Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 401

Donnerstag, 14. Januar 2010, 09:36

Mal ne ganz andere Frage, ich will auf 2S umrüsten. Wie schwer darf denn der Akku sein damit man einen vernünftigen Schwerpunk ohne Blei im Heck schafft?!

Danke euch.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 402

Donnerstag, 14. Januar 2010, 10:17

Zitat

Original von Silberkorn

Zitat

Original von Lars77
Wenn er mit 2S und 32 A genauso senkrecht geht wie mit 3S und knapp 40A, sieht man mal, um wieviel besser der Wirkungsgrad der größeren Luftschraube bei 2S sein muss...


Das sagt es doch gar nicht. Bei 3S und einer 8x6 geht es genauso senkrecht wie mit einer 11x6 an 2S. Aber mit 3S und der 8x6 dürftest Du erheblich mehr VStrahl haben als mit 2S. Diese VStrahl kriegt aber der Flieger mit seinem Wandschrank profil nicht umgesetzt und damit ist 3S eigentlich ne Fehlanpassung mit diesem Motor. Mit 3S bräuchte man einen mit 900kv oder sowas.................


Hmm, und wo ist jetzt der Widerspruch? ???
Wenn der Flieger die hohe Strahlgeschwindigkeit der kleinen 8x6 gar nicht umsetzen kann, muss der Wirkungsgrad der LS unter diesen Bedingungen (es ist ja Steigleistung gefragt) wohl schlecht sein. ;)

BTW: Ich würde Zippy flightmax 2s1600 oder 1800 nehmen. Ich habe 2200 und brauche noch 20 g Blei am Heck.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (14. Januar 2010, 10:19)


Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 403

Donnerstag, 14. Januar 2010, 12:00

Stimmt schon... :D

Aber da ich 3S hier nur rumliegen habe, fliege ich mit 3S, da diese meienr Meinung nach universeller einzusetzen sind... ;)

Ich hatte einfach keine Lust mir 3S zu kaufen... !
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 404

Donnerstag, 14. Januar 2010, 13:02

Ich hab mir grad 2S1800 bestellt.
Bei 8 Euro pro Stück viel das leicht.
Ich will den Geier halt so leicht wie möglich um auch mal Thermik mitnehmen zu koennen.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 405

Donnerstag, 14. Januar 2010, 13:11

Und die Gesamtsteigleistung reicht immer noch dicke. Bei mir (2s2200) sind's rechnerisch um die 1500 m (80%!), die muss man erstmal absegeln... 8)
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

1 406

Donnerstag, 14. Januar 2010, 13:54

Zitat

Original von Silberkorn
Ich hab mir grad 2S1800 bestellt.
Bei 8 Euro pro Stück viel das leicht.
Ich will den Geier halt so leicht wie möglich um auch mal Thermik mitnehmen zu koennen.


Kannst Du die Quelle sagen? Bei dem Preis!!!

Gruß dibadi

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 407

Donnerstag, 14. Januar 2010, 14:08

Na beim bekannten Chinesen:

http://www.google.de/search?hl=de&q=zipp…&meta=&aq=f&oq=

Erster Treffer ;)
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (14. Januar 2010, 14:10)


Blue Sky Flyer

RCLine Neu User

Wohnort: The Big Bad City...Jo'Burg

Beruf: Genau das ist das Problem, ich wuenschte ich brauechte keine mehr.

  • Nachricht senden

1 408

Donnerstag, 14. Januar 2010, 14:26

Gruesst euch liebe EJS Flieger

ich wollte mich auch als begeisteter EJS flieger melden. Auch ich habe seit ca 6
Monaten die neue Version und fliege mit 2s 2500 und 3s 2200. Schwerpunkt ist zwischen 78 - 85mm. C261 servos und einem Compact Control 45 und DX6i
Ich bin ein reiner feierabend und spassflieger und habe bis dato noch recht wenig ahnung von RE Zahlen, VStrahl und all den Technischen Sachen die mit der Fliegerrei zu tuen haben. (ich arbeite aber dran...meistens nach jeder misglueckten Landung)
ich wollte Bilder mit reihaengen, habe aber angst das ich wegen Schaumwaffelmisshandlung angezeigt werde :dumm:
Naja, lange Rede kurzer Flug...
ich bedanke mich fuer alle eure Tipps und die 94 Seiten nuetzlicher Infos und hoffe ihr habt genauso viel spass mit dem EJS wie ich.

