flysilent

RCLine User

  • »flysilent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Austria/Linz

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. September 2004, 10:25

Erfahrungswerte zum SAITO FA-82a

Hallo Zusammen,

ich hätte vor, mir in eine Funtana S40 einen Saito FA-82a einzubauen. Hat jemand schon Erfahrungswerte mit diesem doch relativ neuen 4Takter? Vom Gewicht her (ca. 460gr) sollte es schon gut passen bei 13ccm. Was sagt Ihr dazu? Oder gibt es vergleichbares...


vielen dank
Gliders: Ceres - Viking 2(E) - Voodoo - Discus Helis: Diabolo - TDR - Goblin - Warp
TX: FrSky Taranis - Futaba T12FG

2

Dienstag, 14. September 2004, 08:17

RE: Erfahrungswerte zum SAITO FA-82a

Hallo Roland,

Habe den Vorgänger Saito FA-80 GK in einer ME-109. (LS 11x10)
Der Motor läuft sehr zuverlässig und ist sehr kräftig.
Läuft auch ohne "Glühe" super im Standgasbereich.

Der Motor erzeugt starke Vibrationen - also gleich mal auf eine gedämpfte
Motorbefestigung achten.
Ansonsten völlig problemlos...,empfehlenswert...

mfg auch von Roland

Stefan_Reinicke

RCLine User

Wohnort: -30419 Hannover

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. September 2004, 06:16

Hallo Roland,

kann Dir leider auch nur vom Vorgänger berichten. Dürfte einmal eine Funtana[/URL] mit 13er Saito mit einer 13x6 APC fliegen. Leistung mehr als ungenügend. An torquen war net mal zu denken.
Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Stefan_Reinicke« (17. September 2004, 14:35)


flysilent

RCLine User

  • »flysilent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Austria/Linz

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. September 2004, 09:01

Hallo Stefan,

danke für die Antwort. Nettes Detail am Rande -> Ich habe dem Verkäufer genau von dieser Funtana die Frage gestellt, wie denn der Motor, der in einer anderen Auktion zu haben war, geht (Saito FA-80). Der Verkäufer sagte mir, es gebe Leistung im Überfluß ???

..soviel dazu :no:
Gliders: Ceres - Viking 2(E) - Voodoo - Discus Helis: Diabolo - TDR - Goblin - Warp
TX: FrSky Taranis - Futaba T12FG

Stefan_Reinicke

RCLine User

Wohnort: -30419 Hannover

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. September 2004, 15:00

Oha, da hab ich mich ja verplappert. :D Bin mir garnet sicher, daß er die Funtana überhaupt geflogen hat. Meines Wissens gab es einen einzigen Flug des Modells und diesen habe ich für ihn gemacht.

Könnte mir vorstellen, daß torquen vielleicht mit einer 14x4W möglich wäre, aber wegsteigen dann auch nur im absolutem Schneckentempo. Vielleicht leistet ja der neue 13er Saito mehr, den alten jedenfalls halte ich für eindeutig zu schwach für dieses Modell.
Gruß
Stefan

flysilent

RCLine User

  • »flysilent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Austria/Linz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. September 2004, 16:21

Hallo Stefan,

offensichtlich muß manchmal Inspektor Zufall ermitteln, um an die "richtigen" Informationen zu kommen. Eigentlich schade, da ich mich als Käufer auf die Aussagen des Verkäufers verlassen muß.

Aber egal...


Was sagst du eigentlich zur Funtana S40 von Hangar9 (nicht die V2 von Eurolight). Ich möchte mir die Funtana als Trainingsgerät zusätzlich zu meiner Funtana Pro anschaffen. Als Motor möchte ich einen Magnum Fs 91AR-4t einbauen. Wie würdest du die Flugeigenschaften beurteilen?

ich wäre dir für ein wenig entscheidungshilfe dankbar.

gruß roland
Gliders: Ceres - Viking 2(E) - Voodoo - Discus Helis: Diabolo - TDR - Goblin - Warp
TX: FrSky Taranis - Futaba T12FG

c47

RCLine Neu User

Wohnort: - 

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. September 2004, 18:03

RE: Erfahrungswerte zum SAITO FA-82a

Hallo Roland,

seit Jahren habe ich fast ausschließlich Saito Motoren im Einsatz. Die Qualität ist unübertroffen und was die Leistung angeht beim neuen 82er, kein Vergleich zum bisherigen 80er. Aber Schau Dir mal den neuen 100er an, der ist kaum schwerer, aber vieeeeel mehr Dampf (15% Synthetik, 5% Nitro)

Gruß Heinz



Die neue olympische Disziplin: Zwetakterweitwurf :evil:

flysilent

RCLine User

  • »flysilent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Austria/Linz

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. September 2004, 19:37

hallo heinz,

ich habe natürlich auch den 100er im Auge, nur ist der nochmal ne ecke teurer.
;(

..und die saitos sind ja ohnehin nicht die günstigsten, zumal man die ja nicht auch gleich bei jedem Modellbauladen um die Ecke bekommt.
Gliders: Ceres - Viking 2(E) - Voodoo - Discus Helis: Diabolo - TDR - Goblin - Warp
TX: FrSky Taranis - Futaba T12FG

Stefan_Reinicke

RCLine User

Wohnort: -30419 Hannover

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. September 2004, 19:39

Hi, der 100er ist sicher eine gute Alternative.
Gruß
Stefan

flysilent

RCLine User

  • »flysilent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Austria/Linz

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. September 2004, 22:06

@ stefan,

kannst du mir bitte noch die oben gestellte Frage beantworten bez. Flugeigenschaften der S40. Wär mir echt geholfen, bevor ich mir das Ding bestelle.

danke
Gliders: Ceres - Viking 2(E) - Voodoo - Discus Helis: Diabolo - TDR - Goblin - Warp
TX: FrSky Taranis - Futaba T12FG

Stefan_Reinicke

RCLine User

Wohnort: -30419 Hannover

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. September 2004, 22:21

Ich bin nur einmal so ne kleine Funtana geflogen und das war auch diese Version von dem ebay link. Zu den Flugeigenschaften können andere sicher mehr sagen.
Gruß
Stefan

Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. September 2004, 23:56

Hallo,

soweit ich das bisher gesehen habe, kostet der Saito 82 fast dasselbe wie der Saito 100.

Wirklich billiger bekommt man nur hin und wieder die etwas "älteren" Saito's wie den 91iger oder den 65iger.

Grüße Werner

Bossi

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover / Bremen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. September 2004, 14:55

Hallo Roland,

es handelte sich um meine Funtana, nach der du gefragt hattest und Stefan hat mit ihr tatsächlich den Erstflug gemacht. Allerdings auch nur diesen einen, und das mit falscher Luftschraube (Sport und nicht 3D), mit einem fast neuen Motor, der noch viel zu fett eingestellt war...!
Von daher sollte man nicht jeder hier getroffenen Aussage 100%ig Glauben schenken!! Das gilt aber allgemein... :)
Für einige gilt halt, man kann nicht Leistung genug haben, andere wiederum torquen die Funtana mit einem 7,5er Zweitakter!? Also, bilde Dir Deine Meinung darüber.... ;)

In diesem Sinne, schöne Grüße,

Bossi