Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfram

RCLine Neu User

  • »Wolfram« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - 

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. April 2004, 21:48

Probleme mit Regler Flyware Easy 4012

Hallo,

ich habe Probleme mit dem Regler Easy 4012 von Flyware. Der Regler soll mit folgenden Komponenten betrieben werden: 8 Zellen, LRK-Motor, Empfänger Micro 6 von ACT, 4 Servos. Lt. Anleitung soll der Gasknüppel auf Vollgas gestellt werden, um den Regler zu programmieren. Anschließend soll der Akku angesteckt werden. Das Anstecken des Akkus wird durch einen Piepton bestätigt, was auch funktioniert. Nach ca. 5 Sekunden soll ein weiterer Piepton ertönen, was nicht mehr passiert. Der Regler reagiert was den Motor betrifft überhaupt nicht mehr. Die Servos lassen sich normal betätigen. Der Sender etc. ist in Ordnung und andere Kombinationen in anderen Modellen funktionieren auch.

Wer hatte schon ähnliche Probleme und kennt vielleicht die Lösung? Möglicherweise ist der Regler defekt, oder woran könnte es liegen.

Gruß

Wolfram

2

Donnerstag, 13. Januar 2005, 22:23

schonmal beim Regler an der Fernsteuerung geguckt ob auf Reverse oder Normal steht - hatte denselben fehler und daran lag es
-------------------------------------------------------------------------
Planes:
X-Rock, Eflite P47, Robbe Super Star, Ripmax Mustang, Minimag, Easy Glider Pro, Blizzard

Cars:
HPI Sprint, Graupner Impuls Sport, Gröschl Porsche 993 GT2

Ecky

RCLine User

Wohnort: Fürstentum Büdingen

Beruf: Dipl.Ing.(FH) Biotechnologie

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Januar 2005, 14:58

Hi Wolfram,
ich schieb's mal zu den Spezialisten für derlei Elektronik rüber ;)
Gruß, Ecky
[size=1]Yoda of Borg am I, grammar irrelevant is.

.[/size]

4

Samstag, 15. Januar 2005, 18:20

Hi,

hab auch diesen Regler, wie programmiere ich ohne EMK?

Grüße
-------------------------------------------------------------------------
Planes:
X-Rock, Eflite P47, Robbe Super Star, Ripmax Mustang, Minimag, Easy Glider Pro, Blizzard

Cars:
HPI Sprint, Graupner Impuls Sport, Gröschl Porsche 993 GT2

5

Samstag, 15. Januar 2005, 18:48

außer an 12N ist dieser regler ne richtige diva.8(
wegen mangelnder kompatibilität mit den selbstbauten ;(
habe ich ihn wieder abgegeben. :D
die beschreibung steht online bei flyware auf dem server, allerdings in einem seltsamen format..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ano0013« (15. Januar 2005, 18:49)


6

Samstag, 15. Januar 2005, 20:34

hatte ich gestern geschaut, war nix zu laden - aber die bauen gerade an ner neuen Homepage
-------------------------------------------------------------------------
Planes:
X-Rock, Eflite P47, Robbe Super Star, Ripmax Mustang, Minimag, Easy Glider Pro, Blizzard

Cars:
HPI Sprint, Graupner Impuls Sport, Gröschl Porsche 993 GT2

7

Samstag, 19. Juni 2010, 19:27

RE: Probleme mit Regler Flyware Easy 4012

Hallo Wolfram, ich habe auch einen easy 4012 eingesetzt gehabt, mit einem LRK von Flyware hatte ich keine Probleme mit dem Teil. Jetzt habe ich aber ein anderes Problem: http://www.rclineforum.de/forum/images/s…agend.gifmöchte den Regler in einem Segler einsetzen und dafür die Bremse programmieren, finde nach Umzug die Anleituung nicht mehr, und die Firma Flyware finde ich auch nicht im Netz! Kannst Du mir die Anleitung irgendwie kopieren / einscannen oder sonstwie zugänglich machen? Wäre echt super hilfreich!

Wolfgang

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Juni 2010, 21:13

RE: Probleme mit Regler Flyware Easy 4012

5 Jahre alt dieser Thread...ob es hier noch Infos gibt?

Letzte Aktivität: 05.09.2007 23:41
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (19. Juni 2010, 21:14)