Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Juli 2016, 23:11

HAWK 3 REVOLUTION -Der Neonfarbige vom Staufi, 1,70 Hotliner,voll GFK, Allg.Erfahrungsthread

Scheint hier im Forum noch nichts über den zu geben..!?
Da ich schon länger überlege mir mal endlich ne "Hartschale" zuzulegen bin ich kurz davor den zu bestellen:
http://www.modellhobby.de/Staufenbiel-HA…A&t=3&c=13&p=13
8)
Aber:
Ist der überhaupt für Wildflieger zu empfehlen? Oder ist er dafür zu schade? Also zu empfindlich bei den Landungen..? ?

Dann die Frage welche Version:
-PNP 480,- (incl. Motor, Servos =verbaut, FoldCAM, Spinner) (kein Regler, kein Akku)/ oder ARF 300,- (komplett Nakig!) ..? ?
Die Differenz von 180,- Euronen holt man lediglich durch das Material ja gar nicht heraus (Gesamtwert etwa 150,-) Hat dann aber auch die Arbeit gespart, den Motor und die Servos einzubauen und kann nichts falsch machen..

Auslieferung in Kürze. Wer hat den schon Bestellt ?

LG Markus

ohmgnohm

RCLine User

Wohnort: El Homos

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Juli 2016, 00:52

Im Nachbar Forum gibt es 2 gute Threads vom Hawk 3...inkl Bilder
:shy: Jeti DS-16

Jürgen S.

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juli 2016, 03:57

In der aktuellen FMT ist ein Testbericht darüber drin. Der Tester ist ein guter Teamkollege von mir. Er ist sehr angetan von der komplettversion. Preis/Leistung ist top!
Zum Thema Wildflieger.
Ich selbst habe den Hawk 2 gebaut und oft wild geflogen, geht problemlos. Die Fläche sollte halt nicht zu klein sein da er lange gleitet. Und eine ebene Fläche zum landen.
Gruß Jürgen

Ich suche Flugzeug Plastikbausätze im Masstab 1:32 und 1:24 beziehungsweiße wenn das Vorbild sehr groß ist geht es eventuell auch kleiner.
Bausätze müssen nicht vollständig sein. Bitte alles anbieten danke!

4

Donnerstag, 21. Juli 2016, 11:43

Wenn du eine halbwegs brauchbare Wiese hast ist Wildfliegen kein Problem.
Der Flieger interessiert mich auch; allerdings mit 5 oder 6S Setup.
Heute gibts ein Liveunboxing vom Staufi》 17:00 Uhr.
In Schwabmünchen hats beim Demoflug einen Hawk 3 "revolutionär" im Flug zerlegt-war ein "scharfes Setup" verbaut-näheres weiss man dazu nicht.
Bin dahingehend etwas zurückhaltender geworden und warte erst noch ab-auf dem Staufi Flugtag schaue ich ihn mir live an und hoffe meine Fragen beantwortet zu bekommen.
Wenn der Flieger überzeugt kaufe ich auch einen. :)
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roosevelt-franklin« (21. Juli 2016, 11:49)


5

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:44

https://www.youtube.com/watch?v=Z2CVVAzxE_E
...das unboxingLive Video vom Hawk 3.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Juli 2016, 00:25

Mich würden auch die Flugzeiten mit einem 4S 2400er Lipo interessieren.

Mehr Akkus kann ich mir nicht zulegen, da ich mein Sortiment gerade um 6S 5800er erweitert habe.

Ralsch

RCLine User

Wohnort: Riedstadt (bei Darmstadt)

Beruf: Irgendwas mit IT- glaube ich.

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Juli 2016, 10:20

Moin,
kennt jemand die Unterschiede zum 1er/2er Hawk?
Beim ersten Wechsel war's ja nur die Farbe.....
(und Hellblau ist wirklich doof!).
_____________
- Carpe diem -

8

Freitag, 22. Juli 2016, 11:58

Gem. Video wurde die Struktur verstärkt.
-
Flo, im Video wurden passende Packs empfohlenen, ohne Probs mit dem Schwerpunkt zu bekommen.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

9

Freitag, 22. Juli 2016, 14:28

Hey Danke "roosevelt-f." für den Link! -auf dich ist immer Verlass..!

Das mit dem im Flug geplatzten HAWK ist natürlich übel. Mich würde er eben auch als Speedmodell interessieren..
Na, mal hören was die Erstbesitzer bzgl. ihren Hawk's berichten werden..

Werden die denn jetzt gerade erst den Käufern ausgeliefert? Die 1.Charge ist vergriffen, es kommt erst im Sept. wieder ne neue rein.

10

Freitag, 22. Juli 2016, 17:01

Markus, der Flieger interessiert mich-daher versuche ich möglichst viele Infos zu bekommen.
Speedfliegen ist relativ....die 1, 70m Kiste müsste schon deutlich über 300km/h gehen damit Adrenalin ausgeschüttet wird.
Ob er das schafft bzw aushält ? Hab das Material beim Speedtreffen gesehen-bis 300 ist noch recht gut machbar, darüber wirds dann erst richtig spannend.
Aber das will Staufi mit dem Hawk 3 nicht...die genannten Setups sollten das Gro mehr als zufriedenstellen.
Der Flieger soll ja gut verkauft werden...extreme Setups werden die Wenigsten verbauen.
Ich bin auf die Staufi Flugshow sehr gespannt :)
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Ralsch

RCLine User

Wohnort: Riedstadt (bei Darmstadt)

Beruf: Irgendwas mit IT- glaube ich.

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Juli 2016, 17:19

Gem. Video wurde die Struktur verstärkt.


Ok, also anderes Design - und ein paar C-Rovings im Rumpf die sowieso jeder reinlegt!?

Zum Thema 300+ - das Modell kostet ja selbst in der RtF Version nur soviel wie ein 1/2wegs anständiger Speedmotor.
Hier Wunder zu erwarten ist m.E. überzogen.
300km/h macht ein guter Funjet, ab der Geschwindigkeit wirds aber schon wesentlich schwieriger eine kostengünstige Lösung zu finden die wirklich(!) mehr Speed bringt. Der Hawk ist für den Preis ein top Modell, aber eben in einer für die Massen ausgelegten Ausführung. Oberhalb 300km/hwürde ich eher in RIchtung Eisvogel oder Pilf schauen. So ein sich in der Luft deintegrierendes Modell macht zwar optisch was her, ist aber nicht gerade billig und alles andere als ungefährlich.
_____________
- Carpe diem -

12

Freitag, 22. Juli 2016, 18:14

Ralsch, ich bin nicht der Konstrukteur- keine Ahnung was "jeder macht" ;) Defakto wird auch Staufi kostenbewußt fertigen lassen um mit dem Flieger Geld zu verdienen. ;)
Zum Rest stimme ich dir zu, der Hawk 3 ist kein Speedmodell, wohl aber ein "Hot-er" Hotliner ;)
Es sollte klar sein das man den Hawk 3 nicht "unendlich" upgraden kann- was man ja auch nicht muss. Der Flieger hat andere Stärken als nur möglichst schnell zu sein...und , nicht zu vergessen, auch brauchbare Flugzeiten aufweisen sollte. Mit 1,5min Motorlaufzeiten wird man das Gro der Käufer nicht zufriedenstellen können ;)
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

13

Samstag, 23. Juli 2016, 07:56

Nochmal die Unterschiede vom Hawk I zu Hawk II und dann zu Hawk III:

Der erste Hawk untetschied sich zum zweiten nur dadurch das er orange war und ganz am Anfang der Motorspant nicht eingeklebt war. Ansonsten hatten beide die selben Probleme/Schwachstellen wie zu kleiner Zugang zum Rumpfinneren, schlechte EWD und keine Rovings.
Der Neue 3er Hawk ist zuerst einmal "grell" :D , die EWD ist bei 0 Grad und es sind komplett die Rovings bis hinten durchgezogen. Auch die Flächenaufnahmen sind verstärkt und der Zugang ist größer. Durch die 0 Grad EWD enfällt das bescheuerte Klebeband Eingestelle der EWD. Im Prinzip wurde alles das was man vorher selber gemacht hat von Staufi umgesetzt.
Für mich ist der Hawk das beste Modell um kostengünstig in die Hotlinerei einzusteigen. Klar darf man ihn nicht mit einer z. B. Surprise etc. vergleichen. Aber zum Einstieg gibt es wohl kein besseres Modell, wenn man auf den Geldbeutel schauen will/muss. Es sind bereits gute Werte mit einem günstigen HK Setup zu realisieren. Es geht aber auch mit 45 m/s und wesentlich mehr, wenn man z.B. einen Reisenauer Antrieb wählt, oder was von Kontronik, oder Hacker usw.
Das sich jetzt einer bei der Messe in Schwabmünchen zerlegt hat, ist sicherlich nicht so glücklich, aber man weiß ja nicht warum und mit was da wirklich geflogen wurde und vorallem wie! ;)
Gruß Markus :w

14

Sonntag, 14. August 2016, 16:43

Also fliegt den jetzt tatsächlich niemand hier im Forum ? ?

Mal einen "live" irgendwo erlebt?

15

Sonntag, 14. August 2016, 16:49

Demnächst auf dem Staufi Flugtag zu bewundern ;)
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

16

Montag, 15. August 2016, 00:00

-also auf nach Hamburger Gegend..? Das ist bisschen übertrieben!

17

Montag, 15. August 2016, 08:27

Sonst ist immer alles im Süden ;)
Gebe hier aber gern meinen Eindruck bekannt.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Ralsch

RCLine User

Wohnort: Riedstadt (bei Darmstadt)

Beruf: Irgendwas mit IT- glaube ich.

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. August 2016, 09:03

Hhhhhmmm...,
möglicherweise ja ne doofe Frage - aber was sollte nun anders sein (ausser den Detaillösungen bzgl. Versteifungen etc. wie oben beschrieben) als beim Hawk 1 und 2 was man unbedingt vor Ort und im Flug begucken müsste?
Es ist praktisch das selbe Modell, und aufgrund zusätzlicher Rovings im Rumpf kann der nicht plötzlich irgendwelche Kunststückchen.
Geht halt nicht ganz so schnell kaputt wenn man ihn mal etwas härter hinsemmelt.
Und ob einem die schreienden Farben gefallen oder nicht kann man auch aufgrund der Bilder bewerten.
_____________
- Carpe diem -

19

Montag, 15. August 2016, 10:35

Naja...so kann ich fast jedes Modell in Frage stellen ;)
Spaß beiseite....das subjektive Empfinden mit den Antrieben ist schon wichtig zu erleben, da hilft auch kein Video.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Beast 60E

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig
P2 Prometheus 6S

Ralsch

RCLine User

Wohnort: Riedstadt (bei Darmstadt)

Beruf: Irgendwas mit IT- glaube ich.

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. August 2016, 13:05

Moin,
ich stelle das Modell ja nicht in Frage, ich fliege selbst den Hawk 2.
Nur den Mehrwert sich den 3er anzusehen wenn er äußerlich identisch ist und nur Details geändert wurden...
_____________
- Carpe diem -