Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Netblaster66

RCLine User

  • »Netblaster66« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Birke / (Berlin)

Beruf: Selbstst. / EDV

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2007, 13:32

DigiCam an Easyglider - Montagebilder

Hallo Allerseits,

da ich nun schon des öfteren Anfragen bezüglich meiner Luftbilder und speziell der Kamerabefestigung bekommen habe, hab ich mich mal aufgeraft und das Ganze kurz Dokumentiert.

Montagebilder

Sicher ist die Befestigung nicht super profesionell, aber für den Easyglider, die Kamera und den Hobbyzweck mehr als ausreichend und sicher.

Die Kamera ist wie auf den Bildern (Link) zu erkennen quer unter dem Flügel montiert. Nun werden evt. einige sagen, dass dieses ja ziemliche Störungen beim Fliegen ergibt. Dem ist aber bei weitem nicht so. Nach mittlerweilen -zig ungezählten Kameraflügen kann ich sagen, dass das Flugverhalten nicht viel anders als ohne Kam ist. Durch das erhöhte Fluggewicht wird die Höhe zwar schneller wieder abgebaut, beim Fliegen , Steigen und Landen ist die Kamera aber kaum zu merken.

Als Gegengewicht habe ich einfach eine AA-Batterie an die gegenüberliegende Flügespitze mit Klebeband angebracht. Perfekt :D

Das Ganze ist nur mit Klettbändern und einem Aluwinkel befestigt, und ermöglicht somit den problemlosen Ab.- oder Anbau.

Das einzige, was man haben sollte, ist eine Wiese o.ä. , damit nicht versehntlich die Kamera bei der Landung beschädigt wird.
Aber das ist nahezu ausgeschlossen, wie man auf einem der letzten Bilder erkennen kann.

Die gewählte Montageposition der Kamera ist perfekt, um:
1. nie den Probeller im Bild zu habe,
2. Bodenaufnahmen aus leicht schrägem Bodenwinkel ( siehe Beispielbilder ) zu bekommen,
3. Weitaufnahmen zu bekommen, wenn man steigt (oder den Segler kurz hochzieht)
4. Übersichtsaufnahmen aus großer Höhe zu bekommen, aber ebend nicht senkrecht von oben - so wie bei Google-E.


Zur Kamera kurz noch. Ich stelle eine möglichst kleine ISO-Zahl (100-200) ein, um das Bildrauschen zu minimieren, allerdings darf der ISO-Wert wetterabhängig auch nicht zu klein sein, da sonst leicht unerwünschte Bewegungsunschärfe entstehen kann.
Des weiteren stelle ich auf Unendlich und manuelles Fokussieren, damit beim betätigen des Servos auch gleich ein Bild ohne Auslöseverzögerung gemacht wird.

Ich benutze meistens noch gleichzeitig ein Höhenmesser (ELV) bei den Aufnahmen, um zu sehen, wie hoch ich bin. Aber Höher als 350m bin ich noch nicht gekommen, denn da wird der Segler derart klein, das man eigentlich schon eine "Fernglasbrille" bräuchte. (Gibt's sowas?)

Der Antrieb ist ein Kontronik MaxiDancer an 3S 1600er Konions. ergibt 3x auf >300m.
Die 5 Servos plus Vario benötigen kein extra BEC.
Das Auslöseservo wird per Schalter (links oben bei mir, da links auch Gas ist und deshalb kaum Steuerfunktionen dadurch beeinflusst werden) alle par Sekunden über dem "Zielgebiet" betätigt.
Pro Flug mache ich ca. 100 Bilder, von denen dann aber auch mindestens 10 Perfekt sind. Perfekt bezogen auf Ausschnitt und Fluglage.

Hie noch mal die Links:
Montagebilder

Beispielbilder (Ostsee)

Digibilder-Raps

Digibilder-Golfplatz

Digibilder - Ortschaft

So, ich hoffe das hat etwas geholfen :nuts:

Ciao - Andrej

Take-Off

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2007, 11:27

:ok: Schöner Bericht und schöne Bilder!


Gruss Stefan
Modellflug aus einer anderen Sicht

Netblaster66

RCLine User

  • »Netblaster66« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Birke / (Berlin)

Beruf: Selbstst. / EDV

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2007, 20:04

Ja Danke, - aber das ist ja auch mal eine super sehenswerte Seite:

SUPERSEHENSWERT!

