Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waterman46

RCLine Neu User

  • »waterman46« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: E-Pilot, MFC Leipzig-Süd

Beruf: Dipl.-Ing./Altersrentner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Mai 2016, 11:34

Laser100 - Problem mit der Leerlaufnadel

Hallo Flieger von Lasermotoren,
ich habe mit meinem Laser100 seit diesem Jahr das Problem, daß sich die Leerlaufvergasernadel durch die Motorschwingungen ständig verstellt. Habe ich den optimalen Leerlaufpunkt gefunden und gebe Gas, hat die Nadel sofort eine andere Stellung und der Motor geht bei Drosselung wieder aus. Die Erneuerung der beiden O-Ringe auf der Nadel hat leider keinen Erfolg gebracht. Sollte man eventuell die gesamte Nadel tauschen, und wo bekommt man sie dann her? Ich habe auch Kontakt zu Herrn Sangk von Sangk-Technik, der diese Motoren vertreibt. Werde auch parallel mai dort anfragen. Vielleicht hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt und eine passende Lösung. Für hilfreiche Hinweise Eurerseits wäre ich dankbar.
Gruß Thomas

2

Dienstag, 10. Mai 2016, 09:02

Hallo,

die passende Lösung findest Du im Nachbarforum.

Gruß Minare

3

Samstag, 4. Februar 2017, 07:36

Gab es inzwischen Abhilfe für das Problem?
Falls nicht: Ich hatte letztes Jahr intensiven Mailkontakt zum Hersteller (habe mir verschiedene Motoren bauen lassen) und kann eine Anfrage dort (Kontaktformular auf der Homepage) nur empfehlen.
Immer umgehende Beantwortung, sehr freundlich und v.a. auch detailliert. Sogar ein Video hat man eigens zu meiner Fragestellung gedreht und in Youtube gestellt.
Jumo