Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 22. April 2008, 12:36

Bei Graupner gibt es doch ein CFK Rohr 10/6 Best.-Nr. 5221.5 .

Kostet aber mal schlappe 20 Euro.

Frank

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

322

Mittwoch, 23. April 2008, 12:56

Das mit dem Kohlerohr ist schon der Hammer. In meinem Nagelneuen Baukasten ist auch eine 10/9 drin.

Ihr seit nicht die einzigen bei denen es gebrochen ist. Siehe mal Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=QzyD5gBe4Cg besonders sekunde 5-7,, da wird ein Bild eingeblendet mit den Flügeln nach oben. Ab der vierten Minute dann der Bruch ganz ohne anstechen.
Seht euch das ganze Video an. Offensichtlich bricht es ganz ohne starke beanspruchung.

Es ist sehr traurig, das Graupner sich davon distanziert.

Der Holm vom Easyglider wird passen. 8mm Gewindestange rein und dann ist alles Stabil. Leider auch etwas schwerer.

Oder Komplett mit vierkant Holmen arbeiten, wie beim Parabolic, absolut stabil.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus2005« (23. April 2008, 13:03)


FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

323

Mittwoch, 23. April 2008, 13:03

Ich habe hier noch nen 10 mm Kohlestab liegen, der kommt rein.

Frank

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

324

Mittwoch, 23. April 2008, 19:28

Hallo

Ich bin mir auch am überlegen, ob ich auch ein Kohlefaser-Rundstab 10 x 1000 mm anschaffen soll. Wiegt 122 g und der Preis hier in der Schweiz ist ca. CHF 21.00 (ca €13.00).

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

325

Mittwoch, 23. April 2008, 22:29

Zitat

Original von Markus2005
Siehe mal Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=QzyD5gBe4Cg besonders sekunde 5-7,, da wird ein Bild eingeblendet mit den Flügeln nach oben. Ab der vierten Minute dann der Bruch ganz ohne anstechen.
Seht euch das ganze Video an. Offensichtlich bricht es ganz ohne starke beanspruchung.


Na ja, das muss ja so nicht unbedingt stimmen. Am Anfang stürzt er auf den Acker, wer weiss, was da passiert ist. Evtl. bekam die Steckung einen Knacks. Übrigens hatten wir das Video schon mal im Fred diskutiert.

Bin ja selbst mit beiden Rohren geflogen - das, was das Video IM FLUG zeigt, das hält selbst das 10/9er locker.

Ein Rundstab ist sicher nicht verkehrt. Ich habe mit trotzdem ein 10/6er Rohr bestellt. Gibts für unter 20EUR mit Versand bei RS-Modelltechnik .

ciao,
most

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 24. April 2008, 09:57

Ein CFK Rundstab bekommste für 16 Euro.

Frank

327

Donnerstag, 24. April 2008, 18:52

Quelle?

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 24. April 2008, 21:20

Hallo

Ich habe nun ein Carbon Rundstab 10mm x 100 cm bestellt.

Dies habe ich auf der Webseite beim Lieferanten gefunden.

Carbon- (Kohlefaser) oder Glas-Rundstäbe:
Normalerweise werden Kohlefaserrundstäbe als Holmbrücken verwendet. Carbonrundstäbe haben eine viel grössere Zugund Druckfestigkeit als Glas und sie sind wesentlich steifer, aber logischerweise dann eben auch weniger elastisch! Das Bruchverhalten bei Ueberlast und falscher Belastung ist jedoch ähnlich bis gleich. Beide brechen bei Ueberlast ohne grosse Vorwarnung.

Quelle in der Schweiz: http://www.swiss-composite.ch

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

329

Freitag, 25. April 2008, 10:06

Zitat

Original von most
Quelle?


Lindinger z.b. da kostet er zwar 16,90 aber immer noch relativ günstig.

Frank

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

330

Freitag, 25. April 2008, 13:39

Habe meinen Gestern zusammengebaut.... Naja, die Bauanleitung könnte etwas besser sein. Madenschrauben fehlten für die Anlenkung.

www.drachenwerkstatt.de die haben auch tolle Preise bei den Kohle Rohren.

331

Freitag, 25. April 2008, 21:25

Hi Leute,

leider sind alle genannten Quellen teurer als meine - zumindest, wenn man sich's schicken lässt. Aber gut zu wissen - besonders die Drachenwerkstatt kommt in die Favoriten.

Ich habe mir nun ein für mich paxistauglicheres System für die QR Stecker überlegt - vorerst mit Tape gesichert. Mal sehen, wie es in der Praxis so ist. Zudem habe ich mir kräftige Neodyn-Magneten in die Wurzelrippen geklebt und mir eine Sperrholzkiste gebaut. Lohnt sich, da nun alles einfacher zu tragen ist.

ciao,
most
»most« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG4448.jpg

332

Freitag, 25. April 2008, 21:27

..und noch eines.
Klar, das ist nicht optimal, aber ich glaube der erhöhte Luftwiderstand ist nicht mal messbar.
»most« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG4450.jpg

333

Freitag, 25. April 2008, 21:28

.
»most« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG4455.jpg

334

Freitag, 25. April 2008, 21:29

.
»most« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG4447.jpg

Markus2005

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: *

  • Nachricht senden

335

Samstag, 26. April 2008, 16:33

Coole Kiste, aber ich werde es etwas so lösen:


