Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Donnerstag, 28. Februar 2008, 21:56

das mit dem tiefenruder werde ich gleich mal ausprobieren, motorsturz basteln möchte ich aber erst wenn das nichts bringt. eigentlich ist das ganze ja nicht so schlimm, ich verwende den motor eh nur zum steigen.
apropos: geht der junior s mit 7,4V Motor und 2S Lipo senkrecht? ich fliege mit dem 11,1V Motor und 3S Lipo, laut Motorverpackung 16N Schub bei 26A, aber senkrecht komme ich nicht...
Multiplex Pico Cub
Maultiplex MiniMag
Graupner Junior S
Robbe Charter

262

Freitag, 29. Februar 2008, 15:46

Mit dem von dir genannten Motor und den 2 -Zellen ist schönes Steigen
möglich, aber senkrecht nicht. Trotzdem bei weitem besser als die EGE
mit dem Standartantrieb..........

Mit 3 - Zellen ist es dann schon rasantes Steigen. Muss denn ein Segler
immer senkrecht nach oben gehen :))) langt doch, wenn du in 20 Sekunden
auf Sichtweite bist.............


Klaus
ASW 17, Chinnok, Arcus Talent, Jodel Rubin

263

Freitag, 29. Februar 2008, 17:39

ob's reicht muss jeder für sich entscheiden, hat mich nur interessiert ob zwischen den beiden motoren bei entsprechendem akku in der praxis viel unterschied ist. die verpackung hat's nämlich versprochen. mir aber egal, ich hätte den 11,1V 345Z auch so genommen, einfach weil ich nur 3s lipos und 30A regler habe.
Multiplex Pico Cub
Maultiplex MiniMag
Graupner Junior S
Robbe Charter

kallenbach58

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 2. März 2008, 16:36

P-47 M1:6
FW-190D M1:6
HE-162 Doppelargus M1:6
Bobcat mit 90er Pulso
Acromaster mit mAXImal Power
Gemini mit mAXImal Power
Blizzard mit mAXImal Power
Magister mit mAXImal Power
Turn Left
T-Rex 500 CF
Mit freundlichen Grüßen Carlos Kremm

265

Sonntag, 2. März 2008, 23:09

hey!

ich hab die "komischen geräusche" auch! ein schnarren bei 1/3 gas bei mir. keine ahnung was es ist, der motor sitzt fest und schleift nirgends. hat bisher auch noch nichts gemacht... hat das nochwer?
Multiplex Pico Cub
Maultiplex MiniMag
Graupner Junior S
Robbe Charter

mmeier

RCLine User

Wohnort: Bern, Schweiz

  • Nachricht senden

266

Montag, 3. März 2008, 09:31

Hallo zusammen

mein Motor macht auch ab ca. Halbgas seltsame metallene Geräusche. Ich tippe auf den Spinner, werde ihn mal wechseln und schauen, was passiert.

Gruss Markus

protos11

RCLine Neu User

Wohnort: Lonsee

Beruf: Heizungsbau

  • Nachricht senden

267

Montag, 3. März 2008, 17:52

Hallo

Mein Motor macht auch das Geräusch.
Hört sich schon etwas seltsam an.
Aber es funktioniert alles einwandfrei, deshalb stört es mich nicht weiter.

Gruß Marcus

268

Montag, 3. März 2008, 18:01

jo - bei mir auch, allerdings beim Starten des Motors, kommt mir fast vor,
wie ein "rückschlag beim andrehen" kann aber auch das hardware timming
noch beim regler drinnen haben.

Wie siehts bei euch eigentich mit leichten vibrationen ab halbgas aus ?

klaus
ASW 17, Chinnok, Arcus Talent, Jodel Rubin

269

Montag, 3. März 2008, 19:45

irgendwie erleichternd, dass ich nicht der einzige bin. mein händler hat heute gemeint er hat so ein geräusch bei außenläufern noch nie gehört, vielleicht ein metallspan- fällt wohl aber weg wenn das alle haben.
vibrationen habe ich keine, hast du sie am motor oder vielleicht an den tragflächen?
Multiplex Pico Cub
Maultiplex MiniMag
Graupner Junior S
Robbe Charter

270

Dienstag, 4. März 2008, 17:50

ne an den tragflächen, aber seitdem ich magnete drinnen habe, ist es ruhig
"geworden"...

ich kenne eigentlich kein Set in diesem lowbugdet-bereich, was ähnliche
Steigleistungen bietet, wie Graupner mit dem Motor, geht wirklich klasse ab

Klaus
ASW 17, Chinnok, Arcus Talent, Jodel Rubin

271

Mittwoch, 5. März 2008, 14:23

RE: Servos

Zitat

Original von kallenbach58
Heute würde ich wohl die http://modellbau-herold.de/000000994c107…9a0609dd221.php nehmen. Der Shop gehört meinem Kumpel und der Service ist super.


Naja - Ob der Shop und der Service so super ist - da kann man auch anderer Meinung sein. Bin halt nur ein normaler Kunde und kein Kumpel. ;(


Gruss
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FWallenwein« (5. März 2008, 17:31)


Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

272

Freitag, 21. März 2008, 11:58

Hallo zusammen

Auf Youtube ist ein Video zu sehen, zum Thema CFK-Rohr.

Flügel biegen durch Geht einmal zu 3Min. 40 sec. 8(

Ob vorher durch die Landung einen Schaden hervor gerufen wurde, wird aus dem Video nicht klar.

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

273

Freitag, 21. März 2008, 12:20

Hi Réné,

ich denke schon, dass das Rohr beim Start in Minute 3:40 angeknackst war. Schon in der ersten Kurve sieht man deutlich, dass sich ohne besondere Belastung (halt nur normaler Kurvenflug) die Flächen hochbiegen.
Vorher, bei ca. 3:00, fängt er den EJS ab - jedoch war das bei weitem kein "wildes Anstechen und abfangen". Diese Stelle war aber IMHO die Fluglage mit der nach seinem Stil grössten Belastung im Flug.
Der "Crash" bei 3:20 sollte eigentlich nicht zum Bruch geführt haben - möglicherweise ist aber ein Vorschaden hierdurch vergrössert worden.

Ich vermute eher mal, dass da eine Schlüsselszene fehlt. Der Film ist ja zusammengeschnitten...

Es verstärkt aber meine Meinung: Das 10/9er Rohr ist ausser Frage unterdimensioniert und sollte durch ein 10/8er CfK ausgetauscht werden!

Ciao,
most

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

274

Freitag, 21. März 2008, 13:37

Hallo Most

Ich vermute wie Du auch, dass das GFK Rohr schon eine "Vorgeschichte" hatte. Zurzeit fliege ich den Parabolic von Robbe und möchte später noch einen Segler dazukaufen.
Der Junior ist in der Auswahl, wie der Arcus oder der neue EGE Pro.

Ich werde beim Händler einmal nachfragen, ob der Originalmotor gegen einen 11.1 V ausgetauscht werden kann.

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

protos11

RCLine Neu User

Wohnort: Lonsee

Beruf: Heizungsbau

  • Nachricht senden

275

Freitag, 21. März 2008, 14:22

Hi

Aus welchem Grund willst du den Motor tauschen ?
Der Originalmotor ist auch bis 11,1 V
Fliege meinen auch mit 11,1 V und einer 9x5" Luftschraube.
Er zieht dabei 48A.
Habe meinen Segler jetzt auch endlich lackiert.
»protos11« hat folgendes Bild angehängt:
  • Segler1.jpg

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

276

Freitag, 21. März 2008, 14:37

Hallo Marcus

Besten Dank für die Information, dann habe ich falsch gelesen. Im Parabolic habe ich einen Graupner Lipo 11,1V 2,1 Ah 3s verbaut. Die sollte ich übernehmen können.
Was hast Du für einen Regler einbebaut?

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

protos11

RCLine Neu User

Wohnort: Lonsee

Beruf: Heizungsbau

  • Nachricht senden

277

Freitag, 21. März 2008, 14:52

Hi Rene

Ich habe einen EMAX 60A Brushless Regler eingebaut.
Bei deinem Akku solltest du aufpasse, das er mit 25C belastbar ist.
Da der Motor ja 48A zieht.


Gruß Marcus

febe

RCLine User

Wohnort: Schweiz (Goldau)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

278

Samstag, 22. März 2008, 14:50

Hallo zusammen

Wie sind die Termikeigenschaften des JS? Kann man mit ihm vernünftig segeln, oder vernichtet er sehr schnell Höhe?

Grüsse Fabian
www.igma.ch

[SIZE=2]So. 13.März 2011
8. Indoorfliegen Goldau CH
[/SIZE]

Grüsse aus der Schweiz :ok:

Superior

RCLine User

Wohnort: Salzburg/Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

279

Samstag, 22. März 2008, 15:07

Hi!

Da JS hat bessere Flugeigschaften wie der EGE, weil da Profil nicht so dick ist, gleitet der JS um einiges besser, dafür is er leider nicht so wendig!!
In da Thermik geht er auch ganz gut!

mfg Superior
Rechtschreibfehler vorbehalten!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Superior« (22. März 2008, 15:08)


febe

RCLine User

Wohnort: Schweiz (Goldau)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

280

Samstag, 22. März 2008, 22:51

Danke dir für deine schnelle Antwort :ok:

Gruss Fabian
www.igma.ch

[SIZE=2]So. 13.März 2011
8. Indoorfliegen Goldau CH
[/SIZE]

Grüsse aus der Schweiz :ok: