Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus H.

RCLine User

  • »Markus H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 63329 Egelsbach

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Februar 2006, 14:10

Neue Klapptriebwerke von SP-Modelltechnik - Erfahrung?

Hallo,

Michael hat im "Seite posten" Bereich die Seite einer neuen(?) Firma für Klapptriebwerke gepostet:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=104662&sid=

Kennt Jemand diese Triebwerke und hat evtl. auch schon Erfahrung damit oder eines im Einsatz? Ich finde die Dinger vom Preis her äußerst attraktiv ... sie müssen nur reibungslos funktionieren.

Grüße
Markus

2

Mittwoch, 8. Februar 2006, 23:01

Hallo Markus!
Habe das Klapptriebwerk von SP-Modelltechnik in meiner Ash
bin damit sehr zufrieden!
Technisch sehr stabil und leichtgängig ausgeführt.
Der Hersteller geht auf sämtliche Kundenwünsche. in Form von Armlängen und Bauausfürung ein.
Das Klapptriebwerk hat 8 Kugellager.
Schau doch einfach auf seine Internetseite: www.SP-modelltechnik.de
Sehr zu empfehlen:
Gruß Norbert.http://www.SP-modelltechnik.de

Markus H.

RCLine User

  • »Markus H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 63329 Egelsbach

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Februar 2006, 19:56

Hallo Norbert,

dann ist das Deine ASH auf der SP-Page.

Wie hast Du den Antrieb denn ausgestattet? Mich interressiert der Motor, Zellenzahl und welches Servo für die Klappmechanik.

Wenn man sich noch ne GfK-Verkleidung zimmert, könnte man es fast Scale aussehen lassen.

Gruß
Markus

4

Freitag, 10. Februar 2006, 11:45

Hallo Markus .
Du hast recht das is meine.
Der Motor ist v. Graupner ein 220/? weis nicht mehr (kein Aufkleber mehr drauf)
mit einen 5:1 Getriebe.
Akku ist ein Lipo v. Kokam 4800 mA- 5 Zellen-21 V.
Servo ist ein Hitec HS 5645 der v. SP Modelltechnik fertig programiert geliefert wurde!
Die Mechanik fuktioniert leichtgängig, und der Servo hebt den Triebwerksarm spielend aus dem Rumpf.
Also ein echt empfehlenswertes Teil, das jeden Euro wert ist .

Benny

RCLine Neu User

Wohnort: -

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2006, 20:03

Hallo Norbert

Kann ich auch andere Hitec Servos auf 180° programmieren oder ist das HS 5745 speziell von SP-Modelltechnik? Was kosten dieses Servor?

MfG
Benjamin

6

Freitag, 17. Februar 2006, 10:16

Hallo Benjamin
so weit ich weis geht das nur mit den Hitec Digital Servos.
Kostet ca 50-60 €
an besten beziehst du die Servos v. SP
dan kannst du sie programieren lassen.