Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PatrickK

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

241

Freitag, 23. Dezember 2016, 22:20

[..] welcher Baukasten demnäxt noch einmal den Weg in meinen Keller findet.

Soll ich den am 26. Juli mitbringen ;-?

servus,
Patrick


[edit:]
Wäre der Motor aus dem Nachbaruniversum vielleicht was für den?

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

242

Freitag, 23. Dezember 2016, 23:55

Hallo Patrick!
Wäre der Motor aus dem Nachbaruniversum vielleicht was für den?
Ich fürchte leider nicht. Es ist sehr eng Vorne. Der Turnigy in meiner Panafly, hat Durchmesser von 28mm. Mit umgelegten Kabel, sind es knapp31mm.
Der Motor aus dem Link, hat 33,8 mm dazu noch fast doppelt so lang. Das könnte wirklich sehr, sehr eng werden. Dazu noch Gewicht von 122g. OK man könnte kleineres Lipo nehmen.
Die Idee finde ich aber Top. Die Kabel kommen auch nach hinten raus. Ich würde sagen, doch eine Nummer zu dick. Leider...

Viele Grüße Leo :w

Edit: Direktes Link
http://www.arkai-shop.de/de/Brushless-Mo…045-900-KV.html

243

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19:28

...da ist man mal ein paar Tage aushäusig und genau dann wird dies angeliefert ;) .
Also hinauf auf den Stapel damit zu den andreren. Es ist übrigens auch noch ein RC Käutzchen dazu gekommen. Und die Rente ist noch nicht in Sicht........

Grüsse, Kai

http://www.vatertagsflieger.de/
»Kai Thomsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Panafly 400 G.jpg

244

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:46

Erstmal...........

..........allen ein gesundes neues Jahr. :w

Bei mir ging das neue Jahr gleich mit "riesen" Baufortschritten los. Zumindest bei meinem Tempo. :D


Ich habe es geschafft die Flächenaufnahme im Rumpf zu verkleben und die Flächenhälften zu verleimen.




»Holger_M« hat folgende Bilder angehängt:
  • P (58).JPG
  • P (60).JPG
  • P (65).JPG

245

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:49

Und..........

.........dann habe ich noch die linke Fläche beplankt und verschliffen.


Ganz schön viel für mich!!! :applause:


Mal sehen wann es weiter geht.


vG Holger
»Holger_M« hat folgende Bilder angehängt:
  • P (63).JPG
  • P (67).JPG
  • P (69).JPG
  • P (70).JPG

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

246

Donnerstag, 5. Januar 2017, 06:51

Hallo Holger!
Also viel bleibt nicht wirklich übrig.
Die ist fast fertig :ok: .
Ich würde aber die Metallschrauben gegen Kunststoff tauschen. Die sollen brechen bei missglückter Landung. Bei mir sind auch gebrochen bei dem Absturz. Sonst wäre der Flügel oder auch Rumpf stärker beschädigt. Ich hatte die Metallschrauben nur kurz bei dem zweitem Versuch. Jetzt sind wieder Kunststoffschrauben drin.

Viele Grüße Leo :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (5. Januar 2017, 08:03)


247

Donnerstag, 5. Januar 2017, 22:25

Zitat

Die ist fast fertig :ok: .
Leo, na du bist gut. Die restlichen Arbeiten reichen bei mir locker bis Ostern. :D

Nee nee, die Inbusschrauben kommen wieder raus. Habe eine von den Kunststoffschrauben verbummelt und habe keinen Ersatz da. :(
Muss erst welche holen.

vG Holger

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

248

Freitag, 6. Januar 2017, 06:37

Hallo Holger!
Na dann ist alles Klar :)

Die restlichen Arbeiten reichen bei mir locker bis Ostern. :D
Dann passt es hoffentlich auch mit dem Wetter :D .

Viele Grüße Leo :w