Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 501

Sonntag, 9. Mai 2010, 14:15

Ich hatte noch einen 8000 mah 2S Akku aus meinem Auto :D ==[]
Mit einer 12x6,5 (grezwertig, ja das weiß ich :dumm: ) geht er bei 1335g immer boch knapp senkrecht. Mit dem leichteren Akku mach es aber deutklich mehr Spaß... ;)
Aber damit kann man, wenn man dauerhaft heizt bei 10 Minuten Motorlaufzeit noch 25 Minuten fliegen. Wenn man Nur segelt, denke ich könhnte man bestimmt 1,5 Stunden ohne Thermik fliegen... ;)

LG Peter
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

1 502

Dienstag, 11. Mai 2010, 19:34

Erstflug

Hallo alle zusammen,

... vielen Dank noch mal für die vielen guten Tipps.

Habe am Sonntag bei Windstille meinen Erstflug gemacht & es ging alles gut. Fliegt wie auf Schienen der Segler, ich habe mich sehr gefreut, da ich außer meinem Mimimag & einem Elektro Junior Sport ohne Querruder und einem (leider nach 3 Jahren geschrotteten Twinstar) noch keine weiteren Erfahrungen habe.

Gruß Eagle 07

1 503

Dienstag, 11. Mai 2010, 20:39

Zitat

Original von Lars77
Mit 2s sollte man die Original-LS auch gegen eine 10x6 tauschen (Blätter reichen), dann steigt er sehr ordentlich. Selbst die 11x6 soll mit 2s gehen und dann senkrechte Steigflüge ermöglichen, bei erheblich besserem Wirkungsgrad als die bei 3s erforderliche 8x6.


wie viel zieht der Motor denn bei 11x6 bzw. 10x6?
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 504

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:15

Hab's leider noch nicht vermessen, auf der Motorverpackung steht aber meines Wissens 22A mit der Original 9x6 und 27A mit der 10x6.
11x6 schätze ich auf 35A.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

1 505

Mittwoch, 12. Mai 2010, 23:56

kannst du messen?
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 506

Donnerstag, 13. Mai 2010, 10:09

Ja, wenn ich die passenden Stecker an das Messgerät angelötet habe... :D

Wird aber frühestens in 2 Wochen... :shy:
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (13. Mai 2010, 10:09)


1 507

Donnerstag, 13. Mai 2010, 10:22

macht nix,
Ich kann warten ;)
Solang ich fliegen kann ist die Zeit schnell um :nuts:

Woran kann ich gucken ob meine Motorwelle nen Schlag hat?
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 508

Donnerstag, 13. Mai 2010, 18:40

Ehm...
Am besten den Spinner abmachen, dann den Motor anschließen, langsam drehen lassen und dann mit ddem FIngernagel vorsichtig dran "fassen" und wenns kitzekt :ok: it die Motorwelle wsl krumm... :no:
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Blue Sky Flyer

RCLine Neu User

Wohnort: The Big Bad City...Jo'Burg

Beruf: Genau das ist das Problem, ich wuenschte ich brauechte keine mehr.

  • Nachricht senden

1 509

Dienstag, 18. Mai 2010, 11:37

Gruesst euch Junior S flieger,

die Anregung vom Lars die LS-blaetter zu wechseln kam mir gerade recht. (danke fuer den Tip)
Als ich im Hobbyshop rumstand und noch geld uebrig hatte, kam mir der Beitrag wieder in den Sinn und ich kaufte 11x6 da die 10x6 leider ausverkauft waren...

WHOO HOO ......endlich geht da wieder was!!

Der zieht richtig schoen steil nach oben, es ist einfach schoen den EJS an zuschauen wenn er flott nach oben gezogen wird und man dabei die oberseite der Flaechen usw. sehen kann. Sieht echt, echt aus, das ganze

Nach ca 20sec Motorlaufzeit bin ich zwar nicht an der Sichtgrenze, aber habe eine schoene Ausgangshoehe fuer Termikversuche oder ein bischen Turnen.
(zwischen Frage: - wie macht Ihr denn einen schoenen, ausgedehnten Messerflug mit der EJS?? irgendwie ist nach 5-10 sec alles vorbei, der flieger kippt ab und die hoehe ist auch im Eimer...)
Ausserdem liegen die 11x6 schoen am Rumpf an und langen Blaetter verschaffen einen "Kampfvogel-look" anstatt den "Spatzen-look" mit den kurzen 8x6 bei den 3S lipos

leider habe ich keine Pruefgeraete um den Strom zu messen, aber ich habe einen
Compact Control 45 Regeler drin und dieser wurde zwar auch sehr warm, aber nicht so, dass ich den Finger sofort habe wegziehen muessen.
Beim Motor war das einwenig anders, dieser wurde heiss und ich bin mir sicher das ich demnaechst wieder lose magnete ankleben muss .
Meiner Meinung nach werden die 10x6 fuer 2S lipos perfket sein.

Ich wuensche gutes fliegen

BSF

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 510

Dienstag, 18. Mai 2010, 21:51

Du weißt aber schon dass das ein Segler ist oder? ==[] ==[]
Messerflug geht bei mir auch nicht...
Vll. ne Vektorsteuerung einbauen, damit es funktioniert :dumm: ;)
Nichts für ungut´ :D
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Blue Sky Flyer

RCLine Neu User

Wohnort: The Big Bad City...Jo'Burg

Beruf: Genau das ist das Problem, ich wuenschte ich brauechte keine mehr.

