Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 16:16

öfter mal was Neues

So, jetzt aber:

werde in den nächsten Wochen an der Brochet MB-110 weiter machen, ihrer TF aber ein paar Modifikationen zukommen lassen, weil:
    • sie LKn haben soll

    • mir Außen zurückgeschrägte Vorderkanten nicht gefallen

    • die QR nach Plan viel zu tief sindSie wird mit Polyester-Vlies(24g/dm2) bespannt. Alles schon hier.
hab' mir heute einen neuen Holzbaukasten bestellt, damit mir nicht langweilig wird und ich auch dann wieder Holz riechen kann:
    • gut 2m SPW, STOL

    • Rippenbausatz (nicht das Styrozeug)

    • Fieseler Storch (hat mich immer schon fasziniert, vor allem seine Flugleistungen)

    • wird Koverall-bespannt (und lackiert, wie meine Dornier Merkur)
Zudem habe ich mich entschieden, wenn's klappt, direkt nach Weihnachten einen weiteren Holzbaukasten zu ordern:
  • den Just Friendly F5J von „Jo“ Schuster

    • wird wahrscheinlich auch modifiziert (muß ich aber erst mal anschauen), erhält ein V-LW

    • und wenn möglich eine TF mit gerader Vorderkante

    • sowie etwas andere Winglets
Und für „unterwegs“ hab ich da noch den Holzbausatz zur „Inside F5J“ hier liegen, der ist dann auch bald dran.

Zu guter Letzt steht ein weiter Holzbaukasten auf dem Programm, aber erst nächstes Jahr:

  • die Krick Klemm 25d
  • mit 3548er BL (hab' einige)
  • mit Koverall bespannt (und
    lackiert, wie meine Dornier Merkur)
Derzeit bin ich daran, mir eine etwas modifizierte, zweite Jupiter Duck in 200% zu bauen, ist halb fertig. Nicht für's Wasser, nur zum Üben an Land.

Weil ich eine ganze Menge BL, Regler etc hier liegen hab' wird auch noch ein Plan zur Dornier weiß-ich-was beim vth bestellt (5.- €), und auf etwas mehr als 200% modifiziert gebaut (mit dem Rest meines Depron).

Dann bin ich erst mal beschäftigt, wer weiß wie lange. Hier liegen mehr als 20 vth- Baupläne, mindestens 3 davon setze ich irgendwann noch um. Die drei Modelle sind alle in Holz und haben über 2m SPW (Motormodelle). Historische, schöne Großsegler sind auch noch in meiner Plansammlung – sehr aufwendig. Einen möchte ich wenigstens umsetzen. Und wenn ich noch schöne Holzbausätze entdecke, wird sicher davon auch noch der eine oder andere.

Der „Sommerwind“ von Robert Schweißgut kommt wohl auch noch. Braucht nur noch ein bißchen.

An der Decke des Geschäftes, in dem ich öfter mal Teile hole (und heute die Fieseler Storch bestellt habe), hängt eine ungefähr 3m spannende Tiger Motte, die mich schon lange interessiert (die hing schon immer da) – leider ist da ein Stinker drin (2T-Rasenmähermotor), das Modell voller Öl und sonstigem Rotz. Elektrisch würde sie mich schärfen (bin aber noch nicht so weit), mit Stinker nicht. Aber der Chef rückt die sowieso nicht raus. Mit 'nem 80er Boost und Getriebe käme die gut.

Ob ich hier darüber schreibe ? Wenn das mit dem Gezänke nicht aufhört, nicht? Kann auch bauen und fliegen, ohne mir das Gestänker gewisser Leute anzutun. Aber weil die offenbar wollen, daß ich aufhöre, tue ich ihnen den Gefallen sicher nicht. Jetzt erst Recht nicht. Kann über Neider und Mißgünstler nur müde lächeln.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (5. Dezember 2017, 17:01)


2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:03

Noch weitere bloede Kommentare und ich mach weiter.
Die betroffenen koennen sich in zwei Wochen bei redaktion@rcline.de melden wenn sie wieder rein wollen.
:angry:
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:06

....moin Jockel, da hast Du ja reichlich interessante Zukunftsprojekte auf der Pfanne. Ich bin jedenfalls gespannt. Neider und Mißgünstler sind hier wohl eher nicht unterwegs (denke ich zumindest), wir können doch alle voneinander nur dazu lernen. N' büschen zanken und pieksen aber ist wohl in Maßen ok. Ich persönlich würde eigentlich gerne mehr von den ''projektierten'' Projekten sehen, nur lesen ist sooooo anstrengend ( obwohl ich bei meinem Uhu ganz groß auch irre abgeschweift bin und kräftigst vor mich hin bummle ;) ).