MFG
Paul

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 409

Donnerstag, 14. Januar 2010, 14:54

Zitat

Original von Lars77
Na beim bekannten Chinesen:

http://www.google.de/search?hl=de&q=zipp…&meta=&aq=f&oq=

Erster Treffer ;)


Die gibts aber zum selben Preis auch ab lager Hamburg :-)
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 410

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:49

So, da sich mein Ruder bald verabschiedet, wollte ich die beiden Querruder und evtl. auch noch Höhe und Seite mit Schanieren Versehen.
Dachte da an folgende: Art Nr: G3340 beim Höllein.
Muss da eh noch bestellen, weil bei einem Servo die Elektrik kaputt war. würde dann gleich mitgeschickt. Und ich will noch was da bestellen.
Denkt ihr die Teile reichen aus als schaniere?
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 411

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:55

Zitat

Original von bimbambum
Denkt ihr die Teile reichen aus als schaniere?


Ja, Folienscharbiere oder Fliesscharniere reichen völlig für sone Schaumwaffel.
Im Prinzip kannste auch ne Tageslichtprojektorfolie zerschnipseln............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 412

Donnerstag, 14. Januar 2010, 23:42

EJS Spannweite=?

Hallo EJS Fans

Ich finde es super wie vielseitig der EJS sein kann. Hier habe ich 2 Flügelsätze benutzt um einen 2.7 m Kameraträger zu entwickeln. Die Flügel sind am Flansch ausserhalb der Motoren trennbar, sehr transport freundlich. Er fliegt erstaunlich gut (Seitenruder musste vergrössert werden), und hat ein sehr elegantes Flugbild. Hier ist der neben einem Robbe Parabolic (Spw 1.4 m), mit 2 Kamera darauf.

viel Spass mit eurem schönen Flieger!
»rkrcline« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0061_2.jpg

Blue Sky Flyer

RCLine Neu User

Wohnort: The Big Bad City...Jo'Burg

Beruf: Genau das ist das Problem, ich wuenschte ich brauechte keine mehr.

  • Nachricht senden

1 413

Freitag, 15. Januar 2010, 08:15

HI RK

da lacht das EJS Herz! sieht echt gut aus!
Wenn Du mal einen Augenblick Zeit hast, wuerde ich doch ganz gerne wissen
mit welchen Elektro-Komponenten etc. Du den EJS in Luft befoerderst.

Besten Dank und wie immer VIEL SPASS!

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 414

Freitag, 15. Januar 2010, 08:31

Zitat

Original von Blue Sky Flyer
Wenn Du mal einen Augenblick Zeit hast, wuerde ich doch ganz gerne wissen
mit welchen Elektro-Komponenten etc. Du den EJS in Luft befoerderst.


Also eine 220g schwere Digicam schleppt meiner im originalsetup mit 3S und der 8x6 noch fast senkrecht. Da brauchts nix anderes.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 415

Freitag, 15. Januar 2010, 09:23

Hallo Blue Sky und Alexander,

Stimmt, der EJS ist aus der Kiste eine gute Kamera/Video Maschine. Ich habe auch schon darüber berichtet:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…t=&hilightuser=

Aber basteln macht Spass, und um mehr Spass nachher am Bildschirm auch zu haben, lasse ich gerne eine Menge Material mit fliegen. Also 2-3 Digicams, Video mit Sender (bald FPV tauglich), und GPS mit Sender (mit Bodenstation um mich über die Fluglage zu informieren). Mit all dem fliegt ein "normaler" EJS nicht mehr so toll (auch nicht mit Graupner 11.4 V Motor). Der Start wird echt heikel, und die Anfluggeschw. recht hoch. Dazu habe ich LS Blätter im Bild nicht so gern.

Deshalb entstand der EJS Bimot, mit 2 Druckprops hinter den Flügel. Das sind Skorpion 25A Regler und Waypoint 2215-22 (19A, 914 U/V) Motoren, auf einem Reiter, der auf dem (verstärkten) Holm sitzt. Das Hauptproblem bei der Entwicklung war die Kompensierung des Drehmoments der Motoren. Die Motoren können entgegengesetzt gekippt werden, oder man nimmt gegenläufige Props. Ich bevorzuge inzwischen (wieder) die erste Variante, da man Klappprops nehmen kann, und somit viel besser segeln.

Die Motivation für die gestreckte Variante war weiter, höher und entspannter fliegen zu können. Und es ist ein lustiges Bauexperiment.

vielel schöne EJS Flüge wünsche ich...
»rkrcline« hat folgendes Bild angehängt:
  • Big_1a.jpg

Blue Sky Flyer

RCLine Neu User

Wohnort: The Big Bad City...Jo'Burg

Beruf: Genau das ist das Problem, ich wuenschte ich brauechte keine mehr.

  • Nachricht senden

1 416

Freitag, 15. Januar 2010, 09:50

Morgen Silberkorn,

danke fuer die rasche Antwort.

Entschuldigt bitte das ewig lange geschreibe, aber das ist dass aller erstemal das ich mich aktiv an einem Forum beteilige, normal bin ich zurueckhaltend und probiere solange mit meinen Modellen rum bis es klappt. (eine sehr kostenintensive Methode)

Ich bin sicher das Du und alle Andre dass hier X-mal schon beschrieben habt, aber unser Internet ist mal wieder sehr, sehr langsam und dann wird die sucherrei zur Qual.

Also wenn ich das richtig verstehe,
3s rein, 8x6 prop, kamera drauf, und hinten soviel blei dran bis ich meinen Schwerpunkt von ca 80mm wieder erreicht habe (ca 20gr blei habe ich sowieso immer drauf wegen den 2s 2500). Gas knueppel nach vorne, schmeissen und schauen was passiert...

An meinem Vorgaengermodel (absolut KEIN vergleich zum EJS) habe ich immer das Handy drauf geschnalt, dann hat meine Frau rausgefunden das es immer ihr Handy war und dann war schluss mit :D
Nun ist die Zeit gekommen das ganze "ernsthafter und mit mehr Hirn" zu betreiben.

DANKE
gruss

Zombie

RCLine User

Wohnort: (Inner)Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1 417

Freitag, 15. Januar 2010, 18:40

Die gestreckte Version sieht wirklich super aus. Ist ein Video von einem Flug vorhanden?

Viele Grüsse

René
Streamtec von Simprop
Heron von Multiplex
Graupner MX-20 hott

1 418

Freitag, 15. Januar 2010, 23:15

Hallo,

ich stehe kurz vor dem Kauf des Junior S;

ich möchte 3s LiPos mit 1600mAh/20C verwenden (Gewicht ca.140g)
Schraube rät Graupner ja die 20x15er;

als Regler hätte ich hier noch einen 30A aus meiner PARKZONE Trojan;
kann ich den verwenden, oder ist er nicht ausreichend?

Danke und Gruß
Mannde
SPEKTRUM DX6i
MPX GEMINI
MPX FunJet Ultra
HYPE Rafale
HYPERION Mustang P-51
Parkzone TROJAN T-28
Parkzone HABU
Albatros L-39

1 419

Samstag, 16. Januar 2010, 09:49

Es wurde schon öfter beschrieben das der Motor bei 3S an der 20x15 (8-6") Schraube so etwa 35A zieht.
Also reichen Akku (32A) und dein 30A Regler nicht.
Ich würde eine 2S Akku kaufen, denn kannst deinen Regler verwenden.

1 420

Samstag, 16. Januar 2010, 13:22

Steigleistung hat der eh genug. So wenn das Paket kommt, werd ich heute die Querruder sowie Seite und Höhe mit Schanieren versehen. Kann man die Fließschaniere Teilen?
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok: