Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CZ

RCLine User

  • »CZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: AUT - Steiermark

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 23:05

ASH 25 von Robbe

Hallo miteinander!

Ich könnte eine grbrauchte ASH 25 von Robbe bekommen.
Spannweite ist 3m, mit Ansteckflächen 3,6m.

Kann mir jemand etwas über die Flugleistungen sagen?

Ich würde sie noch mit einem E-Motor ausrüsten.

LG
Christoph

Christi

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Pilotenschüler (Swiss International Airlines)

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Dezember 2005, 21:19

Hi!!!

Ich bin im Besitz eines solchen Modells. Meiner Meinung ein Spitzenmodell im Thermikflug!!!!Nicht ganz scale, aber ich liebe sie schon seit 7 Jahren zu fliegen :D Ausgerüstet ist sie mit einem Sports 430/9 glaub ich und 14 Zellen. Damit hat sie dann guten Durchzug :ok: Wirklich empfehlenswert. Fliege sie allerdings immer in der 3.60 Variante!
KEEP ON FLYING

CZ

RCLine User

  • »CZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: AUT - Steiermark

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Dezember 2005, 22:42

Danke für die Antwort!

Wie siehts denn Festigkeitsmäßig aus?
Ich ist ein Looping und ne Rolle möglich?
Irgendwie muss man die Höhe ja wieder abbauen ;-)

LG
Christoph

Christi

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Pilotenschüler (Swiss International Airlines)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Dezember 2005, 10:19

laso die Flächen sind ziemlich weich. Looping geht, aber für Schnellflug ist sie einfach nicht gemacht.Alleine schon wegen des Profils. Rolle bin ich jetzt ehrlich gesagt noch nie geflogen.Dafür hab ich andere Modelle. Ich hab sie nur für nen erholsamen Thermikflug ;) Deswegen flieg ich sie auch nur in der 3.60er Variante.Meine wiegt 3.9 Kg. Das verträgt sie problemlos meiner Meinung nach. Asnonsten hätte sie wahrscheinlich zu wenig durchzug!
Wenns noch Fragen gibtsteh ich wirklich gerne zur Verfügung, da ich noch keinen kenne, der dieses Modell hat.
Hier noch ein Foto im Endteil auf die 08
»Christi« hat folgendes Bild angehängt:
  • ASH.jpg
KEEP ON FLYING

CZ

RCLine User

  • »CZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: AUT - Steiermark

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 13:08

Danke, Modell ist gekauft.

Werde sie wohl auch als reinen Thermiksegler einsetzen.
Allerdings ist ein wenig Restaurierarbeit zu tun. Vorallem die Flächen gehören verschliffen und neu bespannt. Der Rumpf ist ok. Ich kämpfe gerade mit der Folie, die will nich ab... .

Hast du das Höhenruderservo im Seitenleitwerk oder vorne im Cockpit untergebracht?
Wie ist bei dir der Rumpf Flächenübergang? Bei mir ist da ein sehr großer Spalt.

Weiß noch nicht wie ich das in den Griff bekommen soll.

LG
Christoph

PS: schönes Foto :w hast mehr?

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 11:13

Zitat

Original von CZ
Ich kämpfe gerade mit der Folie, die will nich ab... .


Mit dem Haarfön anwärmen.
Liebe Grüße
Dirk

Christi

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Pilotenschüler (Swiss International Airlines)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 17:55

Höhenruderservo ist vorne.
Den Spalt hab ich mit der Spachtel gelöst :D Einfach den Schlitz zugemacht. Jetzt kommt nicht einmal das Licht mehr durch :ok:

Hier noch super Bild der Piloten :tongue:
KEEP ON FLYING

Christi

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Pilotenschüler (Swiss International Airlines)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 17:56

oh man jetzt hab ich das Bild vergessen
»Christi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Flieger.jpg
KEEP ON FLYING

CZ

RCLine User

  • »CZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: AUT - Steiermark

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Dezember 2005, 15:05

@ Dix: Ja danke, habs mit dem Bügeleisen gemacht da unser normaler Föhn wohl zu schwach ist. Ist trotzdem ne blöde Arberit gewesen (jetzt ist sie großteils weg)

@Christian:

Einfach Flächen dran, Spalt mit Spachtel zumachen verschleifen, lakieren?
Richtig so?

LG
Christoph

Christi

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Pilotenschüler (Swiss International Airlines)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Dezember 2005, 14:36

Rumpf halt mit Folie und Fett abdecken, dass da nichts hängen bleibt, aber sonst gehts schon so. Bei mir war der Spalt nicht so groß, dann ging das schon.
KEEP ON FLYING

Mauswinkler

RCLine Neu User

Wohnort: Hessen

Beruf: Kfz Mechaniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. November 2010, 20:52

Hallo habe auch eine ASH von Robbe und suche die Ruderausschläge besonders fürs Querruder wer kann helfen ?
Albatros XXL / Küstenflieger
Cularis / MPX
Easy Glider Pro / MPX
Dromader
Ash 25 / Robbe
Lo 100 / Robbe
Hai 3
Lo 100 / Vöster
Easy Star / MPX
Sky Surfer / Graupner
Telemaster 140 / Brendel
Mini Mag / MPX