Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jörg P.R

RCLine Neu User

  • »Jörg P.R« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarpfaskreis

Beruf: Industriemechaniker/Betriebstechniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 12:04

Twinspeedy

Hallo Modellflieger,
Auf der Suche nach einer günstigen Schaumwaffel bin ich auf den Twinspeedy von Aeronaut gestoßen, jetzt möchte ich ihn zum Schutz der Oberfläche mit Glas
(Kanten) und Seidenpapier überharzen, ich hoffe das er dadurch auch etwas schneller wird. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Modell im Bezug
auf Flugeigenschaften und Geschwindigkeit?
Danke Euch für die Hilfe! :D :D :D
M.F.G Jörg (Der öffter startet als er landet)
Mit freundlichem Fliegergruß Jörg :D :D :D

Der öffter Startet als er Landet :angel:

Jörg P.R

RCLine Neu User

  • »Jörg P.R« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarpfaskreis

Beruf: Industriemechaniker/Betriebstechniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 16:43

RE: Twinspeedy

Hallo Freunde,
Kennt Von Euch wirklich niemand den Twinspeedy?
Ich wäre froh über einen Flugbericht :shine: :shine: :shine:

MFG Jörg
Mit freundlichem Fliegergruß Jörg :D :D :D

Der öffter Startet als er Landet :angel:

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Dezember 2006, 13:29

RE: Twinspeedy

Zitat

Original von Jörg P.R
Hallo Freunde,
Kennt Von Euch wirklich niemand den Twinspeedy?
Ich wäre froh über einen Flugbericht :shine: :shine: :shine:

MFG Jörg


Info: http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=28379

:) Jürgen

Jörg P.R

RCLine Neu User

  • »Jörg P.R« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarpfaskreis

Beruf: Industriemechaniker/Betriebstechniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Dezember 2006, 16:19

Hallo Jürgen,
Vielen Dank für deine Info, leider ist mein Englich nicht ausreichend um
in den RCgroups zu lesen.
Hast Du den Twinnspeedy gebaut und geflogen?
Wie schnell ist er?
Als Motoren habe ich 2X Graupner 480 L mit 4,7X4,7 an Lipo 2250 3s vorgesehen
und hoffe damit auf 250-260 km/h zu kommen,Abfluggewicht ca. 1 kg
Ist das machbar?
Mit freundlichem Fliegergruß Jörg :D :D :D

Der öffter Startet als er Landet :angel:

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Dezember 2006, 11:44

Zitat

Original von Jörg P.R
Hallo Jürgen,
Vielen Dank für deine Info, leider ist mein Englich nicht ausreichend um
in den RCgroups zu lesen.
Hast Du den Twinnspeedy gebaut und geflogen?
Wie schnell ist er?
Als Motoren habe ich 2X Graupner 480 L mit 4,7X4,7 an Lipo 2250 3s vorgesehen
und hoffe damit auf 250-260 km/h zu kommen,Abfluggewicht ca. 1 kg
Ist das machbar?


Ich habe den Turn-On von Ikarus, aber der ist quasi identisch mit dem Twinspeedy. 250-260km/h kanst du mit dem Teil aber vergessen. Mein Turn-On erreicht mit zwei Speed 400 an 8 AUP 1700 (180W Eingangsleistung) geschätzte 130km/h. Auch Martin Müllers Turn-On mit zwei Hacker B20-15L war da nur unwesentlich schneller.

Um von 130 auf 260km/h zu kommen bräuchtest Du rechnerisch die 8-fache Antriebsleistung, also 1440W. Bei 10V wären das immer noch 144A, oder 72A pro Motor. Das funktioniert so also nicht. ;)

:) Jürgen