Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

41

Freitag, 20. Oktober 2017, 09:57

Noch paar Bilder und dann gehe ich schlaffen. Die Nachtschicht war wirklich lang.

:w :w :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0066.jpg
  • Eyecatcher0067.jpg
  • Eyecatcher0068.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

42

Samstag, 21. Oktober 2017, 09:19

Guten Morgen.

Paar Schritte weiter. Die CFK Rohre wurden mit CA Kleber mit Rippen verklebt. Vorher die CFK Rohre mit Nagellackentferner entfettet. Jede Rippe etwas zur Seite an Klebestelle gezogen und mit dem Zahnstocher das Kleber angebracht. Erstmal nur von oben.
Dann habe ich den Flügel vom Baubrett gelöst und das gleiche von unten gemacht. Hält wirklich sehr gut.
Die Füllplatten an Servos , habe ich mit PU Kleber verklebt.
Bis jetzt klappt alles wirklich super.
Erste Bilder von unten. Alles noch roh, ungeschliffen.
Ich konnte mir nicht verkneifen, die Flügelhälfte mit dem Rumpf zu verbinden. Die Magneten halten prima.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0070.jpg
  • Eyecatcher0071.jpg
  • Eyecatcher0072.jpg

43

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:14

Hallo Leo
TIP TOP wie immer :ok:
gruss Manfred

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

44

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:28

Danke Manfred :w
Schön, daß Du vorbeischaust.

Viele Grüße Leo :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (21. Oktober 2017, 10:35)


45

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:40

Ich bin schon auf dein finish gespannt :D
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

46

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:51

Hi Tobi
Paar Ideen hab ich schon.
Mal schauen was mit der Folie zu machen ist :)


Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 22. Oktober 2017, 07:48

Guten Morgen!

Ich habe Gestern mit dem Einbau der Nasenleiste angefangen. Ganz ohne ist es nicht. Ab Mitte des Flügels recht stark gebogen.
Ich habe die dann feucht gemacht und zwischen den Flügel und Brettchen aus Balsa Resten eingespannt, in der Hoffnung, daß die Leiste die Form des Flügels nimmt. So ganz hat es nicht geklappt. Die ist zwar krummer geworden, aber nicht so ganz wie die Vorderkante des Flügels. Die Spannung ist immer noch da. Na gut, mal schauen ob das PU Kleber das schafft. Klebt ziemlich stark. CA Kleber wollte ich wegen den Flecken nicht nehmen. Wie schon mal geschrieben, soll transparent gebügelt werden, also an sichtbaren Stellen, CA Kleber nur dann wenn es nicht anders geht.
Die Nasenleiste ist etwas zu kurz. Etwa zwei cm. Dem Bausatz liegt aber ein kleines Stück bei.
In etwa Mitte des Flügels, gibt es ein starkes Knick. An dieser Stelle, die Leiste mit Japansäge aufschneiden, dann klappt es. Ich habe da etwas übertrieben. Es ist ein Spalt entstanden. Na gut, werde ich füllen müssen.
Ich überlege am Rand des Flügels, eine kleine Verstärkung in Form eines Dreiecks, um die Nasenleiste mit der letzten Rippe stärker zu halten.

Bis Morgen fasse ich den Flügel nicht an.


Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0073.jpg
  • Eyecatcher0074.jpg
  • Eyecatcher0075.jpg
  • Eyecatcher0076.jpg
  • Eyecatcher0077.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 22. Oktober 2017, 07:50

Noch zwei Bilder

:w :w :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0078.jpg
  • Eyecatcher0079.jpg

49

Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:25

Moin Leo,
wolltest Du Dir nicht Zeit lassen beim Bau ;) ? Das sieht alles sehr schön aus :ok:. Ich selbst hatte 2 Modelle von R.S. Den Little Big Wing ( leider abgestürzt ) und immer noch den Ximango. Beides auch ganz tolle Modelle.

Viel Spaß noch weiterhin beim Bau, das lesen und schauen ist ein Vergnügen!!

