Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Januar 2007, 00:42

Last down 3XL 3,6m

...gibts schon was zum Staufenbiel Last down 3XL 3,6m? Ich hab den alten Last Down 3.2m und lieb-äugle (oder wie man das schreibt) mit der neuen Version. Hat jemand schon News? Fotos? Vielleicht sogar schon einen gebaut?
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

Oebelix

RCLine Neu User

Wohnort: Düsseldorf & Aachen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Januar 2007, 14:25

RE: Last down 3XL 3,6m

Hi,

das würde mich auch mal interessieren, hab da auch ein Auge drauf geworfen.

Wie läuft den der 3,2m Lastdown bei Dir?

CU, Jan

PS: Oh, ich bin gerade auf deiner Website, deshalb erübrigt sich die Frage. Echt gute Site, toll!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oebelix« (28. Januar 2007, 14:31)


msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Januar 2007, 20:25

RE: Last down 3XL 3,6m

http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »msX« (29. Januar 2007, 10:46)


carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Januar 2007, 23:08

Hi,

der Link auf den Last Down tut es aber im Augenblick nicht !
8(

Gruß
Carsten

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Januar 2007, 10:47

...der Link war als E-Mail eingefügt ;-) Klick noch mal drauf!
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

Oebelix

RCLine Neu User

Wohnort: Düsseldorf & Aachen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Januar 2007, 23:53

@msx: Last Down mit 2,8 oder 3,2 Metern? Welcher ist besser wofür? Oder ist es letztlich nur eine Frage des Transports?

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Januar 2007, 16:04

...der 2.8m hat keine Wölbklappen (und damit keine Butterfly-Stellung zum Landen). Der 3.2m dürfte eine geringere Flächenbelastung (pro dm²) haben. Ich denke, der 2.8m ist etwas sportlicher. Ich bin leider den 2.8m noch nicht geflogen...
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. März 2007, 18:19

...ich hol den Beitrag mal hoch, den 3XL gibt es jetzt ja nun, hat jemand neue Infos (Bilder, Bauberichte)?
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

zettl57

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. März 2007, 18:31

Hi,

schon mal im Nachbaruniversum geschaut?
Gruß

Christian

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. März 2007, 20:55

http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

11

Dienstag, 27. März 2007, 00:15

hallo,
ich finde es schade, dass man beim eppler 205 geblieben ist... besser würde ein rg-15 o.ä. zu dem flieger passen denke ich ;)

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

msX

RCLine User

  • »msX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. März 2007, 10:41

...genau, Eppler 205 und Wölbklappen - ich weiß ja nicht. Ich finde, dass beim XXL (altes Modell) die Wölbklappen (außer für Butterfly) nur bedingt Sinn machen - andere Profile lassen sich durch die Wölbklappen deutlich besser an die Situation (Thermik, Speed etc.) anpassen.
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

heliman

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Superchecker

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. April 2007, 10:44

hat jemand fotos von dem Großen?

Wirken die Flächen dadurch schmaler?
Grüße, Heliman

Tobyfly

RCLine User

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Mai 2007, 13:19

Auch, wenn der Thread schon etwas älter ist: Wölbis machen auch bei einem E 205 Sinn. Sie haben zwar nicht die Wirkung wie bei Profilen, die dafür vorgesehen sind, aber in erster Linie sind die Wölbis als Bremse im Butterfly nicht zu verachten! Und da spielt das Profil nun gar keine Rolle.

Kann mir jemand sagen, ob die Wölbis angebügelt oder mit "tesa" angeklebt sind? Wenn mit "tesa" angeschlagen, dann könnte es doch möglich sein, diese wieder zu lösen und auf der richtigen Seite - also unten :D - anzuschlagen, oder?

Grüße, Tobias :w
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Juni 2007, 17:52

Der eigentliche Sinn von Wölbklappen ist doch eine Anpassung der Profileigenschaften an Langsamflug oder Schnellflug. Die Möglichkeit die Dinger als Landebremse ganz weit runterzufahren ist eigentlich eher Zugabe.


Warum haben die bloß ein E205 verwendet ??? :shake:
Gruß
Matthias

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Juni 2007, 21:21

E 205

Es wird alls ein sog. Universalprofil von vielen angesehen.
Relativ unkritisch.
Leicht zu bauen.
mfg
werner

Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Juni 2007, 21:24

Re: E 205

Ein altes Problem von universell verwendbaren Dingen ist, dass sie für nichts ideal sind.
Unkritisch ist es zweifellos.
Leicht zu bauen auch, das zählt aber nur bei Rippenflächen.
Gruß
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (19. Juni 2007, 21:24)


wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Juni 2007, 21:33

Re: E 205

Naja , er hat nun mal beblankte Rippenflächen oder hab ich eine Falschinformation? Und diese ist so sicher kostengünstig herzustellen.
Ein mir bekannter Tscheche baut in seiner Firma mit 6 Arbeitern Rippenflächen und da zählt auch schon der günstigste Preis.
mfg
werner

Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Juni 2007, 22:02

Re: E 205

Uups, Irrtum :shy:

Es ist wirklich eine Rippenfläche :shy:
Gruß
Matthias