Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Delmo

RCLine User

  • »Delmo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ellikon a.d. Thur Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. März 2004, 19:05

Druckantrieb beim Typhoon 15?

Hallo zusammen
Ich habe mir am Samstag an der Messe in Sinsheim einen Typhoon 15 gekauft. Diesen möchte ich als Druckantrieb einsetzen. Beim Testlauf am Montag merkte ich aber, dass die Glocke auf Druckbeanspruchung nicht befestigt ist, die Glocke hält nur durch die Magneten. Soll ich jetzt einfach einen kleinen Stellring oder ein kleines Röhrchen als Abstandshalter vor dem Kugellager auf der Welle montieren oder wie macht ihr das? Hält das vordere Kugellager diese Belastung aus?
Mit freundlichen Grüssen
Simon

Delmo

RCLine User

  • »Delmo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ellikon a.d. Thur Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. März 2004, 18:54

Hat denn das noch niemand gemacht?
Gruss Simon

fly-kai

RCLine User

Wohnort: Coburg

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. März 2004, 20:33

Hi,

du kannst ja auch die Welle nach hinten durchschieben und den Motor dann falschrum montieren :dumm:
Aber ich glaub das hast du jetzt nicht verstanden :D

Mfg
Kai:w

Delmo

RCLine User

  • »Delmo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ellikon a.d. Thur Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. März 2004, 21:22

Hallo Kai
Das habe ich verstanden und wurde mir auch schon geraten, allerdings müsste ich dann die ganze Befestigung umbauen und das will ich eigentlich nicht. Vielleicht hat ja jemand schon eine andere Lösung gefunden. Ich wäre sehr dankbar darüber,
MFG Simon