andyman

RCLine User

  • »andyman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. November 2016, 09:51

OS FL-70 in Betrieb nehmen

Hallo Leute!
Möchte demnächst meinen FL-70 einlaufen lassen. Auf was ist zu achten? Propeller hab ich mal 12,5x6Zoll gewählt zum einlaufen. Sprit Rapicon mit 10% Nitro und 20% Synthetiköl.
lg

Andy(man)

andyman

RCLine User

  • »andyman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. November 2016, 20:03

Der FL läuft, war völlig problemlos. Man muss nur aufpassen dass man nicht Zuviel ansaugt sonst gibt's was auf die Finger. Jetzt hat er mal eine Tankfüllung sehr fettes Gemisch durch, wieviel sollte ich ihm gönnen damit er halbwegs eingelaufen ist?
lg

Andy(man)

3

Samstag, 4. Februar 2017, 07:28

Ich habe so einen Motor in der Sammlung und mir fällt auf, daß er beim Durchdrehen per Hand im OT deutlich Spiel hat, fühlt sich an, als ob er bei langsamem Durchdrehen im OT "einrastet". Der Vorbesitzer sagt, der Motor habe ganz wenig Laufzeit und sei vorsichtig eingelaufen worden. Normalerweise ist das ein Anzeichen für Spiel im oberen und/oder unteren Pleuellager.
Nun bin ich neugierig: Ist das bei dem Motor naturgemäß so oder ist meiner eben (ab Werk oder doch schon durch Verschleiß) schlechter?
Jumo

andyman

RCLine User

  • »andyman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. November 2017, 17:37

Ich denke dass dies das leichte Kolbenklemmen im kalten Zustand ist welches durch die Ringlose ABC Laufgarnitur zusammenhängt.
Mein Motor quietschte sogar beim ersten durchdrehen vor dem Start......
lg

Andy(man)