Grüsse, Kai

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:53

Hallo Kai, vielen Dank!
wolltest Du Dir nicht Zeit lassen beim Bau ;)
Tue ich doch :D ;) . Im Ernst, der Bausatz ist so durchdacht, daß es sehr schnell voran geht.
Ich habe wirklich nicht eilig. Es macht aber sehr viel Spaß, deswegen mache ich jeden Tag etwas weiter. Auch wenn die Zeit im Moment knapp ist.

Heute kommt aber nichts mehr. Familienfeier.

Viele Grüße Leo :w

51

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:26

es ist schon eine schicke Konstruktion. :)
bis bald Maik

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 22. Oktober 2017, 22:00

Guten Abend!

es ist schon eine schicke Konstruktion. :)
In der Tat :) .
Ich konnte doch etwas weiter machen.
Der Flügel habe ich vom Brett befreit. Die Nasenleiste hält ohne Probleme.
Früher, vor drei, vier Jahren, hat der PU Kleber deutlich schneller getrocknet. Dafür aber auch in der Flasche verkrustet. So wie es aussieht, ist die Formel geändert worden. Trocknet zwar langsamer, bleibt aber in der Flasche flüssig.
So... habe dann mit Endleisten angefangen. Auf der ganzen Länge, bekommt der Flügel 6mm S-Schlag.
Dafür liegen im Bausatz zwei Lehren.
Ich habe erstmal die Rippen an der Hinterkante minimal schräg angeschliffen, Lehren eingeschoben und die innere Endleiste mit PU Kleber verklebt.
Von hinten mit einem Brettchen und Nagel an den Flügel gepresst. Nachgemessen, es sind 6mm. Bin gespannt, ob die untere Kante bündig bleibt. Soll etwas rund geschliffen werden.
Für Heute ist mal Schluss.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0080.jpg
  • Eyecatcher0081.jpg
  • Eyecatcher0082.jpg
  • Eyecatcher0083.jpg
  • Eyecatcher0084.jpg

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

53

Montag, 23. Oktober 2017, 03:26

Guten Morgen,

ich habe den Eindruck, dass die Biegekräfte der Flügelsteckung vom Holm zum Messingröhrchen nur über die zwischen Holm und Röhrchen befindlichen Rippenzonen übertragen wird. Also eben durch den Abstand Holm zu Röhrchen!
Also hier würde ich noch einen Verschlimmbesserungsversuch wagen.
Basierend auf den schlechten Erfahrungen mit dem Fertigmodell Arcus-Talent http://members.aon.at/flug.fiala/Talent-Reklamation.html

Ansonsten: Danke für Deinen Bericht, ich lebe direkt mit,
Man sieht, wozu "gutes Handwerk" sowohl bei den gut durchdachten Bausatzdetails als auch bei der Fertigstellung befähigt!
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

54

Montag, 23. Oktober 2017, 10:30

Hallo Rudy!

Vielen Dank für den Hinweis. Die Gedanke ist auch nicht unbegründet. Hab mir schon auch Gedanken gemacht, als ich bei rc-network gelesen habe, daß bei manchen Kollegen zum Flattern gekommen ist.
In die 2017er Version sind mehrere Verbesserungen eingeflossen. In jedem Fall, enden die Messing Rohre in 3mm Sperrholzrippe. Nicht wie beim Arcus in Balsa. Die Messingrohre sind also aussen und innen in Sperrholzrippen gefangen. Die mittlere Rippe ist aus Balsa. Auch im Rumpf sind Sperrholzverstärkungen angebracht. Im Vergleich zu anderen Versionen, gibt jetzt auch Vierkant CFK Holme statt wie am Anfang GFK und später CFK Rundrohre.
Ehrlich gesagt, vertraue ich Robert Schweißgut und glaube, daß er genau wüsste was die Verbesserungen bringen sollten. Ich kann natürlich auf Nummer sicher gehen und die Lücke zwischen Messingrohren und Holmen im Wurzelmodul schlissen und verkleben. Das habe ich mir schon auch überlegt.
Vielen Dank nochmal, ich lasse mir das noch mal durch den Kopf gehen.

Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

55

Montag, 23. Oktober 2017, 12:31

Hallo!
Es geht weiter. Eine kleine Pause.
Die Endleiste am Randbogen ist ausgerichtet und geklebt. Dann das Mittelteil, nach Verlauf von innen und außen Endleisten ausgerichtet und geklebt. Die QR werden von oben angesteuert, von unten angeschlagen. Deswegen ist die Kante vom Mittelteil nach oben schräg.
Randbogen ist auch schon angeklebt. Erst wenn alles getrocknet ist, wird an Nasen und Endleiste in Form gebracht.
Die Lehren sind wirklich große Hilfe. Man kann die Endleisten natürlich auch mit irgendwelchen Leisten unterlägen, so ist es aber deutlich genauer.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0085.jpg
  • Eyecatcher0086.jpg
  • Eyecatcher0087.jpg
  • Eyecatcher0088.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

56

Montag, 23. Oktober 2017, 14:04

Hallo noch mal!
Hab mir noch mal überlegt und die Gedanke von Rudy weiter gefolgt.
B52 will ich hier nicht bauen :D , aber etwas in der Richtung Stabilität kann nicht schaden. Sperrholz wollte ich wegen dem Gewicht nicht nehmen.
Hab dann 6 mm Hartbalsa genommen. Musste auf 4mm runter schleifen, wenn die Brettchen zwischen Messingrohre und Holme passen sollen. 4mm habe ich leider im Moment nicht. 3mm sind zu wenig. Es soll stramm passen. Faser stehen Vertikal. Das habe ich dank Maik, schon bei dem Bird of Time gelernt ;) :D
Geklebt mit reichlich 5min. 2K Epoxykleber und zwar natürlich nicht nur von oben, sondern auf ganzen Flächen von den Brettchen. So besteht zusammen mit den Rippen noch mehr Verbindung zwischen Messingrohren und den Holmen. Zwischen den Messingrohren und Bodenplatte, gibt es noch Luft. Das fülle ich noch eventuell.
Ob das was bringt, schauen wir mal. Schadet nicht. Aber wie gesagt, eigentlich vertraue ich auf die Robert´s Erfahrung.

Das alles muss jetzt aber gut trocknen.

Viele Grüße Leo :w

Edit. Dieses Bereich wird mit Balsa abgedeckt. Es hat auf die Optik kein Einfluss
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0089.jpg
  • Eyecatcher0090.jpg

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

57

Montag, 23. Oktober 2017, 14:05

:w
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

58

Montag, 23. Oktober 2017, 14:07

Hi Rudy :w

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 24. Oktober 2017, 08:09

Guten Morgen!

Die Flügelhälfte ist so weit, daß ich mit Servoeinbau anfangen könnte.
Auch von unten passt alles zusammen. Dank dem Backpapier, war nichts angeklebt und die kleine Rückstände vom PU Kleber, konnte ich ohne Probleme weg schleifen. Der Übergang Flügel/Endleisten soll so oder so abgerundet werden.
Randbogen ist der Nasen und Endleiste angepasst.
Mit Servos warte ich bis die zweite Hälfte fertig ist.
Also paar Tage Sendepause. Die zweite Hälfte wird genau so wie die erste gebaut.
Ich melde mich wenn so weit ist.
Bin bis jetzt sehr zufrieden. Der Eyecatcher sieht jetzt schon wie ein Raubvogel aus :) .
Paar Bilder. Ich glaube, S-Schlag ist deutlich zu erkennen.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0091.jpg
  • Eyecatcher0092.jpg
  • Eyecatcher0093.jpg
  • Eyecatcher0094.jpg
  • Eyecatcher0095.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 24. Oktober 2017, 08:11

Und noch paar Bilder.

:w :w :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0096.jpg
  • Eyecatcher0097.jpg
  • Eyecatcher0098.jpg
  • Eyecatcher0099.jpg
  • Eyecatcher0100.jpg