Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

961

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:58

ich würd sagen das die länge nicht so wichtig ist, da ordentlich platz ist. die breite ist wichtiger wenn man nicht soviel schnibbeln will.


gruß der hub flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

962

Montag, 1. Juni 2009, 21:46

Tja liebe Junior S Gemeinde,
leider kam das Ende meines Junior S schneller als erwartet. Ich hab ihn wohl überfordert :wall:
Ich bin Senkrecht aus großer Höhe geflogen und hab ihn wohl zu viel Höhenruder gegeben. Es gab einen lauten knall durchhänge Flächen und dann gerade aus in einen Baum ;( . Zum Glück konnte ich ihn aber bergen und so fast die gesamte Elektronik retten.
Ersatzteile gibt es nun hier in der Börse:
klick zu den Ersatzteilen

seht selbst:
»Hub Flo« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00719 rc line.jpg
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hub Flo« (1. Juni 2009, 21:47)


963

Montag, 1. Juni 2009, 22:08

Zitat

Original von Hub Flo
Tja liebe Junior S Gemeinde,
leider kam das Ende meines Junior S schneller als erwartet. Ich hab ihn wohl überfordert :wall:
Ich bin Senkrecht aus großer Höhe geflogen und hab ihn wohl zu viel Höhenruder gegeben. Es gab einen lauten knall durchhänge Flächen und dann gerade aus in einen Baum ;( . Zum Glück konnte ich ihn aber bergen und so fast die gesamte Elektronik retten.
Ersatzteile gibt es nun hier in der Börse:
klick zu den Ersatzteilen

seht selbst:


Hi flo

das is aber shiteboens...

Ot:
mit welcher farbe hast Du denn den Flieger lackiert. das rot sieht gut aus.

danke

gruß
ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

FrankN.

RCLine Neu User

Wohnort: Boppard am Rhein

  • Nachricht senden

964

Dienstag, 2. Juni 2009, 11:05

Heute kann ich meinen holen, Der Baukasten für 84,50 plus eben das Zubehör. Freu mich schon, ab 16. kann (darf) ich ihn dann zusammenbauen
Gruß an alle
Der Neu und Wiedereinsteiger

965

Mittwoch, 3. Juni 2009, 10:29

Ich habe den mit lösungsmittelfreier Acrylfarbe aus dem Bauhaus lackiert. Geht wunderbar.

Gruß der Hub Flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

Flaschjet

RCLine User

Wohnort: Kirchardt/ Heilbronn

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

966

Freitag, 5. Juni 2009, 20:39

aber der holm hat gehalten wie mann sieht lool ich habe mal eine frage bei mir lockert sich immer die fläche. wie habt ihr denn so das thema denn sauber gelöst ich dachte an eine magnet in fläche verkleben hmmm jemand eine idee

JRR

RCLine User

Wohnort: Hessen-Guxhagen

  • Nachricht senden

967

Samstag, 6. Juni 2009, 09:31

Hi @all

Selbst auf die Gefahr hin etwas zu wiederholen, trotzdem meine Frage.

Ich habe gestern meinen EasyGlider-Pro so dermaßen geerdet, dass ein Wiederaufbau wirklich nicht lohnt.
Jetzt denke ich über den EJS nach.

Ich habe aber nur 2200er Lipo in 3S und möcht keine 2S Packs kaufen.
Ich habe hier auch noch Klappblätter von Aeronaut liegen in 8x4; 9x4 und 10x4 und einen 30A Regler.

Meine Frage was könnte ich davon nehmen?

Vielen Dank für Eure hilfe

Grüsse
Jochen
Flieger? "Zuviele!", sagt meine..... :heart:

Flaschjet

RCLine User

Wohnort: Kirchardt/ Heilbronn

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

968

Samstag, 6. Juni 2009, 09:37

Zitat

Original von JRR
Hi @all

Selbst auf die Gefahr hin etwas zu wiederholen, trotzdem meine Frage.

Ich habe gestern meinen EasyGlider-Pro so dermaßen geerdet, dass ein Wiederaufbau wirklich nicht lohnt.
Jetzt denke ich über den EJS nach.

Ich habe aber nur 2200er Lipo in 3S und möcht keine 2S Packs kaufen.
Ich habe hier auch noch Klappblätter von Aeronaut liegen in 8x4; 9x4 und 10x4 und einen 30A Regler.

Meine Frage was könnte ich davon nehmen?

Vielen Dank für Eure hilfe

Grüsse
Jochen




du kannst deinen Akku nehmen der Regler ist mit 30A hart an der grenze Schraube und ein recht guter Motor liegen ja bei achte auf die Flächenverbindung das da ein dickwandiges Rohr mit ist und besorge dir Magneten für Flächen sonst sagen die byby

Flaschjet

RCLine User

Wohnort: Kirchardt/ Heilbronn

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

969

Samstag, 6. Juni 2009, 09:39

Kunstflug

hallo habe gestern mal versucht ein wenig Kunstflug zu betreiben müst ihr auf dem rücken auch total drücken???? damit der gerade aus fliegen tut ???? und rollen schaffe ich gar nete sieht aus wie rum gegurge http://www.rclineforum.de/forum/images/icons/icon1.gif

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

970

Samstag, 6. Juni 2009, 10:08

Hallo Flaschjet

Damit die Flügel besser zusammenhalten, habe ich Supermagnete verwendet. Siehe Seite 19

Ich fliege mit 2100er 3S Lipos und einem 40A Regler. Da die Akku zu heiss wurden, wird mit einer KLS 8 x 6 geflogen.