Grüsse, Kai

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:09

Jockel, ich beneide dich um die Zeit, die du zum bauen hast.
Immer gut, wenn man Ziele hat.
Mach doch einfach einzelne Bauberichte wenn's soweit ist. ;)
Oder ein allgemeines Thema "Eure Winterprojekte" oder so ähnlich?
bis bald Maik

5

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:44

Wie lange wollt ihr den Mist noch weiter machen?
:angry:

Editiert eure Posts selber oder wir machen es.

BTW: Was wir persoenlich mit Usern klaeren die ihr anhaut das geht nur uns was an. Und wir machen das!!!!!!!!!!!!!

Wie gesagt, zwei Wochen wenn ihr noch Lust habt. :w
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.

Daesh no tenim por!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (5. Dezember 2017, 20:55)


tiger190348

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:55

öfter mal was Neues

Hallo Jockel,
ich glaube, daß du noch mehr Zeit in der Werkstatt verbringst als ich. Wie du weißt, baue ich zurzeit 2 Modelle: die Grumman Cougar und die Tiger Moth. Im März bekomme ich einen Baukasten geschenkt - ein weiteres Traummodell - den Fieseler Storch mit ca. 2 m SPW. von der Fa. Schweighofer.
Und nun zu den Sperrungen: Es gibt Menschen, die nicht mit solchen wie dir, die ein großes Wissen und Erfahrung haben und dann noch in sehr vielen Unterforen tätig sind und dann als Klugscheißer tituliert werden, obwohl sie nur eine fachlich, sachliche Kommunikation wünschen, die nicht gelernt haben, sachlich zu streiten und deshalb nur diffamieren und beleidigen.
Jockel, ich werde deine weiteren Berichte lesen.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast
Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Extra 300 mit 1,50 m SPW. von Phoenix
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Twin Otter mit 2,0 m SPW Eigenbau
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
FMT Neo,SPW 2,00 m im Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau im Bau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

The_Mark

RCLine Neu User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:30

Es wäre zumindest wünschenswert, wenn es für fachbezogene Threads wenigstens aussagekräftige Überschriften gäbe.

Oder ist das jetzt auch ein "blöder Kommentar"?

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:43

Da stimme ich dir zu.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

9

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:55

Hallo Mark und BOcnc,

nein, der war völlig ok. Aufgrund der ständigen Übergriffe bestimmter Personen sah ich mich genötigt, einen etwas "reißerischen" Titel zu nutzen. Im Grunde aber hast Du völlig Recht, genau das wünsche ich mir auch, wahrscvheinlich auch viele Kollegen/innen. Und werde es nächstes Mal, wenn sich die Dinge etwas normalisiert haben, auch machen. Danke für die Anmerkung.
Gruß, Jockel

10

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:57

Hallo Klaus,

vielen Dank, netter Zug von Dir - ich Deine allesamt garantiert auch. Und ich wünsche Dir viel Erfolg, denn Deine Vorhaben sind mindestens so interessant, wie andere !
Gruß, Jockel

11

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:01

Hallo Maik,

danke Dir. Hab die zwangsweise, ist eigentlich meinerseits nicht unbedingt gewünscht, aber so gekommen. Die Idee mit "Winter-Projekte" ist gut. Will diesmal erst bauen, dann posten. Da wäre dann gut Zeit, alle diese Berichte unter den von Dir angeregten Titel zu stellen. Gäbe es (Frage an dieAdmin) eine Möglichkeit, die alle unter einen Hut zu bringen ? Würde da sofort mit machen. Wäre mE auch eine gute Sache für's Forum.
Gruß, Jockel

12

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:04

Danke Thomas,

wünscht', es wär nicht nötig gewesen - für Dich gibt's sicher auch wichtigere und schönere Dinge. Sollen wir "Winter-Projekte" einfach aufmachen und alle stellen Ihren Teil dazu nur ein ?
Gruß, Jockel

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:04

Aufgrund der ständigen Übergriffe bestimmter Personen sah ich mich genötigt, einen etwas "reißerischen" Titel zu nutzen.


