Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. Mai 2017, 11:22

Infos zum Race Copter Flightcontroller und Tipps...

Hallo,

ich will mir für den Anfang einen Race Copter kaufen, bei der Auswahl kann man zwischen 3. Flightcontroller wählen, welche unterschiede gibt es ??

1. CC3D
2. F3 6DOF
3. NAZE32 6 DOF

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Mai 2017, 12:03

Hallo

2oder 3 weil darauf Cleanflight oder Betaflieght ohne klimmzüge läuft.

Gruß Rolf

heli-papa

RCLine Team

Beruf: Strassenbaupolier

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Mai 2017, 12:14

Ich bau im Jahr ca. 30 Copter....., komme immer wieder auf Naze 32 zurück.

Sie fliegt gut, nicht kompliziert.... Betaflight drauf und los.

Warum kaufst du dir nen Racer? Selber bauen ;)

LG Frank
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
Im Bau: One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2


4

Montag, 1. Mai 2017, 12:22

Ich will den Race Copter zum Einstieg und hab jetzt einen billigen in der Auswahl...

heli-papa

RCLine Team

Beruf: Strassenbaupolier

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Mai 2017, 12:25

Hast mal nen Link oder Bild ?
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
Im Bau: One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2


6

Montag, 1. Mai 2017, 12:27

Billig?
Schick mal einen Link.
Also wenn Frank oder ich einen Rahmen aufbauen, dann sind die in der Regel nahezu Unzerstörber.
Das nimmt schon mal viel Frust am Anfang weg, wenn der Copter nach einem Crash einfach weiter fliegt.
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

8

Montag, 1. Mai 2017, 12:37

Der hat Kunststoffarme, da kannste gleich eine 10er Packung auf Ersatz mitbestellen.
Das was der ganze Copter kostet, kostet ein guter Rahmen. ==[]
12A Regler kommt mir auch mehr wie dürftig vor.
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

9

Montag, 1. Mai 2017, 13:48

Wie ist das mit dem programmieren der Controller, ist das schwer ??

heli-papa

RCLine Team

Beruf: Strassenbaupolier

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Mai 2017, 14:12

https://www.banggood.com/Eachine-Racer-2…bies-DE-English
Bitte tu mir einen gefallen. Ich hatte schon einige von denen hier auf dem Tisch. Lass den Copter da wo er ist.
Wie ist das mit dem programmieren der Controller, ist das schwer ??
Wenn man es einmal geschnaggelt hat get das easy. Solltest dich nur mit PID`s auskennen. Wir helfen aber gerne weiter bei den Einstellungen.

LG Frank
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
Im Bau: One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2


IngoH

RCLine Team

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Mai 2017, 15:57

Ich hab den Eachine Racer aus deinem Link. Er ist soweit OK, aber noch mal würde ich ihn nicht kaufen. Musste schon etliche Lötstellen nachlöten und dauernd lockern sich Schrauben. Die Arme sind stabiler als ich dachte.
Schau dir lieber mal sowas an. Da passen auch vierzellige Lipos.

http://m.ebay.com/itm/R8B-QAV180-180mm-C…%257Ciid%253A29

maddyn

RCLine User

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Mai 2017, 06:31

HI

den eachine hab ich auch als 1. "racer"

anders als officejet sagt, kann ich berichten das er doch einiges an einschlägen aushält
und arme und propeller bei nem racer sind nun mal verschleisteile,.
solltest auch auch gleich mitbestellen für den fall der fälle
ich hab ihn mit cc3d, libre pilot drauf und mit den stock pid kannst in fliegen (fliegenlernen) und damit spass haben
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

13

Dienstag, 2. Mai 2017, 10:57

Vielen dank an alle für die Info´s, ich glaube ich werde mir einen Copter mit NAZE32 6DOF aussuchen...

14

Dienstag, 2. Mai 2017, 11:30

Lass die Finger von dem fliegenden eachine Mutterbrett. Schwer, Kunststoff und veraltete Technik.
Bau selbst, das taugt eher was. Nimmste nen Racetower, dann kannste nicht mehr viel verkehrt machen. Anleitungen gibbet überall.

Grad erst im Nachgang den Link von Ingo betrachtet. da gibts auch ein Angebot mit dem Martian II frame, den finde ich besser als das verlinkte Stelzengerät. kam was bei 94,-€ ca.
Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »van3st« (2. Mai 2017, 12:27)


15

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:26

Wie ist das mit dem programmieren der Controller, ist das schwer ??
Wenn man es einmal geschnaggelt hat get das easy. Solltest dich nur mit PID`s auskennen. Wir helfen aber gerne weiter bei den Einstellungen.

Ich hab mehrere Copter mit CC3D und finde die SW recht angenehm zu benutzen. Wenn man aus den vorgegebenen Modellen einen ähnlichen wählt, braucht man mit PIDs erstmal gar nichts machen. Das fliegt auch so. Die Wizzards führen einen durch die Einstellung durch.

RK

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Mai 2017, 14:44

Jepp,

sehe ich auch so, der CC3D ist nach wie vor ein guter Controller, besonders für die Einsteiger.

maddyn

RCLine User

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:31

Hi


Jepp,

sehe ich auch so, der CC3D ist nach wie vor ein guter Controller, besonders für die Einsteiger.
nur weil das board schon länger aufm markt is heist es nicht das es schlecht is

is wie bei der funke ne glaubensfrage
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

heli-papa

RCLine Team

Beruf: Strassenbaupolier

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:52

der CC3D ist nach wie vor ein guter Controller, besonders für die Einsteiger.

Sorry, das sehe ich ganz anders!
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
Im Bau: One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2


19

Mittwoch, 3. Mai 2017, 19:10

Hab gelesen das man mit dem NAZE32 auch libre pilot, clean flight, beta flight usw. drauf kriegt, also alles was auch auf den CC3D geht..., ist das so ??

maddyn

RCLine User

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Mai 2017, 20:40

HI

der CC3D ist nach wie vor ein guter Controller, besonders für die Einsteiger.

Sorry, das sehe ich ganz anders!
is wie bei der funke die einen sagen graupner die anderen frsky
so is es beim controller auch

oder was is deiner meinung nach nicht einsteiger freundlich?
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf