Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Dezember 2006, 15:34

Hs 480 bb in Easy Glider Electric verbauen???????

Tag zusammen.
Habe vor zwei Tagen meine ersten flugerfahrungen mit dem easy glider gemacht,bin hin und weg,allesdings ist mir der antrieb ein wenig zu schlapp.
besteht die möglichkeit,das ich meinen neuen jamara hs 480 bb in den glider verbaue?Wellendurchmesser ist gleich!motor ist nur ein wenig länger,dürfte aber kein problem sein.wäre es eine etwas bessere alternative zum originalen antrieb und wie bekomme ich am besten das zahnrab ab und wird es auf dem neuen motor auch schön stramm wieder sitzen?
Sorry wegen den vielen fragen!
Frohes Fest wünscht Benny

2

Montag, 25. Dezember 2006, 22:57

mhhh vielleicht bekommste es ab wenn dus heiß machst... vll dehnt es sich ja unterschiedlich aus.... aber wirklich wissen tu ichs auch net...
Flybarless.de Guck mal vorbei... :w Posten auch OHNE Anmeldung möglich :ok:

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 08:35

Das geht scon runter.... ABER wieviele Zellen und was für einen Regler benutzt du?

Der Unterschied zwischen dem 400er und dem Jamaraquirl wird nicht sehr gross sein!


Zum abmachen gehst du folgendermaßen vor: Entweder du hast einen passenden Abzieher, oder du schiebst eine Spitzzange zwischen Ritzel und Motor und machst das Ritzel mit einer Flamme Heiß (Lötflamme oder so, aber aufpassen!)

Dann hämmerst du gegen die Stirnseite vom Motorgehäuse und drehst das Gehäuse dabei immer, so dass das Ritzel gleichmässig von der Welle kommt..

Alles klar?

Dabei kann aber der Motor kaputtgehen! Also aufpassen!

Achso, drauf bekommt man das recht einfach: Warm machen, drauftun, draufklopfen.
Gruß Frank!

4

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 18:21

Abend.ich denke ich werde erst mal mit dem originalen motor weiterfliegen,hatte den hs480 in meinem ara drin,da hat sich die flugzeit gleich verkürzt um fast die hälfte und das wegen kaum mehr leistung!
gibt es denn evtl eine alternatve Bürstenmotor mit etwas mehr leistung und evtl fast gleicher flugzeit?Regler ist ein Hype 20a dauer,Akkus intellect 2/3A 8Zeller mit 1400mah.
mfg benny

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:20

Da wird es kaum was geben. Andere Luftschraube könnte was helfen. Ich persönlich habe so einen Permax 400/8D am originalem Getriebe und eine andere Luftschraube und hab dadurch ca doppelte Steigleistung, also nicht senkrecht, aber passt perfekt zum Modell.

Ist aber wieder ein brushless....
Gruß Frank!

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 22:06

da mein BL Set auch noch nicht da ist, hatte ich auch schon den selben gedanken
einen 480iger HS BB zu verwenden, im Microjet hat das sehr viel gebracht (gegenüber dem original 400er) !

Deswegen denk ich auch, dass es schon was bringen könnte im EGE den 480 HS BB zu verwenden !?

Bin jetzt verunsichert ob ich es lassen soll und auf den BL warten soll - was meint Ihr ?

7

Montag, 1. Januar 2007, 11:42

Frohes neues jahr alle zusammen!!!!!!!!!!!

An Dieter!
Was hast du dir denn wenn ich fragen darf für ein brushless-set bestellt?
Habe mir auch eins bestellt,wird hoffe ich morgen hier ankommen.
Wird selbstverständlich gleich eingebaut und dann hier im forum drüber berichtet.
Da ich hier leider im forum so wenig über die brushlessmotoren von Poly-Tec gelesen habe,habe ich mir trotz alle dem ein komplett-set für meinen easy glider bestellt.da hier oben an der noedsee meist immer etwas stärkerer wind ist,werde ich es auch benötigen um auf die gewünschte ausgangshöhe zu kommen.komme mit dem originalantrieb mit 7bzw 8 intellect zellen kaum vorran bei dem wind.
Übrigens die Intellect Akkus 1400Mah kann ich nur empfehlen,haben enorm druck und passen perfekt in den easy glider.
Sind am günstigsten bei hobbydirekt zu bekommen!!!
Mfg benny

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Januar 2007, 11:53

Hi Benny - ebenfalls Prosit Neujahr!

ich hab mir trotz Kritik und Lob das Original BLÖ Set von Multiplex für den
EGE bestellt, aber MPX kann nicht liefern und wird wohl noch dauern,
deswegen überlege ich mir mal einen 480iger HS BB von Jamara zwischenzeitlich mit
einer größeren LS ... fragt sich nur ob das was bringt?