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

971

Samstag, 6. Juni 2009, 23:29

RE: Kunstflug

Zitat

Original von Flaschjet
hallo habe gestern mal versucht ein wenig Kunstflug zu betreiben müst ihr auf dem rücken auch total drücken???? damit der gerade aus fliegen tut ???? und rollen schaffe ich gar nete sieht aus wie rum gegurge http://www.rclineforum.de/forum/images/icons/icon1.gif


das Verhalten ist für einen Anfängersegler völlig normal. Aufgrund der kleinen Steuerflächen wirst du nur langsame (fass-)rollen ausführen können. Das Drücken ist bedingt durch die positive EWD eines Seglers.
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

972

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:00

RE: Danke, Danke, Danke

Zitat

Original von herwig121
Hallo Schloz,

meine persönliche "Einbauanleitung" auf Seite 31 so ca. in der Mitte. Durchmesser 10mm, Dicke 5mm, hält spitze. link zu supermagnete hab ich dir auf dieser Seite weiter oben schon geschickt, einfach dort nach der richtigen Dimension suchen.

mfG Herwig


hallo,

kriegt man ide den ndann ohne probleme wieder auseinandner, wenn die so gut halten?

gruß
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

973

Montag, 8. Juni 2009, 09:53

Hallo

Auch ich verwende die Supermagnete 10 x 5mm und zwei pro Flügel. Man riegt sie ohne Probleme wieder auseinander. Ich habe die Supermagnete mit einem Tape überklebt, dass sie nicht rauskommen und somit wird die Magnetwirkung auch ein bisschen gedämpft.

Gruss
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

974

Montag, 8. Juni 2009, 12:22

Zitat

Original von Zombie
Hallo

Auch ich verwende die Supermagnete 10 x 5mm und zwei pro Flügel. Man riegt sie ohne Probleme wieder auseinander. Ich habe die Supermagnete mit einem Tape überklebt, dass sie nicht rauskommen und somit wird die Magnetwirkung auch ein bisschen gedämpft.

Gruss


hallo,

hast du die mit seku kleber eingeklebt?

kannst du mal bitte ein bild von der plazierung machen?

danke

gruß
ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

975

Montag, 8. Juni 2009, 13:58

Hallo Ralf

Zur Platzierung, siehe meinen Beitrag oben. Ich habe ein wenig Sekundenkleber verwendet.

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

976

Montag, 8. Juni 2009, 15:01

Zitat

Original von Zombie
Hallo Ralf

Zur Platzierung, siehe meinen Beitrag oben. Ich habe ein wenig Sekundenkleber verwendet.

Gruss René


thx. heute die 8x5 bestellt.

wenn meine lackierung (nix besonders) fertig ist, stelle ich mal ein bild rein


gruß
ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Flaschjet

RCLine User

Wohnort: Kirchardt/ Heilbronn

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

977

Donnerstag, 11. Juni 2009, 23:56

hallo mit welchem motor kann mann den junior schnell senkrecht in den himel bevördern kann mann auch das tuning set vom eg pro nehmen oder blizzard?

http://cgi.ebay.de/EMAX-Brushless-MOTOR-…rkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50


http://cgi.ebay.de/Easy-Glider-PRO-Set-f…1262&_trkparms=|301%3A0|293%3A1|294%3A30

FrankN.

RCLine Neu User

Wohnort: Boppard am Rhein

  • Nachricht senden

978

Freitag, 12. Juni 2009, 07:37

Nun ist er da, liegt schon verpackt auf dem Schrank.

Ab Dienstag geht es los.

Noch ne Frage, hat zufällig jemand 4 von diesen Magneten für die Tragflächen übrig?? Will mir nicht gleich soviele bestellen. Ich beteilige mich selbstverständlich an den Kosten. :w

@ Flashjet, irgendwo hab ich was zum Tuning, auch mit dem EG Pro gelesen, Aber ob das wirklich Sinn macht? Wie man aus einem Traktor keinen Ferrari macht macht man auch aus einem Segler keinen Hotliner.....

Trotzdem viel Erfolg
Der Neu und Wiedereinsteiger

979

Freitag, 12. Juni 2009, 19:27

Hallo FrankN,
habe gestern Magnete bestellt und hätte auch noch ein paar übrig. Melde Dich einfach mal.

Grüße
Barracudaafly
---------------------------------------------------------
Bell 47G V06 mit "HongKong"-Motoren
Blade mSR
Graupner Junior S noch ohne Absturz

Romeylo

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Tech.Angestellter

  • Nachricht senden

980

Mittwoch, 17. Juni 2009, 21:33

Hallo zusammen,
mein EGE ist auf und ich brauch was Neues. Nun bin ich über den EGP, Arcus, Parabolic zum EJS gekommen, der mir recht gut gefällt und meine finanziellen Vorstellungen am nächsten kommt. Nun, auch wenn jetzt die Meisten sagen:"lies den Beitrag" möchte ich trotzdem mal fragen (den Beitrag lesen dauert ja...)
-ist das Material des EJS genauso robust wie von den Multiplex Teilen
-kann ich die Servos aus meinem alten Flieger, 2xHS81 u. 2xHS55 dort verwenden
-fliegt der EJS anders (besser, schlechter oder...) als die Mp`s
-geht der EJS bei mäßigem bis viel Wind auch noch
-sind 3S2250mAh fliegbar
-welchen Steller würdet Ihr nehmen?
LG
Roland
Raptor E550 auf 620 gestrecht :ok:
Homepage

Ich versuche immer mein Bestes zu geben - leider klappt das nicht immer. :shake: