Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. März 2004, 14:18

vielleicht sind 12 magnete zuviel des guten btr. überdeckung?
der regler hat dann probs zum kommutieren..

hatte beim GOLDTURBO ein ähnliches problem: nach umbau auf 10pole gehts jetzt astrein auf 34`000umin :evil:

den zweiten baue ich mit 6polen, je zwei goldies kaskadiert.. ob damit die 36`000 zu knacken sind?? wäre mehr als 220gr schub mit dem wemotec MICROFAN..
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 9. März 2004, 15:22

Zitat

Original von rinninsland
Kein Problem, wir betreiben 8 und 9" Latten mit 18mm Statordurchmesser bei anständigem Wirkungsgrad (natürlich keine 90% ;-)

@Daniel: 18mm Stator mit ca. 5mm Höhe? 8(

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 9. März 2004, 16:14

8mm Höhe
Technik für Elektroflug ->

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 9. März 2004, 17:07

Danke schon mal für die vielen Antworten .... :ok:
@ Daniel :

welche wicklung hattest du da drauf ??
und wieviel A zog der motor bei welchem schub ??

Gruß Martin
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Redcoke« (9. März 2004, 17:10)


Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 9. März 2004, 19:58

@Daniel:
Und was für Magnete nimmt man da? Ich hab heute zwei Stck. 18x7 ausgeschlachtet. Ideal wären also 8x3x1.2 Magnete. Ziemlich exotisch. ;(
Pat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pat« (9. März 2004, 22:15)


Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 9. März 2004, 20:31

Zitat

Original von wurpfel1
vielleicht sind 12 magnete zuviel des guten btr. überdeckung?
der regler hat dann probs zum kommutieren..

hatte beim GOLDTURBO ein ähnliches problem: nach umbau auf 10pole gehts jetzt astrein auf 34`000umin :evil:

den zweiten baue ich mit 6polen, je zwei goldies kaskadiert.. ob damit die 36`000 zu knacken sind?? wäre mehr als 220gr schub mit dem wemotec MICROFAN..

Weniger Magnete = mehr Drehzahl. Mag ja für einen Impeller wünschenswert sein, aber Martin will ja eine 8'er Latte wirbeln lassen. Ausserdem hatte ich bisher noch keine Reglerprobs bei 100% Überdeckung. Also was solls.
Pat

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 9. März 2004, 20:51

impeller kann ich auch gut gebrauchen... :D
hab mir trotzdem mal 2 neue versuchststatoren gewickelt einen mit 17 wdgs 03er Draht und einen mit 26 werd morgen mal mim ´ testen anfangen...
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 9. März 2004, 21:43

Die Magnete sind gebogen:



Meßwerte folgen in Kürze, 10-12 Windungen im Stern, für heiße Flüge mit Günni-Prop 7-8 Windungen im Stern.
Technik für Elektroflug ->

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rinninsland« (9. März 2004, 21:44)


wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 9. März 2004, 21:54

@Daniel

schönes motörle...

da brauche ich ja nur noch den regler dazu..TMM1210-pl :evil: :D 8( 8) 8)

grüssle von einem im reglernotstand ;(
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 9. März 2004, 21:58

Jupp, da muss ich beipflichen, sauschönes Motörle :tongue:
Pat

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 11. März 2004, 14:19

Hi!

So nun den ersten Motor getestet:

19er Stator, 18 wdgs 03er Draht- 7 nc zellen-

8x3,8 " APC latte- dreht sauber hoch bis Halbgas - dann is schluss und er bleibt stehn..muss erst wieder ganz vom Gas gehn, dann gehts Wieder..
dann das ganze Mit Günni getestet- selbes ergebnis

An was kann das liegen ?? Soll ich´s mal mit nem Anderen Regler ausprobiern ??

Weis Jemand Rat ??

Gruß Martin
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 11. März 2004, 14:26

Welchen Steller hast Du denn? Timing ändern!
Technik für Elektroflug ->

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 11. März 2004, 14:30

hacker master 08- 3p .
Die Timings hab ich schon alle durchprobiert.. aber nur minimale veränderungen ..
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

34

Freitag, 12. März 2004, 18:47

weis keiner Rat ?? :(
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

35

Freitag, 12. März 2004, 20:04

nimm doch mal eine kleinere Latte!!!!!! Taste Dich erstmal ran. Du hast relativ dünnen Draht, wenig Windungen, kleiner Stator und große Latte. Beginne mal mit einer 6x4 und 7 Zellen oder 2 Lipos.

Du hast aber auch ein Stress mit Deinen Motoren ;)
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gewurtz« (12. März 2004, 20:05)