336

Samstag, 26. April 2008, 22:08

Hallo Leute,

habe heute den Jungfernflug gewagt und war super zufrieden.
Tolles Flugbild, einfach geil.
Habe 10x8 Holme, Antennenröhrchen und noch andere Tips von euch verarbeitet.
Fliege mit 3s Lipo und orginal Latte geht geil ab, Stom muss ich noch messen warte noch aufs "Watts up", wird schon gehn. Flugzeit begeisternde 35 min um 20 Uhr.
Der Schwerpunkt scheint mir aber etwas weiter hinten zu liegen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ollihangloose« (26. April 2008, 22:09)


Markus1976

RCLine User

Wohnort: Nümbrecht

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

337

Sonntag, 27. April 2008, 10:33

Graupner Stellungnahme zum Absturz durch Flächenholm

So ich hab gestern Post von Graupner bekommen indem sie Stellung zu dem gebrochenen Flächenholm nehmen...

Zitat

...

Sofern das Fluggewicht nicht über 1000g liegt, hält das im Bausatz beiliegende CFK-Rohr jede Belastung im Flug stand.
Sofern das Rohr während des Fluges bricht ging eine Beschädigung (z.B. durch Bruchlandung oder Transportschäden) voraus.
Wir leisten aus diesem Grunde keinen kostenlosen Ersatz des Modells. Bieten ihnen jedoch auf Kulanz einen neuen Baukasten zum Sonderpreis von 47,60 € unter Ausschluss weiterer Ansprüche an.

...


Tja, was soll ich dazu sagen? Außer das ich das Angebot wohl wahrnehmen werde (natürlich mit Rücksendung des alten Modells zusammen), da ich eigentlich doch einen EJS haben wollte und jetzt nicht schon wieder 100 € für noch ein Flugzeug ausgeben will.

Nur eins weiß ich, das war das letzte Modell von Graupner was ich mir gekauft hab.

:no:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus1976« (27. April 2008, 10:33)


Schnuffel1612

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: -

  • Nachricht senden

338

Sonntag, 27. April 2008, 10:40

RE: Graupner Stellungnahme zum Absturz durch Flächenholm

Hi @ll,

auch ich habe mir jetzt einen zugelegt und was mir aufgefallen ist in der Anleitung,daß man die Servos innerhalb der Rumpf hälften einkleben muß !
Was ist, wenn mal ein Servo kaputt geht (oder tauschen muß)? dann kann man den ganzen Rumpf wieder komplett aufschneiden ?!
Das hat aber MPX besser gemacht !
Grüße Schnuffi

Werner_Just

RCLine User

Wohnort: Nordeifel

  • Nachricht senden

339

Sonntag, 27. April 2008, 10:52

RE: Graupner Stellungnahme zum Absturz durch Flächenholm

Zitat

Was ist, wenn mal ein Servo kaputt geht (oder tauschen muß)? dann kann man den ganzen Rumpf wieder komplett aufschneiden ?!

oder Dich von oben zu den Servos vorarbeiten.

IMO: Wenn an 5 Seiten Solidpor ist, dann reicht es die 6te Seite zu verkeilen. Da braucht nichts festgeklebt zu werden.

Ich hab meine Servos (HXT900) nicht festgeklebt. Sie Stecken einfach nur in den Aussparungen. Gesichert sind sie mit einem Stück Schaumstoff, das zwischen die beiden Servos gesteckt ist. Ggf. reicht es auch aus, den Empfänger ein bisschen aufzupolstern.
Meiner passt nicht an die Orginal-Position, daher muß ich etwas mehr reinstopfen.

Gruß
Werner
[SIZE=1]Was mir an Fachwissen fehlt kompensiere ich durch mangelnde Erfahrung[/SIZE]

Schnuffel1612

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: -

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 27. April 2008, 11:31

RE: Graupner Stellungnahme zum Absturz durch Flächenholm

Zitat

Original von Markus1976
So ich hab gestern Post von Graupner bekommen indem sie Stellung zu dem gebrochenen Flächenholm nehmen...

Zitat

...

Sofern das Fluggewicht nicht über 1000g liegt, hält das im Bausatz beiliegende CFK-Rohr jede Belastung im Flug stand.
Sofern das Rohr während des Fluges bricht ging eine Beschädigung (z.B. durch Bruchlandung oder Transportschäden) voraus.
Wir leisten aus diesem Grunde keinen kostenlosen Ersatz des Modells. Bieten ihnen jedoch auf Kulanz einen neuen Baukasten zum Sonderpreis von 47,60 € unter Ausschluss weiterer Ansprüche an.

...


Tja, was soll ich dazu sagen? Außer das ich das Angebot wohl wahrnehmen werde (natürlich mit Rücksendung des alten Modells zusammen), da ich eigentlich doch einen EJS haben wollte und jetzt nicht schon wieder 100 € für noch ein Flugzeug ausgeben will.

Nur eins weiß ich, das war das letzte Modell von Graupner was ich mir gekauft hab.

:no:


@Markus

weil ich das gelesen habe,daß es immer wieder zum Bruch gekommen ist,habe ich bei meiner Bestellung meinem Fachhändler dies geschildert. Er meinte dazu,daß vielleicht Graupner doch darauf reagiert hat (heimlich) und diesen Stab bei den jetzigen Bestellungen ausgetauscht hat.
Wann hast du deinen ungefähr gekauft ?
Grüße Schnuffi