Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Mai 2006, 18:48

Kleiner, leichter extrem gut gehender Thermiksegler gesucht.

Hallöchen,

nach dem mein Easyglider elektrisch heute am Hang schließlich doch noch sein Leben ausgehaucht hat und ich nun für die Hang bald eine Banana von Tommys habe, brauche ich einen neuen Thermiksegler mit folgenden Spezifikationen:


Der Segler soll zu mir sagen:

Hi Christoph,

ich bin Deine neuer extrem leichter Thermiksegler (3 Achs) mit einem Gleitwinkel der super ist, ich steige schon wenn unter mir nur eine Hase pfurzt. Meine Spannweite ist so zwischen 1,40 - 1,80 ich passe gut ins Auto bin immer dabei, lasse mich mit nem kleinen E-Motor ausrüsten, starte und lande auf jeder kleinen Wiese und belaste Deinen Geldbeutel nicht unnötig schwer.

Hat jemand ne Idee?


Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Mai 2006, 19:25

RE: Kleiner, leichter extrem gut gehender Thermiksegler gesucht.

Hallo

da kann ich dir den minispeed empfehlen! Geht Thermisch sagenhaft gut und mir seinem Dünnen (RG15) Profil kann er auch ordentlich schnell werden.

Lässt sich mit 400er ausrüsten und kostet net die welt!

Aja und haltet SEHR viel aus!

http://www.der-schweighofer.at/web/produ…42763&prodID=87
Oder eine Nummer groér/teurer
http://www.der-schweighofer.at/web/produ…36381&prodID=87



LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Mai 2006, 19:29

Hallöchen,

der sieht doch schon ganz gut aus! Aber ehrlich ein RG 15 in der Thermik? Das funktioniert echt? Ich kenn das Ding nur als Fräsenprofil und bei Jets :D

Wie würdest Du den Vergleich hierzu ziehen?


http://www.kd-modelltechnik.de/

Dort unter Segler SAL und dort der Salome? Würde evtl. denken, daß die SAL Fläche mehr aushält (wenn doch mal ein Looping ... oder mehr Wind ist)


Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Mai 2006, 19:37

Ja ehrlich! das RG15 is heftig bei dem Flieger! und thermisch vorallem!

Lass dich von der Rippenfläche net täuschen! Die Fläche is steinhart und theoritisch könnte man von der Festigkeit her die rippen auch weglassen und die Fläche wär noch gleich hart! :tongue:
Der rumpf ich auch nicht kleinzubekommen! echt ein heftiges Teil! wenn di ihn n der Hand hast weißt du was ich mein!

also wenn du dir eher sowas vorstellst wie einen Salome dann würd ich dir einen Longshot oder Highlight vorschlagen! Klassikvorschläge :D!

weiß nicht wie der Salome fliegt deswegen kann ich dazu nix sagen!

SAL-Start is halt schon fein! 8)


LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Cooperfahrer

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Mai 2006, 20:06

sowas in der art suche ich auch....

mein derzeitiger favourit ist der super-fips von chk. allerdings schon 2 meter, aber eben für wenig asche.

hätte ich schon längst bestellt, aber ich habe leider den drang zu vorbildähnlichen modellen, aber die gehen in der thermik halt net so gut....

aber ich werde ihn mir doch früher oder später holen....

m
:w

6

Sonntag, 14. Mai 2006, 20:25

Hallo,
der salom ist von Ivan Horejesi. Die weiterentwicklung heißt Long shot. Findest du hier:
http://www.f3j.ch/Modelle/HLG_SAL/LongShot.htm
und hier:
http://www.modellbau-bichler.com/product…a5fa767cc3b3b43

Ich fliege selber den Long shot, und seit dem ich die Querruder etwas nach unten stelle
noch viel lieber, da geht er in der Termik noch besser.
Schöne Grüße
Marcel

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Mai 2006, 20:29

Hallöchen,


ist der Long Shot (für meine Zwecke) soviel besser als der Salome? Würde wenns denn ein SAL wird gern beim Dieter kaufen wollen.

Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frostfalke« (14. Mai 2006, 20:35)


Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Mai 2006, 20:42

Hallo,

vom Pichler gäbs da noch den CarCaraway away, 1,4m, 3achs, etc. :D

Ich hab zwar das Ding nocht nicht fliegen sehen, aber mit nem kleinen Bl stell ich mir das Teil genial vor! :angel:

Ben

EDIT: Der Link sollte funzen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ben_16« (15. Mai 2006, 06:29)


Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Mai 2006, 21:40

Ähhh das Teil sehe ich dort gar nicht... hast Du mal nen direkten Link?
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Mai 2006, 08:43

Klein, leicht, zerlegbar gut Thermiktauglich : CHINOOK von Schweissgut , kostet ca. € 60.- , motorisierbar ab Speed 400.
mfg
werner

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Mai 2006, 11:40

Hi,


yup nette System aber ich wollte nen High End Segler ;) da gebe ich lieber 50 Euro mehr aus und habe was richtiges!


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Mai 2006, 13:00

Ich bin schon der Meinung das auch ein selbst gebautes Modell ein RICHTIGES Flugmodell ist!!!!!
Oder hat sich der Christoph da nur falsch ausgedrückt.
>Selbstgebaute Modelle fliegen länger!<
mfg
werner

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. Mai 2006, 13:34

@Christoph

Hmm,ich weiß nicht ob ein SAl Flieger das ist wonach Du suchst.Ich selber flliege einen Longshot,aber ab einer bestimmten Windstärke macht es einfach keinen Spaß mehr da das Modell arg durchgerüttelt wird und Böen kurz vor der Landung tödlich sein können.

Schau dir mal die Modelle von www.ostflieger.de an.Ich fliege die Stella und bin vom Modell und der Bauausführung immer noch begeistert.Ein Superfips hatte ich damals ebenfalls in Erwähnung gezogen,doch ich habe mich letztendlich für die Stella entscheiden und den Kauf nicht bereut.Geht auch bei Wind noch gut und Thermikfliegen ist auch möglich.Und wenn es mal sen muß auch senkrecht im Sturzflug abwärts ohne Festigkeitsprobleme.

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. Mai 2006, 13:36

Hallo,

@ Werner totsicher gebe ich Dir recht! Ich formuliere das mal geschickter. Bei einem High End Segler kommt es auf Genauigkeit, gutes Profil, sauber berechnete Randbögen etc. an. Ich traue mir nicht zu eine optimale Seglerfläche aus einem Profilbrett so zu erstellen, so daß Sie von der Performence an Modelle wie den Salom rankommt. Da es mir aber hier genau auf das letzte Quenchen Flugleistung ankommt, bleibe ich beim Motormodellbau beim selberkonstruieren und bei den Seglern lieber bei etwas fertigem.


Nette Grüße



Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frostfalke« (15. Mai 2006, 13:37)


biLLo

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Musik

  • Nachricht senden

16

Montag, 15. Mai 2006, 14:23

Zitat

Original von Frostfalke
yup nette System aber ich wollte nen High End Segler ;) da gebe ich lieber 50 Euro mehr aus und habe was richtiges!


also wenns ein DLG sein soll, dann gibst du eher 200 euro mehr aus :)
Bei einem KIS kann man eigentlich nichts falsch machen. Den bekommt man auch absolut schick im Voll-GFK-Look hin!
Der Highlight ist ein super Teil, preiswert, aber die Flächen sind schon extrem empfindlich.
Bau dir nen KIS! :P

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

17

Montag, 15. Mai 2006, 21:50

Hallöchen,


so als erstes mal vielen vielen Dank an alle die sich hier die Mühe gemacht haben mir Ihre Empfehlungen zu geben, ich wußte gar nicht, daß der Markt in diesem Segment so groß ist.

Ich habe mich jetzt letztendlich für den Salom entschieden. Zum einen weil ich gern bei meinem Freund Dieter kaufe, dort weiß ich das alles passt. Zum anderen erwarte ich mir gute Flugleistungen von dem Teil. Bin mir jetzt nur nicht so sicher, ob ich das Ding elektrifiziere.

Wenn ich das Ding wirklcih 50m hoch werfen kann, würde das ja reichen... ich bin nur skeptisch weil:


Vor 2 Jahren hatte ich mal nen Slingshot V1 von Causemann. Das Ding war von keinem Werfer auf mehr als 20m Höhe zu bringen. Thermikanschluß unmöglich..... Wenn der Salom jetzt mit ein wenig Übung so hoch zu werfen ist, dann würde das ja reichen.... habt Ihr da ne Meinung / Tip dazu?




Nette Grüße und nochmals Danke an alle!


Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Mai 2006, 00:28

Hmm,ich kenne den Slingshot und den Longshot(Nachfolger von Salom).Longshot fliegt besser,aber erwarte keine Wunderdinge,denn so groß ist der Unterschied nicht.
Den Slingshot kann man aber trotzdem locker über 20 m schmeißen :D

Gregor

RCLine User

Wohnort: Rheinberg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. Mai 2006, 21:30

Hi Christoph,

ich kann Dir nur die Mini Ellipse von Jarno Müller empfehlen. Das Teil ist zwar nicht günstig aber jeden Euro ( ca. 250 ) Wert. Ich habe da einen Dancer Pro mit Thunder-Power 2100/3s drin und habe ohne viel Thermik 1 Stunde und 51 Minuten oben bleiben können. Auch geht die kleine Elli, wenn man sie schneller macht, super gut und ist in der Luft nicht kaputt zu bekommen.

Ich hoffe geholfen zu haben.


Grüße

Gregor
90% aller Privatinsolvenzen haben einen Flachbildschirm und ein Premiere-Abo!
Super, dann kann mir das schon mal nicht passieren....