LG,
Dieter

9

Montag, 1. Januar 2007, 12:24

Tag.
Also ich habe den hs 480 in meinem jamara ara modell verbaut,ist übrigens mein einsteigermodell.Muß sagen mit den intellect zellen 7bzw 8 geht er schon richtig gut vorran.würde es ruhig mal ausprobieren bei dem easy glider.denke aber dein akku wird dann nicht mehr so lang halten.
Welcher antrieb ist denn momentan noch bei dir verbaut?
Der hs ist ja länger als der original,er wird aber schön durch die kabinenhaube gehalten sobald sie drauf gesetzt wurde.

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Januar 2007, 12:48

Hallo!

Alles noch Original, die Motorplatte/Abstützung ist mittlerweilen unter dem Motor und
hat so seine Wirkung verloren - schon alles ein bisserl wackelig, aber hält alles noch gut. Ich hätte einfach den Motor getauscht das Getriebe aber belassen und eine Aeronaut LS verwendet. Als Akku hätte ich dann ev. einen LIPO 3S mit ca 2500 mAh verwendet oder die Sanyo 8 Zellen Version mit 2500 (zur Zeit in Verwendung) belassen, natürlich sinkt die Motorlaufzeit - aber ich bin auch schneller oben zum ThermikFliegen/Kreisen.

Wär auch nur für ca 2-3 Wochen ... bis mein BL Set verfügbar ist.

Du musst dann berichten, wie es Dir ergangen ist mit Deinem BL Set :-)

BG,
DIeter

11

Montag, 1. Januar 2007, 12:57

Also ich würde es an deiner stelle machen,schon allein damit du etwas zu bastels hast und endlich mal ruhe vor den frauen hast.Ritzel heiß machen vorsichtig abziehen und auf den 480 drauf,der passt so ans getriebe.würde heute gern auch noch fliegen,nur hier sind richtige orkane.wird leider wohl heute nichts mehr.wünsche dir viel spaß beim basteln.hoffe du meldest dich nach dem ersten flug und berichtest über den jamara motor im easy glider.
mfg benny

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Januar 2007, 19:13

So den 480iger HS BB habe ich mal eingebaut, jetzt so mit Standschub (HandHeld) gemessen zieht der ganz ordentlich ... leider wird der erneute Erstflug wohl noch dauern. Wir haben ja orkanartige Verhältnisse gerade in OstÖsterreich.

ich werde mal die Sanyo AAA Zellen mit 2500mAh mit dem neuen Setup testen.
mit 3S will ich den neuen Motor auch nicht grillen ... mal sehen ob man die 4000rpm mehr man spüren wird :-) !

Das bisserl Mehrgewicht wird dem Segler auch ganz gut tun.

Bericht folgt noch.

BG, Dieter

13

Montag, 1. Januar 2007, 20:30

Abend.das klingt gut.wir haben hier auch so ein wind,wohne allerdings über 1000km von dir entfernt.Wünsche viel erfolg und spaß mit deinem neuen motor.
Werde sobald mein neuer antrieb drin ist auch gleich bericht erstatten.
mfg benny

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Januar 2007, 23:06

HI, hatte heute meinen Erstflug mit dem 480iger HS BB!
Nun offenbar war zuviel Wind, denn ich habe den EGE fast nicht nach oben gebracht,
daher kann ich nur bedingt etwas sagen.
Sicher wäre es mit dem 6V (400er) nicht gegangen, aber bei den Böen war
nicht wirklich eine spürbare Leistungssteigerung zu erkennen, ich hoffe morgen
geht weniger Wind.

Also noch kein echter Gewinn zu vermerken :-)

Bis dann ...

15

Freitag, 5. Januar 2007, 07:29

Guten Morgen Dieter.
Danke für deine benachrichtigung,hoffe ich kann heute mal mit meinem neuen poly-tec brushless komplett-set eine runde fliegen.also mit dem 3s lipo stand das modell fast senkrecht in der luft,denke so um die 800g schub stehen dort an.werde berichten,sobald ich den erstflug absolviert habe.den hs480bb habe ich nun wieder in meinem ara drin,mit 8zellen intellect 1400 geht er wie verrückt,650g abfluggewicht.
Mfg Benny

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. Januar 2007, 11:52

Hallo Benny,

hmmm, wie gesagt es war sehr windig, noch dazu hat mien EGE ja an die 880g, also bisserl schwerer als dein ARA.

