Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KlausZ

RCLine Neu User

  • »KlausZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-27318

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Oktober 2002, 12:39

Brauche Hilfe beim Bau von Elipsoid


Hallo Leute,
ich hab' mir einen Elipsoid bestellt und komme bei der einen oder anderen Stelle
der Bauanleitung ins Grübeln:
- die Höhenruderanlenkung besteht aus einem gebogenen Stück Draht, das von unten
auf's Höhenruder geklebt wird? Oder habe ich da 'was falsch verstanden?
- Die Flächenhälften werden von einem Gummi zusammengehalten? In meinem Baukasten ist
auch laut Stückliste nichts derartiges drin. Wie muß der Gummi aussehen (Abmessungen bitte, keine Farbe) damit er die Flächenhälften zusammenhält?

Das wars erstmal, hoffentlich hat jemand ein oder zwei Antworten für mich

Gruß
  Klaus

Wohnort: A-2514 Traiskirchen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Oktober 2002, 19:26

Re: Brauche Hilfe beim Bau von Elipsoid


Hallo Klaus,

wenn Dir sonst keiner antwortet probiers ich mal. Ich hab den kleineren Bruder des Elipsoid, den Rapiod.

Bei der Höhenruderanlenkung kann ich Dir leider nicht helfen, die ist beim Rapid offensichtlich anders.

Für die Tragflächenbefestigung soll in jeder Flächenanformung am Rumpf ein Loch gefräst werden. Beim Baukasten sollten zwei kleine Schraubhaken dabei sein. Die schraubst Du in die Wurzelrippe der Tragflächen,
genau dort wo Du an der Flächenanformung im Rumpf die Löcher gebohrt hast. Wenn Du die Tragflächen jetzt aufsteckst, stehen die Schraubhaken in den Rumpf. Dort hängst Du jetzt 2-3 passende Gummiringe
ein und die Flächensicherung ist fertig.[smile2][smile2]

Eleganter kannst Du das Problem mit Multilock von MPX lösen.

Hoffe konnte Dir ein wenig helfen

Grüße Norbert

KlausZ

RCLine Neu User

  • »KlausZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-27318

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Oktober 2002, 23:26

Re: Brauche Hilfe beim Bau von Elipsoid


Danke für die Antwort.

Ein Problem ist, das die beigelegten Haken eigentlich
Ösen sind, also geschlossen. Deshalb kann man die Gummiringe nicht einhängen, höchstens durchziehen. Aber wie befestigt man diese dann???

Aber das mit dem Multilock hört sich gut an, da werde ich mal im Modellbaugeschäft nachfragen.

Gruß
  Klaus

4

Freitag, 11. Oktober 2002, 09:09

Re: Brauche Hilfe beim Bau von Elipsoid


hallo klaus,

bei meinem elipsoid hab ich das so gemacht;
höhenruderanlenkung:
höherwertigen bowdenzug gekauft und anstatt des originalen eingebaut, da dieser leichtgängiger ist. an das höhenruder hab ich dann ein kleines ruderhorn montiert und verbinde das bei jedem flug mit dem
gabelkopf des bowdenzugs.
auch dem seitenruder hab ich einen höherwertigen bowdenzug spendiert.
flächenhalterung:
in die wurzelrippen hab ich die beiliegenden haken (waren bei mir tatsächlich haken und keine ösen) geschraubt und entsprechende aussparungen un die jeder flächenanformung am rumpf gefeilt, so dass die
beiden haken in den rumpf eindringen können.
ich verwende dann diese roten standardflachgummis (breite: 4mm, länge: 80mm) und lege den dann in der mitte zusammen, so dass er nur noch 40mm lang ist. ein solcher gummi reicht bei mir und das hält auch
absolut gut.
und grüsse
falco

scharf

RCLine User

Wohnort: D-99444 Saalborn

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Oktober 2002, 13:23

Re: Brauche Hilfe beim Bau von Elipsoid


Hallo Klaus!

Ich habe einen HS 81 in die Seitenruderflosse geklebt, weil alle Bautenzugvarianten - und sind sie auch noch so hochwertig- beim T-Leitwerk Spiel verursachen (durch den Bogen,in dem sie liegen). Die Balsaleiste
zum Verschliesen der SR-Flosse habe ich neu (etwas breiter) gemacht, da der Servo doch etwas aufträgt. Ein kleineres Servo kommt bei mir für`s HR nicht in Frage.
Den SP bekam ich durch Verschieben des Akkus an seine Stelle.
Flächensicherung habe ich durch die bereits erwähnten Multilook Set1realisiert.
Zum guten Schluß noch ein paar Stecker in Flächen und Rumpf.
Nun stecke ich die Flächen blos an, Höhenleitwerk (habe ich auch 2 Kunststoffschrauben drinn) aufgeschraubt und los.
Es ist übrigens mein 2. Elipsoid. Ich muß die Leistung immer wieder loben.
Der erste endete an einem Weidezaunpfahl [sad1][sad1][sad1]
Gruß vom fliegenden Burkhard.
Es grüßt der fliegende Burkhard.