Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. August 2006, 17:28

AT-6 Jamara Wiederaufbau/Gewichtseinsparung aber wie?? Brauche Euere Hilfe

[SIZE=3]Hallo Leute

Ich brauch Eure Hilfe.
[/SIZE]


Ich hab ein Problem, das es zu lösen gilt.

Vor einiger Zeit kaufte ich mir die AT-6 von Jamara, in der Hoffnung das Ding fliegt wie ein Trainer. Bis dahin bin ich auch nur einen 2-Bein Trainer geflogen. Voller Vorfreude baute ich den Holz/Styrobomber auf.
Mit einer Spannweite von 167cm , ein Super Tigre 10ccm³ und einen Startgwicht von sage und schreibe 5,4kg (voll Betankt) . Es war schönstes Fliegerwetter. Voller Tatendrang fuhr ich zum Platz, baute die Flächen dran, lies den Motor an und rollte ein wenig rum. Dabei merkte ich schon die Tendenz zum Nasenkippen. Also bog ich das Fahrwerk etwas nach vorne und siehe da das rollen ging schon besser. So, dachte ich, jetzt muss dat Ding nach oben. Also schob ich das Gas rein, etwas höhe gehalten und der Vogel ging hoch. Klasse dachte ich, dass war ja einfach. Kaum 1 Meter hoch gekommen kippte das scheiss Ding über die linke Fläche ab. Toll, super, grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr. :angry:

Tja würde mal sagen klassischer Strömungsabriss.

Das Ende vom Lied war : eine gebrochenes Flächemittelteil und eine gerissene Motorhaube. ;(

Wieder aufgebaut bin ich dann wieder zum Platz gefahren, mit dem Wissen dat Ding muss noch schneller werden. Gesagt getan, ab auf die Startposition und Gas rein!!

So, oben war er schon mal. Freu.

Aber, wat oben is mutt auch irgend wann mal runter!!! Schitt, dacht ich, der Backstein musste aber ziehmlich schnell landen??? Also bin ich erst mal ein paar Runden zur Beruhigung geflogen. Wow, dacht ich, in der Luft liegt das Ding ja ganz gut. Noch einige tiefe Vorbeiflüge und zur Landung angesetzt. Im Endanflug ist es wieder passiert. Bei eine dumpfen Einschlag wurd mir klar, dass es schon wieder ein Strömungsabriss war. :angry: :angry:

[SIZE=3]So und nun zu Euch. Wie und wo ist es sinnvoll den Backstein leichter zu machen ?????[/SIZE]


[SIZE=3]Ich dank Euch jetzt schon mal für Euere Hilfe :w :w [/SIZE]


Hier kommen jetzt noch Bilder von dem Vogel, wie er mal aussah und den Schäden damals und heute.

Gruss Pio

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pio« (27. August 2006, 20:03)


pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. August 2006, 17:31

Früher



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. August 2006, 17:32

Früher



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. August 2006, 17:33

Früher



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. August 2006, 17:34

Früher



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. August 2006, 17:35

Früher (mit Topfschalldämpfer)



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. August 2006, 17:35

Früher (Cockpitausbau)



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. August 2006, 17:36

erster Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. August 2006, 17:37

erster Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. August 2006, 17:38

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. August 2006, 17:39

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. August 2006, 17:40

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. August 2006, 17:40

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. August 2006, 17:41

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. August 2006, 17:42

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. August 2006, 17:42

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. August 2006, 17:43

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 27. August 2006, 17:44

heutiger Schaden



pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. August 2006, 17:46

heutiger Schaden




[SIZE=3]
Fertig!!!

Ich hoffe das Ihr mir helfen könnt ????


Gruss Pio[/SIZE]

pio

RCLine Neu User

  • »pio« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. August 2006, 19:35

Tach auch

[SIZE=3]So jetzt brauch Eueren Rat[/SIZE]


Ich hab mal 2 Varianten für den Flügel , 1 für den Rumpf , 2 für Höhenruder und 1 für das Seitenruder gemacht.

Macht das überhaupt Sinn ???

Welche Variante ist die bessere Wahl ??




Variante 1




Variante 2




Rumpf




Seitenruder


Ich hoffe das ich hier Hilfe bekomme!! Jetzt bin ich auf Eueren Senf gespannt!


Gruss Pio