Das Wetter ist heute wieder total miserabel, also weit weg von moderaten Flugbedingungen, so vergehen dann die Tage und mein BL Set für den EGE wird dann auch da sein ... dann wird es wohl keine weiteren Flüge mehr mit dem 480iger geben...

Bin gespannt auf Deinen Bericht!

BG, Dieter

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. Januar 2007, 23:12

So heute war absolute Windstille und man glaubt es kaum Thermit ???

Ein wahnsinnig tolles Wetter, bei Sonnenschein fast 18 Grad ... unglaublich was
da im Jänner möglich ist.

Und da hab ich zuerst mal meinen EGE mit 480 HS BB und Standard AAA Akku mit
8 Zellen / 2500mAh getestet, nun ja ging ganz gut, aber auch nicht befreidigend,
aber besser als mit dem 400er ... danach nach 10min mal eine ZWischenlandung
und Akku gefühlt. Der war so brennhes da hätte man darauf Grillen
können. OK Strom offenbar viel zu hoch für die Sanyo Zellen.

Dann hab ich eben einen 3S LIPO verwendet, der perfekt reinpasst, 1600mAh
bei 15C. Und siehe da alles perfekt, unglaubliche Steigleistung und wirklich
tolles Feeling. Kurze Landung zum TempCheck, alles ganz kühl, Motor, Regler und Akku.
Bin dann ca. 20min geflogen, aber so gut wie nie Vollgas, will ja den Motor
nicht grillen obwohl der ja ohne weiteres bis 9V betrieben werden kann. Trotzdem
nie Vollgas im 1/2 oder 2/3 und ich bin begeistert.

Kann dieses Setup nur jeden empfehlen, der kein BL verwende möchte oder
der auf einen BL Satz verzichten möchte.

Ich hoffe bald mal ein Video machen zu können.

Liebe Grüße,
Dieter

18

Donnerstag, 11. Januar 2007, 06:42

Guten morgen Dieter.das freut mich das es ein erfolgserlebnis war.der hs80 zieht eine menge strom,da brauchst schon gute zellen oder lipo.falls dein brushless-set demnächst mal endlich kommt,worauf man ja täglich wartet,würde ich dir die poly-tec lipos 3s mit 3000mah empfehlen,die passen haargenau in den schacht und du hast mit einem kleinen brushless flugzeit ohne ende.soll nun hier keine werbung sein,forum ist aber ja da um sich auszutauschen.wir haben hier seit wohen immer nur einen bedeckten himmel und fast jeden tag winde um die 40-45kmh und das schon seit fast 4 wochen,komme mir vor wie im herbst.Mein antrieb im easy glider habe ich nur einmal mit 8zellen testen können,war keine rakete,stieg aber schon sehr gut,reicht völlig aus,will ja segeln mit dem easy glider und lange flugzeiten haben,die sind alle mal nun endlich vorhanden.mit dem 3s lipo bei vollgas,steht er fast senkrecht in der luft,denke so um die 750-800 gramm schub.der motor hat 910 u/v das ist für den easy glider perfekt.
Gute steigleistung,aber nicht zu schnell.habe mir nun für meinen ara noch ein chinaklingel set bestellt,da habe ich nämlich auch immer so kurze flugzeiten.mal schauen wie er sich damit so macht.
schön zu hören,das der jamara hs 480 bb eine gute alternative zum originalen ist,vorallem für alle die nicht auf brushless umsteigen wollen.
Mfg Benny

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. Januar 2007, 17:44

Hallo Leute,

so ich bin heute bei etwas stärkerem Wind wieder mit dem EGE (HS 480BB, 3S) geflogen und kann nur sagen, dass ich den Segler nicht wieder erkenne, und dabei nicht mal Vollgas gegeben maximal 2/3 bzw. 4/5 Gas und dem Segler ist jede stärkere Windböe völlig egal ... unglaublich welche Leistung das Gerät hat. Noch dazu wird der Motor nicht mal handwarm, der Lipo bleibt auch sehr cool, ok bei 15C und 1600mAh kein Wunder.

Ich bin schwer beeindruck und kann dieses MinimalTuning nur jeden empfehlen.

Beste Grüße,
Dieter