Gibt wohl noch so einige "Verrückte", die das mit den Bildern machen :ok:

Speziell mich würde ja mal interessieren, (auch wenn etwas OT) wie du die Videos in die Seite eingebunden hast. Sind wmv's ? Läd schnell, wird als Stream abgespielt und ist eine super Auflösung !

Ciao - Andrej!

Take-Off

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Mai 2007, 20:38

Hi

Vielen Dank für die Blumen...! Die ganze Homepage habe ich mit Hilfe von Joomla aufgebaut. Die Videos binde ich dann mit Hilfe der Komponente "Ice-Gallery" in die Homepage ein. Es sind alles Files im Format 640 x 480 und wmv's.

Hier findest du Infos rund um Joomla! Absolut empfehlenswert: Joomla Infos

Gruss Stefan
Modellflug aus einer anderen Sicht

5

Freitag, 14. Dezember 2007, 17:18

hi!
wie weit kannst du die kamera unter dem fluegel denn weiter nach oben ausrichten? wird es da schon eng mit dem abstand boden-fluegel oder geht da noch was, um noch ein bischen mehr himmel und ferne draufzubekommen ;)

gruss,
nic ;)

edit: hast du schon mal eine befestigung anstelle der kabinenhaube probiert?! muss dabei gross etwas am sp geaendert werden?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nic06« (14. Dezember 2007, 17:19)


Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Dezember 2007, 10:04

das hier find ich prima :ok:

Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

Netblaster66

RCLine User

  • »Netblaster66« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Birke / (Berlin)

Beruf: Selbstst. / EDV

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Dezember 2007, 22:14

Zitat

Original von nic06
wie weit kannst du die kamera unter dem fluegel denn weiter nach oben ausrichten? wird es da schon eng mit dem abstand boden-fluegel oder geht da noch was, um noch ein bischen mehr himmel und ferne draufzubekommen ;)


Also wenn man das mit dem Auslöseservo irgendwie hinbekommt kann man natürlich die Camera weiter nach vorne ausrichten, der Flügel ist nicht im Bild nur der Propeller würde ins Bild kommen. Was aber bestimmt beimm Segeln, wenn der Anklcppt, nicht so schlimm ist.

Zitat

edit: hast du schon mal eine befestigung anstelle der kabinenhaube probiert?! muss dabei gross etwas am sp geaendert werden?


Ich habe bisher keine andere Befestigung ausgetestet (außer am Hubi). Aber der SP wird dadurch natürlich recht weit nach vorne wandern, was unbedingt durch Ausgleichsgewichte am Heck korrigiert werden sollte. Bei der von mir gezeigten Montage ist die Cam ja genau im SP montiert,

@Torsten

Ja das Bild habe ich mir auch in ein Fotobuch pressen lassen und meiner Liebsten zum Burzeltag verschenkt :ok:

Ciao - Andrej!

8

Sonntag, 16. Dezember 2007, 00:17

hi!
ich hab vor mir den easy glider u.a. als fotoflieger zu holen.hab ne sony cybershot mit 6,0mp die nichmehr so in gebrauch is! sollte ungefaehr gleichhoch sein!wuerde es denn bei weiter-nach-vorne-ausrichten probleme mit bodenberuehrungen der kamera geben?!auf dem letzten bild sieht mir das nach nicht sehr viel spiel nach unten aus!

gruss,
nic

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nic06« (16. Dezember 2007, 00:18)


yamahabiker

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Dezember 2007, 16:40

Montage Kamera Easy Glider

Hello
Habe nun meinen Fotoflieger Easyglider fertiggestellt. Die Kamera mit 200 gr. habe ich im hinteren Teil der Kabinenhaube montiert. Um Schwerpunktproblemen aus dem Weg zu gehen habe ich die Servo für Höhe und Seite im Heck eingebaut. Bei Flügen ohne Kamera sitzt der Akku ziemlich weit vorne gleich nach dem Regler. Bei Flügen mit Kamera sitzt der Akku ganz hinten im Akkuschacht somit ist keinerlei Bleizugabe notwendig. Im Frühjahr erfolgt der Erstflug und dann wird sich zeigen ob sich diese Einbauweise bewährt.
Grüße Helmut
»yamahabiker« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-DSCN4885.jpg

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Dezember 2007, 18:29

:ok:

super sache
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"