Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flyer 92

RCLine User

  • »flyer 92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2007, 19:24

schnell: dw 8/18 Stator...?

ich hab hier 2 schnurzz-statoren und möchte einen dw-8/18 stator zusammenbasteln...wie dick muss der nachher sein...also wie viel scheiben muss ich von eim stator abnehmen? :w
:w

2

Montag, 7. Mai 2007, 19:29

8mm hoch muss er dann sein :nuts: :dumm:
Eben passend zu den Magneten.
Fläche: Ein paar kleine E-Flieger..
Heli:Raptor V2/Lipoly v2/Rex MP
Sender: Graupner MX12

m-ultimate

RCLine User

Wohnort: Jena

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2007, 19:30

hab zwar keine genaue schiebelehre, aber ein lineal müsste reichen

ich hab 8mm gemessen.
kommt daher nich auch der name?

Gruß martin

4

Montag, 7. Mai 2007, 19:42

bleche zählen ist einfacher als messen.

Torquemaster

RCLine User

Wohnort: 87787 Wolfertschwenden

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Mai 2007, 20:14

Jo,

8mm passt... Daher kommt auch der Name:

Original Doppelwhopper war ja 10mm hoch, DW (Doppelwhopper) 8 eben nur 8mm bei besserer Leistung ;)
Viele Grüße,

Manuel :w

flyer 92

RCLine User

  • »flyer 92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bochum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Mai 2007, 20:28

okay danke :ok:
:w

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Mai 2007, 21:11

Zitat

Original von Torquemaster
Jo,

8mm passt... Daher kommt auch der Name:

Original Doppelwhopper war ja 10mm hoch, DW (Doppelwhopper) 8 eben nur 8mm bei besserer Leistung ;)

warum eigentlich bessere leistung???
ihr werdet ja nicht 8mm mags hergenommen haben:dumm: :D
All you need is a lot of speed :evil:

8

Montag, 7. Mai 2007, 21:12

des is doch bloss werbung!

:evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ano0013« (8. Mai 2007, 01:25)


AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Mai 2007, 21:14

Zitat

Original von dr. ralph okon
des is doch bloss werbung!

1. das :D
oder sie haben dieselbe windungszahl genommen^^
All you need is a lot of speed :evil:

10

Montag, 7. Mai 2007, 23:16

Zitat

Original von AliasJack

Zitat

Original von Torquemaster
Jo,

8mm passt... Daher kommt auch der Name:

Original Doppelwhopper war ja 10mm hoch, DW (Doppelwhopper) 8 eben nur 8mm bei besserer Leistung ;)

warum eigentlich bessere leistung???
ihr werdet ja nicht 8mm mags hergenommen haben:dumm: :D
Die Magnete sidn tatsächlich 8mm lang ;)

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Mai 2007, 00:07

Genau, 8mm mit verchromten Zündfunken und ausenverstellbarem Innenspiegel ;)

Besser wurden sie (von den Drehteilen mal abgesehen) hauptsächlig deshalb weil sind unsere handwerklichen Fähigkeiten weiterentwickelt haben, jeh mehr Kupfer ich reinbekomme, jeh kürzer kann ich den Motor den nachteilsfrei bauen, jeh leichter wird er, die nächste "Tieferlegung" auf unter 6,xx mm steht auch bald an.
Gruß Holle