Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2016, 21:40

HORIZON E-flite P2 Prometheus (Carbon-Z) Erfahrungen ?

Moin Moin

Hab gerade die HORIZON E-flite P2 Prometheus gefunden :
http://www.modellhobby.de/HORIZON-E-flit…c=32015&p=32015
Der Preis hat mich jedoch umgehauen ;( Schaut zwar ok aus aber das ist etwas heftig mit dem Preis 8(
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


2

Samstag, 9. Januar 2016, 22:08

Moin Jan

Schaut stark aus....1, 22m ist schon recht groß, preislich finde ich den Flieger als RTF eigentlich o.k.
Immerhin eine 6S Maschine....mein Beast 60E kommt locker über 1000,-Eur.
Finde die Pitts schon klasse....was die Qualität sagt muss man live sehen....hatte es ansich auf die P3 Revolution abgesehen aber das Ding wird zu teuer.
..werde bei 6S vorerst bleiben.
Abwarten...wann soll der Brummer kommen ?...wenn die Quali stimmt...mal schauen.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Januar 2016, 23:32

Wenn Staufenbiel das in den Shop aufnimmt dürfte es so in 1-2 Wochen lieferbar sein .
Ich glaube Horizon will das als "über Rockstar" verkaufen :D
Die wird bestimmt noch günstiger mit der Zeit . . . .
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Januar 2016, 11:10

Ja, der ist Hammer. Bei diesen Daten und 6S denke ich ein Superding. Wenn man die Qualität der E-flite und dann noch Carbon Z bis jetzt ansieht, dann ist das wirklich Top. :ok:

Als Termin habe ich angangs März gesehen. Preis um 450 EUR ist nicht billig. Aber alles dabei, gute Qualität und nichts zu machen beim Aufbau ist auch nicht zu verachten :)

Ist noch eine kleine Weile zum Überlegen. :tongue:

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

5

Sonntag, 10. Januar 2016, 14:10

Bin gespannt wie verwindungsstabil der Flieger ist-bei 6S geht schon etwas mehr Masse durch die Luft.
Meine Dynam Pittsmit 4S ist dahingehend schon grenzwertig, weich geworden und verzieht schon sehr stark.
Die Pitts hätte man in Holz machen sollen.....aber dann wirds deutlich teurer.
Rcgroups hat die Pitts auch schon in der Diskussion inkl. Postings von Horizon Mitarbeitern...man darf gespannt mitlesen wie der Flieger ankommt.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Januar 2016, 22:06

Bin gespannt wie verwindungsstabil der Flieger ist-bei 6S geht schon etwas mehr Masse durch die Luft.
Meine Dynam Pittsmit 4S ist dahingehend schon grenzwertig, weich geworden und verzieht schon sehr stark.
Die Pitts hätte man in Holz machen sollen.....aber dann wirds deutlich teurer.
Rcgroups hat die Pitts auch schon in der Diskussion inkl. Postings von Horizon Mitarbeitern...man darf gespannt mitlesen wie der Flieger ankommt.

Wenn man die Carbon Z T-28 sieht, die 5kg hat und auch mit 6S geht, mache ich mir da keine Sorgen. Der Schaum ist sehr hart und stabil, der sollte das problemlos alles mitmachen.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:00

Der Preis ist viel zu hoch und das Modell insgesamt auch zu schwer.

Aber ich bin natürlich auch auf das erste Flugvideo gespannt! :ok:

8

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:31

Ich muss dir da leider zustimmen! Habe mir gerade die Daten zum Modell angesehen und finde das auch einen ganz "schönen Brocken", wenn man das mal auf die Größe bezieht. Eine z. B. Miss Wind von Sebart mit rund 1,52 M Spannweite wiegt das selbe.
Vom wirklich heftigen Preis mal abgesehen...
Natürlich bin auch ich gespannt, aber wirklich überzeugen kann mich das bis jetzt nicht wirklich. ;) Mal schauen wie es aussieht wenn das Modell bei den ersten im Test ist.
Gruß Markus :w

9

Dienstag, 12. Januar 2016, 17:19

Kurioserweise waren einige Videos im Netz zu finden, diese sind aber nicht mehr verfügbar.
Ein Video der Pitts ist noch vorhanden-da geht der Flieger recht gut.
Ein 3D Monster oder vergleichbar mit Holzmodellen dieser Art ist nicht wirklich möglich, zudem ist es eine Pitts.
Nach wie vor ist es auch immer ein individueller Anspruch was der Pilot unter 3D versteht - für mich ist klassischer Kunstflug und ein paar Zappelübungen mit Torquen völlig o.k. ;)
Vergleichbar mit den anderen Schaummodellen von Horizon empfinde ich den Flieger nicht überteuert- das Ding ist halt neu am Markt und Skip Stewart will auch ein paar Euros abhaben ;)
Und, nicht vergessen, das ist keine 4S Maschine a la Dynam Pitts-leider steigt der Preis ab 4S Zellenzahl aufwàrts deutlich, wobei die Grösse der Modelle nur unwesentlich mitwächst.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roosevelt-franklin« (12. Januar 2016, 17:32)


10

Mittwoch, 13. Januar 2016, 05:47

Mir ist schon klar das bei dem Preis die E- Komponenten dabei sind, aber leider waren die bei z. B. der großen E- Flite Carbon Z- Cub nicht so gut das sie so einen hohen Preis rechtfertigen würden. Zumindest musste dort die Regler/Motor Einheit oftmals nach kurzer Zeit ausgetauscht werden.
Ist natürlich jetzt wieder meckern auf hohem Niveau, aber ich bin schon gespannt wie das Modell dann wirklich so ist und finde nach wie vor, daß fast 500 Euro schon eine Menge Geld für Schaum ist... ;)
Gruß Markus :w

11

Mittwoch, 13. Januar 2016, 06:20

Moin Markus

Stimmt schon....aber die Carbon-Z Yak war/ist auch schon recht teuer.
So wie ich sehe ist auch kein 60E Motor drin...ob die Servos und anderen Komponenten was taugen muss man sehen.
Da Beast 60E und Ventique 60E im Hangar sind kann ich entspannt die Saison beobachten und schauen was an Erfahrungen zu dem Modell kommt :prost:
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:51

Die FMS Pitts kostet derzeit noch ca. 350 Euro und ist auch etwas größer.

Von FMS halte ich allerdings nicht so viel, also es ist davon auszugehen, dass die Qualität bei HH schon deutlich besser ist.

Allerdings sollte man sich schon überlegen, ob man für ähnliches Geld nicht doch etwas aus Balsa bekommt.

Die Sebart Pitts mit Motor und Regler kommt auch ca. auf 470 Euro. Fehlen "nur" noch 6 Servos.

13

Mittwoch, 13. Januar 2016, 13:46

Ja, derzeit gibt es wenige Bipe Alternativen. Mir hätte die P2 oder P3 in Holz und 6S Version auch besser gefallen. Vielleicht bringt Flex Innovations ja auch noch die Mamba in 6S raus, was QQ mit der 70ccm Version zeigt ist schon heftig. 8(
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Januar 2016, 14:03

Willst du noch einen 6S Doppeldecker?

Für mich war die Reactor Bipe von GP eine sehr gute Wahl.

Relativ günstig und mit einer sehr guten Performance.

15

Mittwoch, 13. Januar 2016, 14:15

Derzeit nicht, aber du kennst ja die Sucht ;)
6S kommt dieses Jahr nichts mehr in den Hangar aber einen "mal eben in den Kofferraum gepackten 3/4S Flieger "als Ersatz zur Dynam Pitts muss wohl her.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Jan Herzog

RCLine User

  • »Jan Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Januar 2016, 18:07

Extreemflight sollte mal eine Ultimate mit 1,3m rausbringen oder eine Pitts das währ mal wat :D
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. Januar 2016, 09:12

Das habe ich dem CEO von EF auch schonmal vorgeschlagen. Er meinte, dass es zwar Prototypen gab, welche aber nie an die Flugeigenschaften der Eindecker herangekommen sind.

Vielleicht kommt noch von 3DHS etwas, die haben ja auch die etwas kleinere Vyper Bype im Programm.

jogo69

RCLine User

Wohnort: Biblis

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Januar 2016, 17:40

Bei Voltmaster ist die PNP für rund 370 Euro gelistet und vermutlich ab März lieferbar.
Die BNF Basic würde ich nicht nehmen, da man den AR636A sowieso nicht programmieren kann.
Allerdings will ich das Gerät mal in der Hand gehabt haben um zu entscheiden ob sie mir das Geld wert wäre, ich wollte ja eigentlich überhaupt keinen Schaum mehr kaufen :dumm:
Ich finde Sie optisch allerdings sehr gelungen und könnte mir vorstellen meine Hype Prometheus dafür herzugeben.
Nach dem Video zu urteilen, sollte sie genau das leisten, was ich mir von der Hype Pitts gewünscht hätte. Die taugt halt nur für klassischen Kunstflug, was ja auch nicht verkehrt ist ;)
Passende Akkus hätte ich auch :D
Weitere Info unter
www.msv-hofheim.de
unter der Rubrik "Die Börse"

jogo69

RCLine User

Wohnort: Biblis

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Januar 2016, 21:30

Wenn Hangar 9 die P2 gebracht hätte, könnte ich mich nicht mehr zurück halten. Wäre genau die richtige Größe :tongue:
Die Revolution ist allerdings nicht so mein Fall.
Weitere Info unter
www.msv-hofheim.de
unter der Rubrik "Die Börse"

20

Freitag, 22. Januar 2016, 23:10

Moin Joachim

Ich will ansich auch keinen Schaum mehr, finde die P Versionen aber klasse.
Werde mir die P2 dann auch erst live ansehen, Staufi ist recht schnell erreichbar und die Chance den Flieger montiert zu sehen sehr groß.
Die Jungs auf rcgroups werden zudem ihr Feedback geben, ich bin gespannt was der Flieger kann, da er ja schon vorab als zu schwer kritisiert wird.
Hier ein Video von der AMA
https://www.youtube.com/watch?v=vTZGowwr_Q8
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roosevelt-franklin« (22. Januar 2016, 23:19)