Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 201

Mittwoch, 19. August 2009, 14:43

Frag lieber beizeiten nochmal freundlich nach, sonst wartest du ewig bei ACT... ;)
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 202

Freitag, 21. August 2009, 10:20

Hi,

ich bin am verzweifeln. Gibt es irgenwie einen Trick die Spinnerkappe mit der Dünnen schraube fest zu bekommen? Bei mir ist die Schraube irgendwie nicht lange genug und ich erreiche das Gewinde innen nicht. Oder mach ich was total falsch?!

Gruß

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 203

Freitag, 21. August 2009, 10:29

Zitat

Original von Silberkorn
Hi,

ich bin am verzweifeln. Gibt es irgenwie einen Trick die Spinnerkappe mit der Dünnen schraube fest zu bekommen? Bei mir ist die Schraube irgendwie nicht lange genug und ich erreiche das Gewinde innen nicht. Oder mach ich was total falsch?!

Gruß

Alex


hallo,

das gleiche bei mir. und am samstag soll es nach italien in den urlaub gehen,

wenn alles nix hilft, nehmen wir halt seku :-)


gruß ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 204

Freitag, 21. August 2009, 10:53

Entweder sitzt der Spinner/Klemmkonus nicht richtig, oder die Schraube ist die falsche. Sonst muss das nämlich gehen.

Aber notfalls fliegt der auch ohne Spinner.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 205

Freitag, 21. August 2009, 11:21

Zitat

Original von Lars77
Entweder sitzt der Spinner/Klemmkonus nicht richtig, oder die Schraube ist die falsche. Sonst muss das nämlich gehen.

Aber notfalls fliegt der auch ohne Spinner.


Also ich bin mir ziemlich sicher daß der Klemmkonus richtig sitzt. Ich werd das nochmal checken. Schraube ist denke ich die richtige, ich musste die Spinnerkappe nochmal bestellen weil mit die erste im Flug abgegangen ist weil mit zu wenig Seku gesichert..............

Geht die schraube da normalerweise problemlos rein?

Gruß

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 206

Freitag, 21. August 2009, 11:22

Zitat

Original von Lars77
Entweder sitzt der Spinner/Klemmkonus nicht richtig, oder die Schraube ist die falsche. Sonst muss das nämlich gehen.

Aber notfalls fliegt der auch ohne Spinner.


aber gleich 2 mal ne zu kurze schraube, evtl. könnte man ja den weissen spinner unten ein wenig kürzen, vielleicht gehts dann.

ohne spinner sieht ein wenig mau aus.


gruss ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 207

Freitag, 21. August 2009, 11:23

Zitat

Original von stratoman

aber gleich 2 mal ne zu kurze schraube, evtl. könnte man ja den weissen spinner unten ein wenig kürzen, vielleicht gehts dann.

ohne spinner sieht ein wenig mau aus.


gruss ralf


Ich glaube wenn Du die Spinnerkappe unten kürzt, dann passt sie nimmer in den Teller.

Gruß

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 208

Freitag, 21. August 2009, 11:34

Zitat

Original von Silberkorn

Zitat

Original von stratoman

aber gleich 2 mal ne zu kurze schraube, evtl. könnte man ja den weissen spinner unten ein wenig kürzen, vielleicht gehts dann.

ohne spinner sieht ein wenig mau aus.


gruss ralf


Ich glaube wenn Du die Spinnerkappe unten kürzt, dann passt sie nimmer in den Teller.

Gruß

Alex


hmmm

evtl. koennte mal jemand bei demes funktioniert, die schraubenlänge messen.

das problem an der schraube dürfte wohl sein, es gibt die nicht an jeder ecke, sonst könnte man ja einfach eine längere kaufen.

gruß
ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

1 209

Freitag, 21. August 2009, 12:17

Habe mal schnell gemessen sie ist 2,5cm lang

1 210

Freitag, 21. August 2009, 13:58

Hallo,

beim Festschrauben muss die Spinnerkappe ohne Spalt auf der Aluplatte aufliegen. Ich mußte sie auch etwas "nacharbeiten" (Reste vom Gießen entfernen, etwas anschleifen) und dann kräftig reindrücken. Wie gesagt, es darf kein Spalt sein, sondt greift die Shcraube nicht. Ggf. mußt Du auch den Schlitz für die Luftschraubenblätter nacharbeiten. I

ch hatte auch erst den Eindruck, die Schraube wäre zu kurz :D

Grüße schubiduas

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 211

Freitag, 21. August 2009, 14:11

Da koennten die Dösbaddels auch eine 30er Schraube beilegen, dann wäre das kein Problem.

