1

Freitag, 27. Juli 2007, 11:30

Enya engine

Gross aufgemachte, ganzseitige Anzeige im neuen "modellflieger", S. 6:
"Eine Weltmarke kehrt nach Deutschland zurück."

Schön.

Zumal der 90er 4-Takter eine wahrlich eingeschworenen Fan-Gemeinde hat.

Nähere Info's, siehe: ENYA

Nur schade, das die Seite nicht fertiggeworden ist. :shake:

Dampfplauderer...

Nach der Aufmachnung würd' ich mal auf eurolight tippen, das tät auch in's Portfolio passen... :D

Webra4ever

RCLine User

Wohnort: Luzern CH

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Juli 2007, 13:40

RE: Enya engine

Zitat

Nach der Aufmachnung würd' ich mal auf eurolight tippen, das tät auch in's Portfolio passen...


:D :D :D
http://www.air.ch.vu
Suche Wankelmotor oder Wankel-Motorenteile. Alles anbieten.

3

Freitag, 27. Juli 2007, 14:05

@Andi:

Da hast Du Recht gehabt damit:



Domain: enya-engine.de


Domaininhaber: eurolight GmbH



Gruß Uli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uli Löffler« (27. Juli 2007, 14:06)


FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Juli 2007, 14:08

Gibt es die Enya denn überhaupt noch oder wurde wieder nur ein Name gekauft?

Hab hier noch einen alten Enya liegen, unverwüstlich das ding.


Frank

5

Freitag, 27. Juli 2007, 16:11

Nönö, die gibt es/ gab es immer noch.
Seit robbe da ausgestiegen ist, hat es nur keinen offiziellen Importeur gehabt.

Wie Frank schon geschrieben hat, z.T. enorm aufwändige Fertigung und extrem robuste Bauweise.

Der Enya SS 40 z.B. hat das gleiche Kw-Hauptlager wie der webra speed 61 oder der OS FS 91.
Kannst mal überlegen, wo das am längsten hält... :O

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Juli 2007, 17:36

Hi,

Schon als ich die Seitengestaltung von der Modellflieger gesehen habe,dachte ich mir das das Eurolight ist :D

Ich hab auch noch nen alten Enya in einzelzeilen hier rumliegen,leider nicht mehr komplett :shy: Aber war ein Schöne Motor :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (27. Juli 2007, 17:36)


7

Samstag, 28. Juli 2007, 16:52

Ich hatte sporadischen Kontakt zu einen australischen Dealer, allerdings hat es bei robbe wohl auch noch eine Menge an E-Teilen.

8

Donnerstag, 2. August 2007, 20:14

Ich hatte mal einen 20er Viertakter von Enya.
War ein schöner Motor, besonders genial fand ich den eingebauten Choke am Vergaser, dem man nur rausziehen mußte.

Auf jeden Fall gut, daß es die wieder gibt.

Modellflieger

RCLine User

Wohnort: D-29328 Faßberg

Beruf: Modellbaufachhändler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. August 2007, 22:09

Mensch der Herr Nitsch bei der Nahrungsmittelzubereitung das Bild kenne ich doch:ok:

ich erinnere mich noch gern an den spaßigen Tag der Eröffnung, tja zu den Enja-Motoren eigendlich schön das Sie wieder in Deutschland vertrieben werden sollen, warten wir mal ab was draus wird und wie der Support so klappt wenn mal was klemmt.

MfG

Torsten Hoppe

www.der-Modellbautreff.de
www.der-Modellbautreff.de Home of the TWISTER Helikopter Range

10

Freitag, 3. August 2007, 08:53

Eigendlich sollten wir mal wieder 'ne Wurst grillen... :nuts:

andyman

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. August 2007, 11:36

Finde ich auch gut dass es die Enya wieder gibt, ich habe noch einen der ersten Enya, einen 40-4c von 1980 noch mit dem offenen Ventiltrieb. Sehr leistungsstark damals schon und er lässt sich ohne Glühung herunterdrosseln dass man fast mitzählen könnte wie oft die Ventile auf und zu gehen. Liegt vielleicht auch daran dass auf diesem Motor eine große 3-Blatt Luftschraube montiert ist die er aber Kraftvoll derzieht. :ok: :ok:
lg

Andy(man)

12

Mittwoch, 15. August 2007, 15:17

Hallo Zusammen,

muss den thread mal wieder hochholen, da jetzt auch eurolight die Seite verlinkt hat und die Motoren und Preise auf seiner Homepage zeigt !

http://www.eurolight.aero/?S=DE

Wer kann mir was zu dem 90 er Viertakter erzählen ?
Ich bin dabie mir nen 90er zuzulegen, und tendiere bis dato zum Saito !

Lohnt es sich über den Enya nachzudenken?

Danke im voraus
Frank

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. August 2007, 15:29

Zitat

...6,6 ccm Hubraum eine Luftschraube in der Größe 17X6 auf gute 5000 Umdrehungen beschleunigen.


Aha? OK, ist nen Diesel, aber 17*6 bei 5000?! Währe ja gigantisch für nen 6,5er...

Schade dass man nicht alles lesen kann, der blaue Rand rechts ist im Weg.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (15. August 2007, 15:31)


14

Mittwoch, 15. August 2007, 18:34

Das scheint tatsächlich zu funktionieren.

Hab hier was interessantes gefunden:

www.youtube.com/watch?v=FTmmTLAsEas