Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. März 2009, 10:31

Leistungsproblem beim DL50?

Hi,

ich bin gestern mal wieder meine Extra geflogen und der Motor läuft immernoch nicht...Ich habe die ersten 5 Minuten eine super Leistung. Doch nach den besagten 5 Minuten ist die Leistung total weg, in der Senkrechten oder allgemein bei Vollgas nimmt der Motor das gas einfach so zurück, obwohl es am Sender auf Vollgas steht :wall:

Nach der Landung (direkt nachdem es Anfing mit dem Gaswegnehmen) hab ich mal die Temperatur gemessen...Sie liegt am Kopf bei 130°C.

Ist ein wenig viel, meint ihr nich auch?

Also ich habe eine Zwangskühlung, Sprich die linke Seite der Motorhaube ist verschlossen das die Luft nur über den Zylinder fließen kann. Propeller ist eine 24x10 von Mejzlink.

Sollte ich besser auf eine 23x8 umsteigen?
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

2

Sonntag, 22. März 2009, 11:17

Zitat

Original von Aggroslyder
Ist ein wenig viel, meint ihr nich auch?


Ja.

Funktionierende Motorkühlung ist ein Zufallsprodukt.
Stell den Motor tüchtig was fetter und dreh noch mal ein paar Runden.
Ist das Problem dann weg, Fehler gefunden.

Überlast, Kühlluft-Stau, zu grosser Staudruck im Auspuff, heisse Ansaugluft...
Das Problem ist vielschichtig...

Fun-Fly

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. März 2009, 12:35

Hallo,

was für einen Dämpfer hast du verbaut?

Wenn du kein Reso verbaut hast, ist die 24x10 Mejzlik zu groß. Zumal diese im Vergleich zur 24x10 Engel auch schwerer ist.

Probier am besten mal eine 23x8, damit sollte der Motor schon nicht mehr so heiß werden.

Gruß,
Andre

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. März 2009, 12:39

Hi,

als Dämpfer arbeitet der MTW TD75 an dem Motor.

Wenn ich den Motor fetter drehe läuft er immernoch nicht richtig. Wie gesagt, es ist nur in der Senkrechten wenn ich Vollgas habe oder im Stand bei Vollgas, nachdem das Teil ein paar Minuten gelaufen ist. Wenn ich ihn nur 1-2minuten im Stand warmlaufen lasse und dann starte kann ich Senkrecht bis zur Sichtgrenze wegsteigen...Danach fängt das Problem dann wieder an...

Bei was für einer Temperatur sollte so ein Zylinderkopf denn liegen nach dem fliegen?
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Mazda6Power

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Technikleiter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. März 2009, 13:32

Zeig mal paar Bilder von der Kühlung. Wenn man den Motor richtig powerd dann brauch der auch genügend Luft zum Kühlen. Mein Moki hat max 105Grad sonst so um die 90 Grad.
Der DL von mir hängt fast frei a gibt es keine Probleme. Auch nach1m Start und senkrecht bis zur Sichtgrenze zieht der durch.
mfg
Carbon

6

Sonntag, 22. März 2009, 15:59

Zitat

Original von Aggroslyder
Bei was für einer Temperatur sollte so ein Zylinderkopf denn liegen nach dem fliegen?


Schwer zu sagen, weil "nach dem fliegen" nichts verbindliches ist.
"Fetter stellen" sollte eigendlich a) die Innenkühlung verbessern und b) die Verbrennungstemperatur senken.

Im Moment ist es aber noch unklar, worn das Problem überhaupt besteht.
Es gibt so kleine Datenlogger, davon mal einen mitfliegen lassen und die Temperatur am Auslass, propellerabgewandte Seite, aufzeichnen.

Ergebnisse posten.

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. März 2009, 18:43

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…bayphotohosting

Hier sieht man die Kühlung, allerdings ist jetzt die rechte Seite geschlossen!!!!

So einen Logger kann ich mir aber nicht leisten und sowas hat keiner hier aus der Nähe/Verein.

Werde jetzt erstmal ne Engel 23x8 draufmachen und dann mal sehen obs geht, denke es liegt wirklich an der Temperatur.
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Jörn Knott

RCLine User

Wohnort: D-24211

Beruf: Mitten im Leben...

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. März 2009, 19:38

Mmh Wenn du unbedingt eine Engel haben willst, nimm die 23x10 o. 12. Die ist vergleichbar mit der Mejzlik 23x8.

In meiner LM Extra hatte ich DA50 MTW Set, 23x8, null Probleme, Kopftemperatur lag so bei max 100° an Heißen Tagen. Bei 130° wäre ich vorsichtig, das kann ganz schnell Schief gehen!

Wie Viel Liter hat dein DL schon? Weil du schreibst VOLLGAS. Ich fliege mit meinen Motoren grundsätzlich erst Vollgas wenn er 10L hat, also bei Benzinern, so wie ich dich nun verstanden habe hat dein Motor 2 oder 3 Flüge. Sei Vorsichtig ;)

Welches Gemisch hast du jetzt?

@ André: Mit der Luftschraube hat das nicht soviel zu tun. Klar die "MZ" ist Schwerer als die Engel, aber der DA/DL50 hat selbst mit Dämpfer keine Probleme mit dem Proppeller.
Ganz einfach gesagt, der Motor läuft zu mager und wurde nicht auf den Prop von der Vergasereinstellung her eingestellt. 130° ist so ziemlich zu Heiß, deswegen verliert er ja auch nach 5min Leistung, der Motor kommt richtig auf Temperatur und Alles dehnt sich halt aus, da er zu heiß wird dehnt sich alles mehr aus als geplant erwünscht etc. Deswegen Leistungsferlust und Fresser gefahr.

Also Rob, Fetter Stellen, Temperatur überprüfen, dann passt das. Aber in der 23 Zoll Klasse bist du besser aufgehoben wenn du Laut darfst.

Gruß,
Jörn..
;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Funtana Pilot« (22. März 2009, 19:45)


knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. März 2009, 20:07

Hallo,
Von Engel gibt es keine 23x8! Ich hab mich letzte Woche lange mit Engel auf der Messe in Sinsheim unterhalten!
Mir wurde gesagt das wenn ich eine Holz Latte mit 23x8 habe ich ohne bedenken auf eine 23x12 CFK Engel wechseln kann.
Da man bei Engel die Latten ja umtauschen kann, hab ich mir dann ne 12er mitgenommen! Und sie heute getestet! Ich muss sagen das ich echt überrascht bin wie der Motor die Latte durchzieht!
Ich kann dir nur die Engel empfehlen! Und größer wie 23" würde ich nicht gehen! Wobei die Lautstärke echt super ist mit der Latte! Da rappelt das Modell lauter :D
Die Langsam Flugeigenschaften sind auch echt okay! Mir kommt es fast vor als ob ich das Modell langsamer machen kann wie mit der Holz!
Gruss
Marcel
Meine Homepage

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. März 2009, 20:32

Hi,

fetter stellen hat nichts gebracht...Es gibt wirklich keine 23x8 von Engel?

Hm, jetzt bin ich am überlegen, eine 23x8 von Mejzlink oder ne 23x10 von Engel...

was ist denn besser? Hat wer nen direkten vergleich?
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. März 2009, 20:39

Nein gibt es nicht!
Wenn du die 23x12 nicht nehmen willst würde ich trotzdem bei Engel bleiben!
Einen direkten vergleich habe ich nicht in der größe nicht, nur bei 18" und da ist die Engel besser als die MZ!
Meine Homepage

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. März 2009, 22:34

Hi,

warum eine 23x12? Is das nich ein wenig heftig?

Die Kiste sollte nicht schnell werden, es geht nur darum das Teil aus dem Torquen zu bekommen und eine gute Gasanahme zu haben. Mein Flugstil geht richtung 3D :)
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

13

Montag, 23. März 2009, 10:14

welchen sprit mit welcher mischung hast du ? was sind dein komponenten? welche membranen hat dein vergaser ?? kannst du den motor überhaupt fett stellen? oder drehst du nur an der schraube ohne das sich die drehzahl merklich ändert? welche Kerze fliegst du etwa noch die originale die mitgeliefert wurde???

wie alt ist dein motor in laufstunden und wie und womit hast du ihn einlaufen lassen??
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Controller« (23. März 2009, 10:14)


evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. März 2009, 11:31

Hi,

Deine Zwangskühlung ist ja ganz interressant, aber stell doch mal ein Bild ein wo die Luft wieder rauskommt.....

Mal ohne Haube geflogen und probiert obs besser ist ?

Ich finde die 24x10 einfach zu groß. Die ist zwar schön leise, aber die Gasannahme find ich nicht berauschend - ergo eher weniger gut für 3D ausser nur rumhängen....

@Marcel

Was hast du für ne Drehzahl mit der 23x12 Engel ?

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Mazda6Power

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Technikleiter

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. März 2009, 14:19

Der Einlass auf den Zylinder langt ,aber die warme luft muß auch schnell wieder raus ,auch am Schalli. Motorhaube unten öffnen und evtl Rumpf unten hinten öffnen falls kein Tunnel drin ist.Kühlung ist wichtig ,wenn es jetzt schon nicht geht ,was soll das dann in Sommer bei 30Grad werden
Ohne Motorhaube testen .
Ich habe eine sep 26x6 drauf ,fliegt nicht schnell aber Gasannahme ist geil und bissig. Die Engellatten sind ja nicht so spitz nach außen wie die Mejzlik wo ich aber die gerade bei meiner Funtana die 19x8 Mejzlik bevorzuge.Klar die Engel war leiser und beim Abschwung bremst die mehr.
jeder hat da so seine Vor und Nachteile,und der Tausch bei Engel ist echt super ,frag mich was der mit den ganzen gebohrten Latten macht.

mfg
Carbon

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. März 2009, 14:23

Hi,

Sprit ist 1:30 zum einlaufen, Laufstunden, keine ahnung, hat erstma 1,5l im Stand bekommen, danach bin ich damit geflogen mit der Original Einstellung.
Öl ist irgendeins von der Shell, was ich auch immer in meinem Moped oder heißgemachten Roller fahre ohne Probleme.
Die Kerze ist die von NGK, die Originale ist schon im Eimer.

Hier sieht man einmal die Abluftöffnung, hintem im Rumpf ist auch noch eine, die auf die gleiche größe kommt. Der Rumpf ist nach dem fliegen von innen zwar gut warm, aber da gibt es kein Hitzestau.

Propeller gibt es jetzt die Engel 23x10, hoffe das die Kiste damit nicht zu schnell wird und nicht zu niedrig dreht etc...

@ Controller: Was für eine Membran? Keine Ahnung, ist der Original Vergaser vom DL bzw DA, die ham ja beide den gleichen. Wenn ich an der Vollgasnadel drehe merke ich von der Drehzahl nicht wirklich was, nur die Rauchfahne verändert sich, bis ganz weg oder stark warzunehmen. Meine ist jetzt sehr gut zu sehen, also bin ich eher auf der fetteren Seite.

Hole mir gleich mal eben eine neue Batterie für meinen Drehzahlmesser und gucke was das ganze jetzt dreht und vergleiche wenn ich fetter stelle.

Was mir auch komisch vorkommt, bei meinem Kumpel dreht der Motor auch im kalten zustand hoch, wenn man ein klein bischen gas gibt. Das macht meine nicht, die dreht erst wenn die Kiste so 1-2 Minuten gelaufen ist, sonst nimmt der Motor kein Gas an, bzw geht aus. Sowas kenne ich nur von meiner alten Hercules wenn die kalt ist, aber mein heißgemachter Roller zB nimmt auch sofort gas an, wenn ich nen klein wenig drehe am Gashahn...
»Aggroslyder« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01672.jpg
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. März 2009, 15:18

@ Evil:
der Motor dreht mit der Engel 23x12 6300 bei noch fetter einstellung!
die gleiche Drehzahl hatte er auch zuvor mit der Metts 23x8 Holz-Latte!
Meine Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knuffelflieger« (23. März 2009, 15:47)


Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. März 2009, 15:31

Hi,

welche Engel?

Mein Motor dreht 6100 mit der 24x10.
Wenn der Motor jetzt wieder sein vermutliches Hitzeproblem hat bricht die Drehzahl auf 4700rpm ein, was ein wenig wenig ist...

Ich denke es liegt am Prop. Mich wundert es aber echt das der Motor 6100 mit der Latte schafft. Jetzt wird erstma ne 23x10 von Engel geholt... (=

edit: Misst, scheinbar gibt es keine 23x10. Hat schon wer Erfahrung mit der 24x8 Pro ?
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aggroslyder« (23. März 2009, 15:33)


19

Montag, 23. März 2009, 15:46

membrane defekt oder undichtigkeit, filter im vergaser zu


reparatursatz besorgen und in ordnung bringen
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. März 2009, 15:51

Wo sitzt da nen Filter?

Da kann nichts defekt sein, der Motor is niegelnagelneu. Die Membran ist nicht fest, das ist doch quatsch...
Er läuft ja wenn er kalt ist bzw, grad warmgelaufen ist...

Edit:
Schade das von manchen kommt, einfach neumachen, das erweckt dann mal wieder den typischen ModellBAUER ;)
Außerdem gibt es auch Leute die sich nich alles neu leisten können und erstmal versuchen andere Fehlerquellen auszuschließen ;)
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aggroslyder« (23. März 2009, 15:52)