 2004, 17:25

@Klaus wo hast Du die 5x5x2,4 denn bestellt, die müssten genau richtig für die Dittos sein (Luftspalt ca. 0,25mm).

Hast Du die Corsair schon und kannst was über die ualität und den RC Einbau sagen?

@Ralph mit der Zahnbürste geht das sehr gut, ist halt wie beim Zähneputzen :nuts:
Doc Brushless

28

Mittwoch, 10. März 2004, 20:41

@ Andreas,

Ich habe 5x5x1,2 in N50 bei www.supermagnete.de bestellt.
2mal 1,2mm Dicke übereinander geklebt macht 2,4mm.
Einzelne in 2,4mm hab ich auch nicht gefunden,
wird halt nen Versuch.

Die Corsair bekomme ich morgen oder Feitag, dann geb ich Bescheid.

Was machen die Messungen bei dem Ditto 9Nut/16Pol ?


Gruß Klaus

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 10. März 2004, 21:37

Hallo
mein 18 Nuter 20 Poler läuft.
Wickung wie beim 18N 16P AaABbBCcCAaABbBCcC
15W 0,5
Statordurchmesser 36,5 d=4mm Magnete 20x 4x4x2
Magnetabdeckung 67%; Luftsp. 0,65mm
Daten:

GWS 8x4,3 9,2 V ; 3,3 A ; 6000 U ; eta 59% ; Schub 230 g
GWS 9x4,7 8,9 V ; 5,0 A ; 5100 U ; eta 49% ; Schub 270 g
APC 10x4,7 8,7 V ; 5,5 A ; 4700 U ; eta 65% ; Schub 327 g
APC 10x4,7 9,4 V ; 6,0 A ; 4900 U ; eta 63% ; Schub 355 g

Der Motor dreht wie auch der 16poler ohne murren von 0 bis Vollgas.
Mit der 10x4,7 ist er aber noch nicht ausgelastet.
als nächstes werd ich ihn mal im Dreieck schalten.

Flying Fred

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 10. März 2004, 22:36

@Klaus auf die Idee bin ich auch schon gekommen. Ich bestelle diesen Monat auch noch welche.

Offtopic
Hast Du die Corsair über www.modellbauscheune.com bestellt für 49,- (400er direkt)? Wenn Du eine DigiCam hast würde ich mich über ein paar Fotos freuen. Sie soll recht gutmütig zu fliegen sein, ich habe leider kaum Querruder Erfahrung.
Muss noch üben, üben, üben aber wann soll ich denn die Motoren noch bauen :nuts: :nuts:
Doc Brushless

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flying Fred« (10. März 2004, 22:53)


31

Donnerstag, 11. März 2004, 09:16

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »faulhaufen« (5. Juni 2004, 19:13)