Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

corny

RCLine Neu User

  • »corny« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Juli 2002, 11:51

Twister und Windstar260a


Hallo Piloten
Ich habe mich hinreißen lassen und habe mir von Conrad den Segler Twister 2,0 m Segler
gekauft.Ich habe ihn als E-Segler umgebaut - hört sich gut an ?!
Nichts war wie es laut dürftiger Anleitung sein sollte.
mein Abfluggewicht war schnell auf 1600g angewachsen ->angegeben war 1350g.
Also abgespeckt - mit erfolg 1260g laut Küchenwaage.
ich habe einen 600 bb sp von Conrad mit einer 9,5"x5 Schraube von Robbe
SP bei 55 mm hinter der Nasenleiste

Nach einigen versuchen meinen Twister in die Luft zu kriegen was mir nicht gelang.
habe ich gelesen - gemessen - wieder gelesen
    AHA ! Motorsturz und zug fehlende Angaben aber woher nehmen ?
Pi x Daum 2 grad Sturz 3 grad zug --- hmm Probiert und Probiert ......
Ente nimmt keine Fahrt auf und und und

??? Ratlosigkeit fliegt die Ente Überhaupt einen Stein kann ich weiter werfen [diablotin]
!!! Wer hat Erfahrungswerte mit dieser ENTE ???

Um die Zeit zu überbrücken habe ich mir noch einen Windstar 260A dazugelegt
  -- und siehe da keine sp angabe und zur überaschung EWD =0 grad
  bevor ich auf die Wiese geh hab ihr noch irgend welche Tips ??!!

??? Danke im voraus  und kommt ohne Flügelbruch übers Wochenende[ok]Letzte Änderung: Cornelius - 27.07.02 11:16:34
Letzte Änderung: Cornelius - 27.07.02 11:51:55