Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. März 2004, 13:02

Magnetpaare kaskadieren! Welches Schema? Ich verzweifle......

Hallo,

habe grad meinen ersten Colorado-Stator gewickelt (24x04),
das ging besser als erwartet.
Jetzt hab ich die Glocke schon gesäubert und sitze vor meine
24 Stück Torcman 5x3x1,9 und verzweifle......

Wie muß man die Magnetpaare anordnen?
Die Paare müssen sich doch jeweils anziehen, oder?
Und wie ordne ich die beiden Magnete an, die dann ein Paar bilden?

Habs schon mit Edding-Markierungen versucht, aber diese kleinen
Biester springen hier über meinen Schreibtisch, daß ich die
Übersicht (und den Verstand..) verloren habe.

Hat jemand ne Idiotensichere Methode???

Gruß Klaus

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. März 2004, 13:37

hi Klaus..

jetzt kommt die strafverschärfung: die magnete müssen sich abstossen. sie sollten so nahe wie`s geht geklebt werden (pro pol)..

vorgehen:
kleb zuerst in gleichmässigen abständen die erste lage nord-süd.. härten lassen. dann viele abstandshalter schnitzen damit der zweite magnet fest gegen den anderen gedrückt wird.. kleben.

ist doch ganz einfach ;)



GULAG :evil:
richtig fies wirds wenn du einen halbacharray aus 4x4x15 magneten baust. die mags wollen mit zig kilo aus der angedachten position fliehen.. brauche 3tage/nächte für eine glocke und ne kiste bier ;)
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

3

Mittwoch, 10. März 2004, 13:54

.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »faulhaufen« (5. Juni 2004, 19:09)


4

Mittwoch, 10. März 2004, 14:32

Nun erzähl doch endlich mal was über deinen Halbach-Motor! Ich warte schon zwei Wochen darauf.
Grüße
Christian
www.drivecalc.de

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. März 2004, 15:39

Hi Christian

Bin noch nicht soweit dass ich mein gebastel veröffentliche..

der V1 hat nur eisen im magnet, 8polig (5x5x5), 3x 20W0.5 luftspulen. hat bis jetzt erst 40W.. bei 35gr gewicht.
baue ihn auf 9 luftspulen um..

der V2 ist 8polig (4x4x15), sechs luftspulen (12W0.8), noch zuwenig kupfer ;) 350W an welle? läuft mit 16KAN1050.
funzt superheftig im picojet ;)

die telemetrie hat kurz vor dem knall 28`000 umin angezeigt.

jetzt geht die digicam wieder.. mache bilder vom neuaufbau..
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

6

Mittwoch, 10. März 2004, 18:34

Prima! Ich warte gespannt.
Grüße
Christian
www.drivecalc.de