Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Dezember 2006, 01:58

welcher günstige e-segler für fortgeschrittene???

Moin,

ich bin forgeschrittener modellflieger und suche einen kostengünstigen e-segler. Hatte schon an die Raven 2 von staufenbiel oder an die condor 2.5 vom gleichen shop gedacht. habt ihr noch andere Vorschläge??

er sollte nur mal so zum rumfliegen sein. also muss nich thermik oder kunstflugfähig sein. einfach nur gemütlich segeln. also hochfliegen motor aus- und runtersegeln.

Danke für die Links ;-)

Frohe weihnacht MfG Steve
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Dezember 2006, 09:56

RE: welcher günstige e-segler für fortgeschrittene???

Easyglider / Arcus :ok: :ok:

gerd_walter

RCLine User

Wohnort: -Kolochau/Land Brandenburg

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Dezember 2006, 10:25

Hi Steve !

Willste selber bauen oder nur zusammenstecken und fliegen ?

Zum Bauen kann ich dir die Modelle Phönix und Riser 100 vom Himmlischen Höllein empfehlen - der hat noch mehr sehr schöne Segler auf der Pfanne. :ok:

Frohes Fest
Gerd :w
Hangar:
Riser 100
Piperle
C 130 Styro
Spitfire MK IX
Partenavia P 68
PT II
Belt CP - BAD - Chassis :evil: :nuts:
4#6 :angel:
Ufly

4

Sonntag, 24. Dezember 2006, 13:18

mhh ja an easyglider hab ich auch gedacht aber das hat wieder so ein schaumwaffel-image. und bauen möchte ich nicht gerne ;-)

MfG Steve
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

5

Sonntag, 24. Dezember 2006, 13:20

:ok: Albatros XXL von den Küstenfliegern :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

zettl57

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Dezember 2006, 13:34

Hi Steve

sofern die Größe passt, wäre die Stella von Ostflieger genau das Richtige. :ok:

Frohes Fest!

Gruß

Christian
Gruß

Christian

Heliflieger

RCLine User

Wohnort: An der Küste

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Dezember 2006, 18:51

Zitat

Original von zettl57
Hi Steve

sofern die Größe passt, wäre die Stella von Ostflieger genau das Richtige. :ok:

Frohes Fest!

Gruß

Christian


Hallo,
die Stella ist aber schon ein wenig flotter,wenn er gemütlich segeln will wäre der Super-Fips von CHK genau richtig. Habe den selber und mit Selbstbau- Brushless 3x 1350mA Lipo Abfluggewicht 730gr.Super Flieger der Fips und der nimmt jeden Furz von Thermik mit.
Gruß Dirk :w

Wer leicht baut fliegt auf jeden Fall besser.

8

Sonntag, 24. Dezember 2006, 22:27

@ dirk:

was kostet denn der super fips??? der gefällt mir richtig gut.

MfG Steve
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

zettl57

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Dezember 2006, 13:29

Hi,

Wölbklappen und Querruder runter, dann wird sie schön langsam.
Und man hat Butterfly zum Landen.
Mein Umstieg vom Easyglider auf die Stella war völlig problemlos.

Es kommt auch ein bißchen drauf an, wie die Lieferzeiten sind.

Gruß


Christian
Gruß

Christian

Heliflieger

RCLine User

Wohnort: An der Küste

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Dezember 2006, 19:26

Zitat

Original von MC Steve
@ dirk:

was kostet denn der super fips??? der gefällt mir richtig gut.

MfG Steve


Hallo Steve,
ich habe Anfang des Jahres 155,- Euro bezahlt.
Gruß Dirk :w

Wer leicht baut fliegt auf jeden Fall besser.

11

Montag, 25. Dezember 2006, 21:42

ok werde mal sehen. werde mich wieder melden

MfG Steve
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

12

Samstag, 30. Dezember 2006, 20:12

Hi!
Ich habe auch vor, mir den Easy Glider "Electric" anzuschaffen. Ich habe momentan noch nichts (ausser zwei Servos... :tongue: ). Weiß jemand, wie ich mir den Easyglider (ohne Fernsteuerung) gebraucht und möglichst billig anschaffen könnte?

MfG Jakob

EDIT: Ich habe grade bei http://www.multiplex-rc.de/ reingesehen und da gibts mit dem Easyglider einen Motor und Akku(s) einbezogen. Ist der Akku (Antriebsakkus 7-8 Zellen NC/NiMH oder 2 Zellen Li-Batt) passabel für den Motor und wie lange hält der Akku sich?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jakki« (30. Dezember 2006, 20:53)


13

Montag, 1. Januar 2007, 14:44

Guten Tag Jakki und ein Frohes neues Jahr
Welchen Motor hast Du den bei MPX gesehen?Wenn es der Antriebssatz für 149,00€uro ist kann ich Dir sagen,dass der EG guht damit abgeht.Allerdings solltest Du Abstand von den 8 Zellen nehmen.kauf lieber gleich einen Lipo.Ob zwei oder drei Zellen darüber kann man streiten.Ich finde zwei völlig ausreichend.Bei drei geht gut die Post ab.Alles Ansichtssache.
Gruss Fafnir :angel:

14

Montag, 1. Januar 2007, 18:28

Euch auch allen frohes neues Jahr!
Es ist der Permax 400/6V, Getriebe 3:1. Und benötige ich sonst noch irgendwelche Kabel bzw Anschlüsse? Sry, bin in sachen Elektronik totaler Anfänger.

MfG Jakob :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jakki« (2. Januar 2007, 14:41)


M35

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. Januar 2007, 09:52

RE: welcher günstige e-segler für fortgeschrittene???

Hi Steve :w

Schau mal beim Himmlischen Höllein rein,da gibts richtig was zum Segeln :ok:

Gruß Jürgen

Wohnort: bayern, Obernburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. Januar 2007, 15:25

Aber hallo wir hatten jetzt glaub schon 5 Modelle von denen und ich muss sagen die CNC technik ist super.
3 von den 5 Modellen waren segler sind alle AFFENGEIL!!
substitute zum rumturnen^^ libelle für alles(gummiseil,f-schlepp,hangflug)
und seit neustem die libelle competition(fliegt sau gut)
schau dich einfach ma um.
HLG = ModellflugSPORT :w