21

Sonntag, 7. Januar 2007, 20:45

erstmal sehen, was da an draht reingeht.
die löcher sind verdammt eng!

6P eben wegen der drehzahl.
6P ist btw. genausoweit neben 9N wie 12P.

und mit 17g habe ich ja wenigstens etwas spielraum beim kupfer!

drm5580

RCLine User

Wohnort: Graz/Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 7. Januar 2007, 21:02

Zitat

Original von dr. ralph okon
erstmal sehen, was da an draht reingeht.
die löcher sind verdammt eng!

6P eben wegen der drehzahl.
6P ist btw. genausoweit neben 9N wie 12P.

und mit 17g habe ich ja wenigstens etwas spielraum beim kupfer!


du wirst sicher was feines draus machen, davon bin ich überzeugt!
:)

ja schon, aber ich dachte, dass in dem fall weniger pole den wirkungsgrad schon verschlechtern....
bzw. wieso macht man nicht immer 6 statt 12P, wenn man einen hochdrehenden schnurzz/powerschnurzz o.ä. will?

aja, 17g sind oberes limit...;)
der motor soll ja den feiago in allen belangen schlagen...
aber 3 g mehr kupfer wirst du eh net reinbekommen... :D
aja, eine etwas leichtere glocke wär auch fein....probier das dochmal mit nur 4 stegen für den glockenboden...falls das halt frästechnisch leicht machbar ist...
habs dir eh schon oft gesagt..du baust viel zu stabil....;)

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 7. Januar 2007, 21:06

HI
ich hätte noch ne frage:
würde es viel an eta kosten wenn man dem "nur" gerade magnete einbaut??
(hab nur gerade)
Mfg Jakob
All you need is a lot of speed :evil:

24

Sonntag, 7. Januar 2007, 21:16

keine ahnung.

eta sicher kaum, eher drehmoment.
kv wird hochgehen.
die geraden sollten dann aber auch 1,2dick sein.
die wesentliche frage ist die wicklung (viel kupfer=viel leistung und wirkungsgrad)

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 10. Januar 2007, 17:00

Zitat

Original von dr. ralph okon
ob es einen nachfolger geben wird?
wahrscheinlich ja.
aber wieder ganz anders eben.
hochdrehend ausgelegt mit 6p.
für den georg und seinen mini-niri.
der soll dann einen 17g feigao schlagen :D

Hi
ich habe gestern meinen 180/5 10w Y 0.56mm fertig gebaut
wiegt genau 17g und zieht an ner 4*3 graupner so ca 10amps an 2s1p450lemon
leider habe ich keine möglichkeit die drehzahl zu messen:(
Mfg Jakob
All you need is a lot of speed :evil:

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 10. Januar 2007, 18:40

Zitat

für den georg und seinen mini-niri.


HA!!! erwischt! wusst ichs doch! *hat sein müssen*
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

drm5580

RCLine User

Wohnort: Graz/Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 10. Januar 2007, 18:53

Zitat

Original von Emanem

Zitat

für den georg und seinen mini-niri.


HA!!! erwischt! wusst ichs doch! *hat sein müssen*


es gibt viele georgs...;)

nein, hab ich dir eh gesagt...

aber was es wird weiss ich noch nicht...ich lass mich überraschen...
:D