Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ansmann

RCLine Neu User

  • »Ansmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:38

fpv flug set empfehlungen???? was taugt was????

hi,
ich bin einer der noch keine ahnung vom fpv flug hatt und irgenwie werde ich aus dem ganzen nicht schlau, ebay usw. deswegen wollt ich fragen welches set WIRKLICH zum anfagen was taugt, ohne das man den ganzen tag am rechener sitzt un pahrametrieren oder wie das alles heißt, macht. einfach ein set was man gut weiterempfehlen kann.

und auch sonstiges wie tipps, warnungen, und der gleichen lese ich gerne.

ja ich weiß solch einen thread gibts bestimmt schon ein dutzend mal aber ich schreibe lieber als suche. :angel:

lg :w lukas

Physioflieger

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg (10km nördlich von Stuttgart)

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:46

Zitat

ja ich weiß solch einen thread gibts bestimmt schon ein dutzend mal aber ich schreibe lieber als suche.


Erwartest du dann ernsthaft Hilfe? ==[]
:ok: Gruß Ole :ok:

:-)(-: www.physioflieger.de :-)(-:
Modellflug - FPV - Quadrokopter

3

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:49

Hey Leute,

ich habe das gleiche Problem wie Lukas. Habe allerdings schon was gefunden:

HIER

oder mit OSD (was ist das eigentlich?):

HIER

Kann man das so ohne weiteres bestellen? Wie sind die Sender und Empfänger....manche haben dicke Antennen im Flugzeug und mache nur ne dünne...was ist besser....lohnen sich diese flachen, weißen Rechteckigen Antennen am Empfänger?

Danke und Gruß

michi ???
[SIZE=2]Rechtschreibfehler diehnen der Unterhaltung des Lesers. Also wenn ihr einen findet, dürft ihr den behalten! :tongue:[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:09

schau mal beim Sebastian rein(immersionsflug.de) der hat unter anderem auch Einsteigerseite. die sind allesamt zu empfehlen. generell kannst du da getrost alles kaufen was besseres wirst du kaum finden.

als cam würde ich dir in jedem Fall die OSC empfehlen die ist zwar was teurer aber das ist sie allemal wert. du kannst die Cam an jede Begebenheit anpassen.


Gruß

Jackj
Your-Aerial-Pic.de

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:11

da hier in deutshcland nur 10mw erlaubt sind brauchst du neben dem Set noch nen zusätzlichen empfänger und ne path antenne.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

6

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:14

Habt ihr mal nen Link, der nen Video zeigt, das mit der OSC Kamera aufgenommen wurde?

Ich finde zwar ne ganze Menge Videos, weiß aber niemit welcher Cam die aufgenommen wurden.

Gruß

Michi
[SIZE=2]Rechtschreibfehler diehnen der Unterhaltung des Lesers. Also wenn ihr einen findet, dürft ihr den behalten! :tongue:[/SIZE]

SpyDrone

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: freiberuflicher Software-Entwickler, Hobby Elektrotechnik

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:18

Zitat

Habt ihr mal nen Link, der nen Video zeigt, das mit der OSC Kamera aufgenommen wurde?


Uhmm, hast du das Video direkt unter Produktbeschreibung der OSC Kamera nicht gefunden????

http://www.immersionsflug.de/index.php?a=11

8

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:26

Also...Perfekt....die Qualität stimmt. Dann haben wir die Kamera ja schonmal gefunden...benuzen die hier viele?

Wie sieht das mit den Sendern aus, die in dem Set hier enthalten sind,? Kann ich den so lassen und mir dann eifach ne bessere Empfangsantenne kaufen? Oder müsste ih Empfänger und/oder Sender auswechseln?

Gruß

Michi ;)
[SIZE=2]Rechtschreibfehler diehnen der Unterhaltung des Lesers. Also wenn ihr einen findet, dürft ihr den behalten! :tongue:[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:31

Ich weiß nicht wiviele die OSC cam Fliegen aber ein paar sind es sicher.

Zitat

Original von BlackJack
schau mal beim Sebastian rein(immersionsflug.de)..... generell kannst du da getrost alles kaufen was besseres wirst du kaum finden. ....



die sender sind Top du brauhcst nen zusätzlichen empfänger(bei amazon ca 20€und ne Patch die kannsteauch beim sebastian kaufen.)