Das solltest du aber auch bitte unterlassen.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

14

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:09

Hallo Kai,

Du hast Recht. Hab erst mal lernen müssen und erkenne, daß zu viele abschalten, wenn's zu lang wird. Deshalb hab ich mir vorgenommen, künftig erst fertig zu bauen, dann zu schreiben - im Telegrammstil. Wenn dann, was ich hoffe, Fragen auftauchen, gehe ich drauf ein. Das ist individueller, Baubericht zuerst (für alle), Fragen beantworten danach (individuell). Dann muß nicht jeder alles lesen, um den ihn interessierenden Teil zu finden. Und jeder wird damit "bedient".
Gruß, Jockel

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:35

.... hmmm Jockel, ich habe da so ein "Winterprojekt" am laufen! Ich nenne es einfach "Dreidimensionalpuzzle"! :D Es ist eine Klemm 25 d von Krick!!!! und wenn mich mein geliebtes Weib nicht davon abgehalten hätte, wäre dieser Bausatz schon im Kaminofen!!!! Von dieser Firma, wo ich den her habe, kannst du prima Schiffe holen. Flugmodelle??? Naja, aber vielleicht ist dieses Modell, da noch frisch auf dem Markt, ein Ausreisser. ==[] :angry: :no: In jedem Fall aber Verbesserungswürdig!!!
Jedenfalls wurden keine Baupläne mit gegeben und die gelaserten Teile passen auch nicht unbedingt so zusammen wie es beschrieben wurde. Also???? Ich muss meine ganzen eingelullten Modellbaukünste auspacken um das Modell fertig zu kriegen. Ob das dann irgendwann flegt? OH JA, UND WENN ES IN DEN OFEN IST.... :evil:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:45

hängt eine ungefähr 3m spannende Tiger Motte, die mich schon lange interessiert (die hing schon immer da) – leider ist da ein Stinker drin (2T-Rasenmähermotor), das Modell voller Öl und sonstigem Rotz. Elektrisch würde sie mich schärfen (bin aber noch nicht so weit), mit Stinker nicht.

Naja, da mit dem "Stinker", da haben Leute aus einem Nachbarverein Kisten elektrifiziert!!!! Aber Hallo!!!! Ca 15 Zellen, geschätzte 6 KW, 4,50 m Spannweite!!! Also, mit viel Mut und auch einem gewissen Grundwissen, sollte das mit dem Verbrennermodell zu realisieren sein! Allerdings, es kostet sicher ne Kleinigkeit!!! :hä: 8(
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:50

In den meisten Bausätzen gibt es keine Pläne mehr. Nur noch 3D Ansichten.
Wenn die Baupläne reinlegen verkaufen sie einen Baukasten und der Plan verbreitet sich im Netzt und wird nachgebaut. Irgendwie müssen sie sich schützen.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:49

Hallo Kai,

Du hast Recht. Hab erst mal lernen müssen und erkenne, daß zu viele abschalten, wenn's zu lang wird. Deshalb hab ich mir vorgenommen, künftig erst fertig zu bauen, dann zu schreiben - im Telegrammstil. Wenn dann, was ich hoffe, Fragen auftauchen, gehe ich drauf ein. Das ist individueller, Baubericht zuerst (für alle), Fragen beantworten danach (individuell). Dann muß nicht jeder alles lesen, um den ihn interessierenden Teil zu finden. Und jeder wird damit "bedient".

Hi Jockel,
nee! Nix Telegrammstil.
Ich vermute: Viele können Deine ineinander verschachtelten Sätze nicht auseinander dividieren
und verlieren nach dem dritten Komma den gedanklichen Zusammenhang.
Mach' die Sätze kürzer und versuche mal nur ein -1- Komma. Dann schnackeln das auch einfachere
Gemüter und es ist vielleicht sogar flüssiger zu lesen. Immer an den Leser denken.

Meine "Weisheit" dazu:
Nicht der, der ein Buch gelesen hat, ist schlau. Der ist "nur" belesen.
Derjenige, der das Buch so geschrieben hat, dass ein Leser es versteht, der ist schlau!

Ich denke schon, dass Du meine Kritik als konstruktiv ansiehst!?! So ist sie jedenfalls gemeint. :w

In bestem Sinne
Eddy - einer der letzten gelernten Jünger Gutenbergs, dem Erfinder der beweglichen Lettern :)
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comicflyer« (6. Dezember 2017, 19:23)


19

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:28

Hi Eddy,

danke für Deine Anregungen und richtigstellung - das meine ich Ernst: Es gibt nichts besseres, etwas lernen zu können, als einen Ratgeber, der's ehrlich und gut meint. Das bist Du alle Mal, ein netter Kerl dazu, einige andere sicher auch. Werd's so machen.

Mir fiel das nicht auf, aber im Nachhinein hast Du sicher Recht. Ist 'ne Marotte von mir - geht aber auch anders.

Konstruktiv ? Auf jeden Fall - nochmals danke !
Gruß, Jockel

tiger190348

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:18

öfter mal was Neues

Hallo Eddy,
ich danke dir auch für den Beitrag.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast
Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Extra 300 mit 1,50 m SPW. von Phoenix
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Twin Otter mit 2,0 m SPW Eigenbau
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
FMT Neo,SPW 2,00 m im Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau im Bau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire