Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. August 2009, 22:39

Einsteigerfragen

Hallo zusammen

Habe durch ein Video FPV entdeckt und möchte nun auch damit beginnen.

Zuerst werde ich das ganze wohl mal in meiner Moonraker ausprobieren und noch am Boden bleiben.

Nacher hab ich an folgendes Flugzeug gedacht:
http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idproduct=5455

dazu ein 2.4 ghz system von: Hobbywireless

Funke ist eine FC-18 40mhz

Nun gleich mal eine Frage..
Es wird ja empfohlen Video Transmitter und Empfänger so weit wie möglich auseinander zu platzieren.
Wäre es möglich den Empfänger ganz hinten im Rumpf zu platzieren.
Ich weiss dort ist der Motor und Regler,aber Brushless sollte doch kein Problem sein?

Was denkt ihr über Meine Flugzeug Wahl?
Möchte ein "grosses" einfach zu fliegendes und nicht zu teueres Flugzeug..


Gruess Hugi
Ich fliege: BladeCX2
Ich fahre: Tamiya:Clodbuster
Graupner: Condor 9 :nuts:

Flicker Album: Reisen
Mein bevorzugter Shop

Physioflieger

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg (10km nördlich von Stuttgart)

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2009, 23:16

Hallo Hugi!

Die Links zu dem Onineshop kannst du hier nicht posten.

Du meinst wahrscheinlich den Predator, oder?

Warum willst du den Sender so weit nach hinten setzen? Die Kamera wird ja wahrscheinlich eher vorne sein und dann macht es nur Sinn den Sender in der Nähe zu platzieren.

Wenn du den Videosender bei Hobbywireless kaufst, denk bitte dran, dass in Deutschland nur 10mW Sendeleistung erlaubt sind.

Bei immersionsflug.de findest du gute Systeme mit denen du auf jeden Fall legal gut fliegen kannst.
:ok: Gruß Ole :ok:

:-)(-: www.physioflieger.de :-)(-:
Modellflug - FPV - Quadrokopter

3

Montag, 24. August 2009, 07:58

Genau ich meine die Predator. Denke bei dieser Grösse wird sie auch genug Nutzlast haben.

Ich meinte den 40mhz empfänger ganz hinten und den Video Sender ganz vorne.
Meine Frage war,ob der Brushless Motor beim 40Mhz Empfänger keine Störungen erzeugt wenn die beiden Nahe beieinander sind.

Wie ist es denn in der Schweiz mit dieser Regelung?

Gruess Hugi
Ich fliege: BladeCX2
Ich fahre: Tamiya:Clodbuster
Graupner: Condor 9 :nuts:

Flicker Album: Reisen
Mein bevorzugter Shop

SpyDrone

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: freiberuflicher Software-Entwickler, Hobby Elektrotechnik

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2009, 10:07

Zitat

Wie ist es denn in der Schweiz mit dieser Regelung?


Wird afaik genauso gehandhabt wie in Deutschland --> 10mW

lg,
Sibi

The_Blackbird

RCLine User

Wohnort: Lichtenwald, Baden-Würstchenberg

Beruf: Schüler(sklave)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2009, 16:14

wann gibts denn neuigkeiten??
gruß felix

FPV-Vid no.1

FPV DG 1000 im Umbau...