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (21. Januar 2009, 23:32)


10

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:41

Hey,

was mienst du jetzt mit zusätzlichen Empfänger? Soll ich den ursprünglichen ersetzen oder mit Diversity fliegen? (Also mit zwei Empfänger zur bessern Bildwahl...so wie ich das vertsanden habe)

Gruß

Michi
[SIZE=2]Rechtschreibfehler diehnen der Unterhaltung des Lesers. Also wenn ihr einen findet, dürft ihr den behalten! :tongue:[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Januar 2009, 00:21

nein der empfänger in der Fatshark ist wie du sicher weißt(hast dich hier ja bestimmt schon ein wenig eingelesen und informiert bevor du fragen gestellt hast,wenn nicht hast du nun die möglichkeit dies nachzuholen in der FPV community ist inzwischen auch einieges zusammengetragen) nur für den nahbereich also ca 100m geeignet darüberhinaus brauchst du ne path antenne. die könntest du zwar auf deinem Kopf kontierne ist aber mist weil man den nie ganz still hällt also muss die auf ein stativ oder so. um dann überlage antennekabel zu vermeiden benötigt man einen zusätzlichen videoempfänger das hier ausgegeben videosignal speist du dann über AV-In in die videobille ein.
Your-Aerial-Pic.de

Ansmann

RCLine Neu User

  • »Ansmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Januar 2009, 14:38

.

hallo @Physioflieger,
sorry ich hab mich irgendwie falsch ausgedrükt...war schon spät^^

ud an alle
das erste set (von unten gesehen) bei immersionsflug.de für 200euro, hört sich ganz gut an, hat da jemand erfahrung mit.
und noch eine frage was ist der unterschied zwischen dem 200 euro set und dem etws teueren, wenn ich mir das bild anschaue, erkenne ich nicht was da anders ist.

gruß lukas

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Januar 2009, 16:08

bei dem Pro set ist die OSC cammera dabei bei dem anderen die Kx 171.
sender und Empfänger sind diese Hier da ist eigentlich alles zu gesagt.


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Ansmann

RCLine Neu User

  • »Ansmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. Januar 2009, 20:31

.

ah ok danke,
also ist das pro set empfehlenswerter wegen der osc kamera, weil die besser ist, oder irre ich da??

gruß lukas

15

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:36

Hey Lukas,

auf die Frage hatte ich mich auch schonmal informieren lassen :tongue:

So wie mir gesagt wurde, ist die Auflösung der beiden Cams gleich, allerdings hat die OSC Cam besser Einstellmöglichkeiten, welche nun ich meine Entscheidung zu dieser Cam beeinflusst haben.

Also ich werde wohl im Sommer mit der OSC Cam und einer Fat-Shark Brille anfangen.

Gruß

Michi ;)
[SIZE=2]Rechtschreibfehler diehnen der Unterhaltung des Lesers. Also wenn ihr einen findet, dürft ihr den behalten! :tongue:[/SIZE]

Ansmann

RCLine Neu User

  • »Ansmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. Januar 2009, 15:20

ah ok, ich denk das werd ich ir auch überlegen bzw. anschaffen.

also danke an alle... :angel:

gruß lukas

ps: kann geschlossen werden.

GerdSt

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. Januar 2009, 20:44

Apropos Kamera, ich habe auf meinem Quadrocopter alternativ zur Fotokamera eine 2M-58SHQX Fingerkamera mit Sony Super-HAD Chip und 3,6 mm Objektiv (92°) im Einsatz.

Diese hat sich sehr gut bewährt, ist sehr leicht und vor allem am Flächenflieger durch ihre Zylinderform wesentlich besser einzubauen als die üblichen Platinenkameras mit ihren klobigen Boards. Sie reagiert auch ausgesprochen schnell auf Lichtwechsel und nimmt auch einen Dreher durch die Sonne nicht übel.
Selbst Dämmerung ist kein Problem. und mit 550 Linien Auflösung steckt sie die meisten Konkurrenten locker in die Tasche.

Gruß Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GerdSt« (23. Januar 2009, 20:45)


18

Freitag, 23. Januar 2009, 23:26

Hallo Gerd,

was bringt dir eine Cam mit 550TVL wenn du es nicht onboard aufnehmen kannst ?
Die Videoverbindung schafft das nicht.

Ich habe seit heute die bewährte GF OSC auch als HAD Version mit 480 TVL und auch eine OSC Stiftkamera mit nur 20mm Durchmesser im Angebot. Die Gegenlochtkompensation ist doch um einiges besser einstellbar, als bei den vordefinierten cams.

http://www.immersionsflug.de/index.php?a=103
http://www.immersionsflug.de/index.php?a=104

Seb
Team Globe Flight
Setz dich ins Cockpit und fliege dein Flugzeug !!!
http://www.immersionsflug.de
http://www.globeflight.de
http://www.fpv-pilot.de
http://www.ego-rc.de

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Samstag, 24. Januar 2009, 03:08

sieht man den unterschied zwischen der 420tvline und der 480tvline version der beiden Cams? wie viel Tv linien überträgt denn der video sender?

Gruß


Jack
Your-Aerial-Pic.de

GerdSt

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

20

Samstag, 24. Januar 2009, 10:02

Hallo Sebastian,

Meine VTQ-Videokomponenten bringen schon einiges an Auflösung rüber. die Kamera liefert sehr scharfe und detailreiche Bilder, verglichen mit Kameras mit niedrigerer Auflösung.

Und ich wüsste echt nichts, was ich manuell besser einstellen könnte als wie es die Automatik schon macht.

Gruß Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GerdSt« (24. Januar 2009, 10:04)