Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

toni fly

RCLine Neu User

  • »toni fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mauterheim Nähe St. Pölten

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Januar 2007, 08:04

Alpina Antrieb Hurricane

Hallo
Bin gerade dabei für meine Alpina 4001, 4 Meter, ca. 5,5kg, einen Antrieb zu suchen. Habe den Segler etwas zerstört um 0 Euronen bekommen und baue sie gerade auf. Geplant war die Alpina für den Segelschlepp einzusetzen. Aber ein Antrieb wäre ........

Gefunden hätte ich einen von Feigao, Hurricane Maxi 13S+ 5,2:1 um ca. 139 Euro. Von Feigao bekam ich keine Antwort auf Stromaufnahme – Propeller, nur ein böses Mail. Vom Schweighofer ein Datenblatt ohne Stromaufnahme.

Ein Modellfreund hat den Hurricane Maxi 13S+ 5,2:1 in einem Thermik Dream, 3 Meter, 2,5 kg, eingebaut. Geht fast senkrecht nach oben.

Frage: Schafe ich mit dem Hurricane Maxi 13S+ 5,2:1 in meiner Alpina 4001 einen Steigflug mit 30 Grad ????

toni
==[]

Aschi

RCLine User

Wohnort: D-86850 Fischach

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Januar 2007, 20:47

Hi Toni,

also ich hab mal so zwischendurch einen 12 Winder der gleichen Baugrösse in einem knapp 3 kg schweren 3 m Voll GFK Segler geflogen. Ging ganz nett aber so was ist die grenze für diese kurzen Motoren.
In der Alpina hat der definitiv nichts verloren.
Durch die rel. kleine LS und das doch hohe gewicht der Alpina wird die Laufzeit pro Steigflug doch länger und vor allem im Sommer kommst du an die Thermischen Grenzen.
du kannst ja mal mit DriveCalc spielen da sind beide drin.

Ich würde in die Alpina lieber einen 540L mit ca 9 Wdg einbauen und den dann am 6,7:1 Gear.

Grüße Thomas

jackyy

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbständig / Bau

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Februar 2007, 11:56

ich bekomme (hoffentlich heute) für meine alpina 4001 folgenden antrieb:

kontronik FUN 600/17 mit einem 6,7:1 getriebe. 17x9er aero-naut klapplatte.

warum das ganze? ich habe den flieger gebraucht bekommen, und möchte meine vorhandenen akkus (vier stück 4s 1p 3750mAh) nutzen. da es als 4s ein wenig zu schwach ist, gehe ich das ganze mit 8s an :ok:

ich sag dir dann wie das abgeht....
STÖRUNG? nein keine Störung, ich fliege immer so :evil:

toni fly

RCLine Neu User

  • »toni fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mauterheim Nähe St. Pölten

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. März 2007, 07:50

Hallo Jacky

Freut mich das zu hören. Bitte um einen Bericht wenn möglich mit Kostenabschätzung.
==[]

maxl111

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. März 2007, 03:14

Hallo,

hier sieh dir mal den link an.
Alpina mit AXI 4120/12 an 10s Lipo mit Getriebe 4:1!
Steigleistung 14m/s!

http://video.google.com/videoplay?docid=…17598556&q=hepf

Alternativ wäre auch ein stärkerer AXI ( 4130/... ) im Direktantrieb mit weniger Spannung möglich.
Und der Preis für einen Motor wäre ca. 129,- €

Gesehen bei Hepf.at

sg Hannes

jackyy

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbständig / Bau

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. März 2007, 17:55

so, antrieb ist verbaut:

Kontronik Fun 600-17 mit 6,7 : 1
Jazz 55-10-32
8S 1P 4300 LipoSun (2x 4S pack´s)
Aero Naut 18x9
Stromaufnahme 42 A

mit der Aero Naut 17x8 waren es 33 A


erstflug soll am sonntag sein 8)

ich werde berichten
STÖRUNG? nein keine Störung, ich fliege immer so :evil:

jackyy

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbständig / Bau

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. März 2007, 09:44

gestern war es dann soweit, die alpina ging in die luft.

ich habe sie selber geworfen. ein bekannter steuerte... als er volgas gegeben hat während ich sie noch in der hand hatte, bin ich schon ein wenig erschrocken. das ding wollte einfach nur noch weg :ok:

also halbgas, 2-3 schritte laufen (ob das wirklich nötig ist werden wir noch austesten) und dann ab in die luft, vollgas rein und was dann passierte ist ähnlich wie in dem video, 2 posts weiter oben. senkrecht hoch bis an die sichtgrenze...
nachdem der motor dann aber doch ein bisl warm war (nicht bedenklich, aber ich möchte keine materialschlacht veranstalten), haben wir wieder die 17 x 9 latte montiert. mit der geht starten dann bei vollgas, sollte somit auch einfacher alleine machbar sein und der steigflug war immernoch beachtlich. ich werde hier noch mit 20 x 7 oder so rumtesten.

zum flug brauche ich hier nicht viel sagen, ausser das alles nach anleitung abgestimmt war, keinerlei nachtrimmen nötig war. lediglich die querruderausschläge wurden entgegen der anleitung auf das mechanisch mögliche mass erhöht.

alles in allem ein top flieger, der mit dem beschriebenen antrieb eher segleruntypisch unterwegs ist. für "echte" segler ist das wohl ein bischen zu viel des guten.
wer allerdings ein "spassmobil" bauen möchte, dem würde ich diesen antrieb als minimumm ans herz legen.

2 dinge werde ich noch testen:

-10S akku´s (wenn ich mal jemanden finde, der mir seine leiht) ;)
-andere luftschrauben

jacky
STÖRUNG? nein keine Störung, ich fliege immer so :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jackyy« (12. März 2007, 09:45)


toni fly

RCLine Neu User

  • »toni fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mauterheim Nähe St. Pölten

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. März 2007, 14:57

RE: Alpina Antrieb Hurricane

8( ??? :)
Hallo
Steigleistung gewaltig, gratuliere.
Hättes du die Kosten für Antrie bei der Hand ?
mfg toni

jackyy

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbständig / Bau

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. März 2007, 23:21

motor und regler jeweils 239,-- (preisliste)
akkus hatte ich wie gesagt bereits. bekommste aber für um 150-250,-- (von günstig bis hacker) als 4s 1p 4000er pack, davon halt 2...

dann wird es langsam doch recht teuer.

mit bisl rabatt geht alles zusammen um 600,-- :)

jacky
STÖRUNG? nein keine Störung, ich fliege immer so :evil: