Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Dezember 2005, 23:04

Elektro HLG Profil-Problem

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mir einen Elektro HLG zu bauen. Als Profile werden u. a. das HN979, S 4083 usw. favorisiert. Das ist ja schön und gut für Styroflächen und Voll-Gfk ...

Aber wenn ich eine Rippenfläche baue und die Bespannung fällt dann zwischen den Rippen ein (Rippenabstand ca. 7 cm) müsste ich dann doch ein viel höheres Profil nehmen um auf einen guten Mittelwert zu kommen ...

Liege ich da richtig oder ist das egal?

Gruß von Siggi

2

Montag, 12. Dezember 2005, 08:18

Hi..

bevor du da mit einem überdickten Profil versuchst, den Durchhang auszugleichen wür dich erst mal diesen Artikel von Martin Hepperle lesen.

grüssle

andi

3

Montag, 12. Dezember 2005, 09:02

Hi Andi,

danke für den link. Also wenn ich mir die Zusammenfassung anschaue scheints ja nicht sooo tragisch zu sein ...

Grüsse Siggi

4

Montag, 12. Dezember 2005, 09:24

Hi..

Es währe halt sinnvoll, den Rippenabstand nicht allzu groß anzusetzen. Leider hast du die Profiltiefe nicht genannt. Nach meinen Erfahrungen ist 2:1 (Profiltiefe zu Rippenabstand) bei Seglern eine Vernunftgrenze bei Flügeln mit Beplankung auf der Oberseite bis zum Holm, und 2.3:1 bei "ganz nackten" Flügeln.
Die Verwendung eines aufgedickten Profils richtet evtl. mehr Schaden als Nutzen an.
Von den von dir genannten Profilen habe ich nur Erfahrung mit dem S4083, und das ist wohl eher unkritisch... schwieriger wird da nur, den geringfügig konvexen Bereich auf der Unterseite sauber zu bespannen.

grüssle

andi