German Engineering in da house..................
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1 212

Freitag, 21. August 2009, 18:56

Auch bei mir war die Originalschraube zu kurz. Zum Glück hatte eine passende Gewindestange, welche ich auf die richtige Länge angepasst habe.

Diese Woche war ich wieder mit dem EJS unterwegs. Mit dem Wind war es am Anfang toll zu fliegen, musste dann aber runter. Der Wind war einfach zu stark.
»Zombie« hat folgendes Bild angehängt:
  • gewitter.jpg
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

FrankN.

RCLine Neu User

Wohnort: Boppard am Rhein

  • Nachricht senden

1 213

Freitag, 21. August 2009, 20:00

Hallo, bei mir war das selbe, die Schraube war zu kurz, obwohl die Spinnerkappe bestens aufsass. Ich hab einfach das Loch in der Spitze der Spinnerkappe mit nem (glaube 3 er) Bohrer mit der Hand etwa um 2-3mm vertieft, immer zwischendurch probiert und nun geht es. Hält auch meine gelegentlichen Schnelllandungen ;-)
Der Neu und Wiedereinsteiger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankN.« (21. August 2009, 20:00)


Flaschjet

RCLine User

Wohnort: Kirchardt/ Heilbronn

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

1 214

Samstag, 22. August 2009, 10:51

hy gemeinde WARNUNG verlast euch nicht auf die befestigung der ruder über die epp verbindung meine hat gestern sich verabschiedet, am seitenleitwerk bin dann einfach ohne weitergeflogen fg......

1 215

Samstag, 22. August 2009, 13:37

Zitat

Original von Flaschjet
hy gemeinde WARNUNG verlast euch nicht auf die befestigung der ruder über die epp verbindung meine hat gestern sich verabschiedet, am seitenleitwerk bin dann einfach ohne weitergeflogen fg......


geht es noch ein wenig genauer.......
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

1 216

Samstag, 22. August 2009, 15:44

Zitat

Original von Zombie
Hier das gewünschte Foto

Gruss René


deimn akku is aber schone klein, meine ist 10,5 cm lang, da wird es irgendwie eng jetzt, oder geht das trotzdem?


gruß

ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1 217

Samstag, 22. August 2009, 18:31

Hallo Ralf

Bin vorher mit 3S2100er Lipos geflogen, siehe dazu Foto auf Seite 58. Mit dem Wechsel auf 2S1600er Lipos ist der EJS nicht mehr so schwer und fliegt nun auch um Einiges besser.

Gruss René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

1 218

Samstag, 22. August 2009, 21:42

kleiner Tipp zu den Ruderschanieren:
Die Ruder soweit in beide Richtungen biegen das dass Schanier ganz leicht anfängt ein zu reißen. Dann hauch dünn tranzparentes Silikon auftragen. Das hält zu 100%. Mache ich bei allen Fliegern so.


Gruß der Hub Flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

Flaschjet

RCLine User

Wohnort: Kirchardt/ Heilbronn

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

1 219

Sonntag, 23. August 2009, 18:27

na mein seitenruder ist einfach bei der normalen landung abgefallen beim start wars aber noch soweit ok das mit dem silikon hört sich interessant an

1 220

Dienstag, 25. August 2009, 18:40

Spalt zwischen den Rumpfhälften

Hallo alle zusammen,

... ich habe mir vor Kurzem auch das Modell WP ELEKTRO JUNIOR S gekauft. Dabei ist mir heute bei der Kontrolle des Bausatzes folgendes aufgefallen:

Zwischen den zusammen gesteckten Rumpfhälften ist sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite über die gesamte Länge ca 1 – 1,5 mm Luft. Ich kann mir nicht vorstellen, das beim Zusammenkleben der Rumpfhälften eine schlüssige feste Verbindung entsteht. Ist das so gewollt oder ein Produktionsfehler ? Wenn es so gewollt ist, was muß ich beim Zusammenkleben beachten ?

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ?

Bei meinem Minimag von Multiplex passten die Rumpfhälften saugend zusammen ohne den kleinsten Spalt.

Gruß Eagle07