Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Juni 2017, 10:50

Motor läuft nicht an.

Hallo

Ich habe mir einen Motorflieger MAX-THRUST RIOT Blau ARF Avio-Tiger gekauft. Flieger sieht sehr gut aus. Habe alles angeschlossen, alles funktioniert auch in die richtigen Richtungen. Nur ein Problem habe ich, der Motor läuft nicht an. Ich habe eine FB. Spektrum DX6e und den Empfänger AR610. Habe vom Gas auch schon die Laufrichtung geändert, aber es passiert nichts, ausser die Töne werden anders. Normalerweise kann man ja den Regler programmieren, aber der ist fest eingebaut, da kommt man gar nicht mehr dran.Vieleicht hat einer von euch so einen Flieger und kann mir helfen.
Danke im vorraus
Chris. :wall:

2

Dienstag, 13. Juni 2017, 12:54

Ich habe eine FB.

Fugmodelle werden nicht bedient, sondern gesteuert! ;)
Es hört sich so an , als ob du den Regler nicht eingelernt hast.
Zuerst LUFTSCHAUBE DEMONTIEREN!
Anleitung lesen , wenn vorhanden.
I. d. R. Glaskuppel auf Vollgas, dann Modell einschalten/ Akku anstecken.
Jetzt nach dem der lnitialisierungston/ Melodie vorbei ist, Knüppel auf Leerlauf.
Quittungston abwarten. Fertig.
Akku abziehen, Luftschraube montieren und neu anstecken.
Erst Sender einschalten dann Modell.
bis bald Maik

3

Dienstag, 13. Juni 2017, 13:38

Gas-Notausschalter???

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:17

Ich weiss ja nich, ich weiss ja nich...

Wieso muss man eigentlich Servos nicht auch anlernen?
MEINE Steller tun auch so, was sie sollen. Ist ne Elektronik drin, die weiss, was ich will.
Hört sich komisch an, ist aber so... ;)

Wenn es der Gas-Aus-Schalter nicht ist, kann ein zu enger/kleiner Kanalweg das Problem sein.
Meine CC-Steller initialisieren zB nur bei min 115%. Andere Steller 105-110%.
Hängt von der Software/Hersteller und von der Fernsteuerung ab.

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...

5

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:22

Dein Kommentar ist eigentlich nicht zu kommentieren.....
Aber schön, das einer immer den absoluten Überblick behält.....
MEINE Regler gehen auch anders :D
bis bald Maik

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:28

Dein Kommentar ist eigentlich nicht zu kommentieren.....
Aber schön, das einer immer den absoluten Überblick behält.....
MEINE Regler gehen auch anders :D

Tja, wer kann, der kann... :O :D

Ich wollte nur zusätzlich etwas Verwirrung stiften, indem ich noch
den im Sender programmierbaren Geber-/Kanalweg in's Spiel gebracht habe. ;)

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...

7

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:35

Och, wie traurig......
Aber jetzt wissen wir wenigstens alle, welche Regler DU einsetzt....

Nur, darum geht es hier aber nicht........

Ich wollte nur zusätzlich etwas Verwirrung stiften,

Ziel des Forums total verfehlt!
Setzen 6!!!
bis bald Maik

8

Dienstag, 13. Juni 2017, 17:49

Motor läuft nicht an.

Hallo
Habe es hinbekommen, Motor läuft.
Gleich noch eine andere Frage. Experten werden sich vieleicht an den Kopf greifen, wie blö......... Die Ruderausschläge für die Quer-Höhen-Seitenruder werden die über die Servowege eingestellt ? FS.ist eine Spektrum DX6e.
Gruss Chris. ???

grmpf

RCLine User

  • »grmpf« wurde gesperrt

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Systemberater

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Juni 2017, 18:03

Primär werden die Ruderausschläge mechanisch an den Rudern eingestellt durch umhängen der Ansteuerungen am Servo- bzw Ruderhebel. Was dann noch zu groß ist, das kann man über die Servowegbegrenzung limitieren. Umschaltbare Beschränkung der Ausschläge macht man über DualRate.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E, UDP50
abgelegt: diverses :D

10

Dienstag, 13. Juni 2017, 18:23

Woran lag es jetzt mit dem Motor? Da wären wir doch mal gespannt, oder?

Ruderwege:

Ist abhängig von der Fernsteuerung. Bei meiner MPX läßt man dann, wenn Mischer zugegeben werden, die Servos bei 100% und kürzt die Wege in einem übergeordneten Menü Steuerfunktionen. Das geht aber nur symmetrisch.

Wichtiger ist beim Quer die Differenzierung: nach oben mehr, nach unten weniger (ungefähr die Hälfte), weil die Maschine nach unten stärker ausgebremst wird, bzw. ist der Luftwiderstand nach unten größer. Das kann man bei meiner MPX aber im Mischer-Menü regeln, die Servowege im Servomenü müssen dafür nicht verkürzt werden.

Kurz gesagt, solltest du dich mit den Feinheiten deiner Fernsteuerung mal näher beschäftigen.

Übrigens ist die ERSTE Funktion, die ich bei einem neuen Modell einrichte, immer das Motor-Notaus. Der wird erst freigegeben, wenn die Maschine auf der Bahn steht, und nach der Landung sofort geschaltet. Weil man mit den Fingern und dem Auge immer in der Nähe des Props herumbastelt, und der Gashebel einfach so groß ist, daß er jederzeit einen Schubs bekommen kann.

Die Pilatus hat eine 11-Zoll Latte, da wird es schon sehr unangenehm.

Xenophon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xenophon« (13. Juni 2017, 18:28)


11

Dienstag, 13. Juni 2017, 21:58

Habe es hinbekommen, Motor läuft.

Super Antwort. Und was war es nun?
:no:
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

12

Mittwoch, 14. Juni 2017, 09:38

Bei meiner MPX läßt man dann, wenn Mischer zugegeben werden, die Servos bei 100% und kürzt die Wege in einem übergeordneten Menü Steuerfunktionen. Das geht aber nur symmetrisch.

Hier geht es zwar um Spektrum und nicht um MPX, aber deine Aussage stimmt so, leider nicht.

Lieber Fragesteller,
Ein Forum ist zum Austausches, also ein Geben und Nehmen.
Detailliertere Informationen, sind nicht nur wünschenswert, sondern gehören zum Ton.
Mitlesenden kann damit auch geholfen werden.
Bei weiteren Fragen deinerseits, wirst du dich später, nicht mehr vor helfenden Antworten retten können ;)
bis bald Maik

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:02

Och, wie traurig......
Aber jetzt wissen wir wenigstens alle, welche Regler DU einsetzt....

Nur, darum geht es hier aber nicht........

Ich wollte nur zusätzlich etwas Verwirrung stiften,

Ziel des Forums total verfehlt!
Setzen 6!!!

Naja. Zumindest DU warst so verwirrt, dass Du nicht mehr zum Kern meines Posts durchdringen konntest? :D

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...

14

Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:08

Motor läuft nicht an.

Hallo
Der Schalter A meiner DX6e ist defekt, habe das am Sevo-Monitor bemerkt. Kleine Sache, grosse Wirkung. Schalter H genommen und siehe da es geht. Schalter A defekt. Der Sender ist neu, werde mich an meinen Modellbauhändler wenden.
Danke nochmal an alle.
Gruss Chris.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Juni 2017, 08:09

:ok:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

16

Montag, 19. Juni 2017, 01:43

Danke

:ok:
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!