  • Nachricht senden

1 511

Mittwoch, 19. Mai 2010, 10:05

Hi

ja, ein Segler ist er... und dabei kein schlechter!
ich finde desto laenger man ihn fliegt, desto verlockender wird es seine Gutmuetigkeit einwenig auszunutzen... man muss ja nicht immer Anstaendig sein... man sollte nur die Grenzen kennen oder mit der Konsequenz leben koennen, jenachdem was einem einfacher faellt.

Aber neuerdings komme ich nicht mehr von der "Ostflieger" Seite weg...
lese alles x-mal durch, schaue alle Bilder penibelst an... oh man, dieses Verhalten kenne ich...
aber bis dahin bleibe ich dem EJS treu und wir werden weiterhin nach jedem Feierabend die Seele baumeln lassen.

Habt Ihr schon Thermikwetter?

Gruss

1 512

Donnerstag, 20. Mai 2010, 17:39

Das Teil fliegt auch mit gebrochener Flächensteckung ... Loopings usw.
Is mir passiert, Stecklandung, äußerlich nichts zu sehen, also weiter gelfogen. Flügel haben sich stark durchgebogen. bin dann aber geladnet
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 513

Donnerstag, 20. Mai 2010, 17:56

Ich hatte dieses Jahr schon ab und zu Thermik... ;) Immer den Vögeln nach :ok:
Aber nicht genug um obenzubleiben. Meiner wiegt aber auch 1100g mit 2S :(

Ich kann manchmal sogar Torquen^^ Aber nicht lange, weil der einfach wegkippt.

LG Peter
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Blue Sky Flyer

RCLine Neu User

Wohnort: The Big Bad City...Jo'Burg

Beruf: Genau das ist das Problem, ich wuenschte ich brauechte keine mehr.

  • Nachricht senden

1 514

Freitag, 21. Mai 2010, 14:30

Aua, Stecklandung, :wall: habe ich gerade auch hinter mir.
ich koennte kotzen, wenn in 2m Hoehe, die Puste ausgeht und egal wie viel gezogen wird, es einfach nicht mehr reicht um auf'm Bauch zu fallen.
naja, schnauze eingerissen...ist aber schon wieder geklebt und fliegt auch. Das
sind Fehler die mir eigentlich nicht mehr passieren duerfen wenn ich in naher Zukunft was schnelleres und teueres fliegen moechte :angry:

Ich habe in dem originalen Carbonrohr noch ein Carbonrohr 8/4 (glaub ich) reingeschoben (vorher abgeschliffen) das mehr Gewicht macht mir nichts aus. Ausserdem habe ich, beim Erstflug mit dem 11x6 Blaettern direkt die Cabinenhaube weggeblasen, dieser liegt nun irgendwo in den Tannen... also gleicht sich das Gewicht wieder aus...

Das mit der Thermik ist bei mir genau gleich!! Es geht zwar hoch, aber nicht in sekunden und hunderte von Metern.
Ich werde eigentlich mehr "weggetrieben" obwohl es dabei langsam nach oben geht. Zudem fliege ich nicht wirklich gerne an der Sichtgrenze. Das ist mir zu anstrengend. Der Park, der wirklich sehr gross ist, grenzt an Wohn/Industriegebiet und vielen Autobahnen. Wenn dann bei Sichtgrenze die Verbindung abreist (aus welchem Grund auch immer) kann es den Feierabend richtig schoen verderben.

Ich wuensche ein schoenes Wochenende :ok:

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 515

Montag, 24. Mai 2010, 17:52

Juchuuu.. gestern hatte ich endlich Thermik. Es ging hoch bis zu Sichtgrenze, dann musste ich wieder runter ;)
Wieschauts bei euch denn aus?
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

1 516

Dienstag, 25. Mai 2010, 10:02

gestern war geil. 5min Motor 1h oben, bin dann aber rausgeflogen, weil mein vater landen geübt hat, und ich dann öfter mal zu ihm geschaut hab.

Wie bekomm ich die Flächen wieder gerade? Die eine ist total nach oben verzogen?
Bin heute geflogen und hatte in 20m Höhe Rumpfbruch
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 517

Dienstag, 25. Mai 2010, 16:37

Evtl. In heißen aber nicht kochendes Wasser legen oder übergieße, soll helfen, hilft auch eigentlich ;) Dann wieder evtl. mit den Händen zurechtrücken :D
Mein Beieid... ==[]
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

1 518

Dienstag, 25. Mai 2010, 16:50

Fliegen tut er wieder, und ich hab noch nichts ausgeben müssen.
Ich werde die Flächen aber noch mal begradigen, da er in Rechtskurven immer nen Abriss hat. Er kippt recht plötzlich einfach ein
Hier könnte ihre Werbung stehen...
[SIZE=1]...tut sie aber nicht[/SIZE]
Segelfluggruppe Steinau :ok:

Jo_S

RCLine Neu User

Wohnort: Lindlar

  • Nachricht senden

1 519

Dienstag, 25. Mai 2010, 18:07

So, meiner ist jetzt auch flugfertig. Mit 1500er 2S Kokam wiegt er 960g.
Ich hab ja von Schaumwaffeln so gar keine Ahnung, deshalb ein paar Fragen:

- beim ersten "Einwerfen" (Motor aus, leichter Gegenwind, schön weich abfallender Hang) kippte der EJS direkt auf die Nase und lag keine 5m weiter im Gras. Der SP liegt momentan bei ca. 65-68mm. Entweder stimmt die Graupner-Schwerpunktangabe nicht ("60-75mm"), oder der EJS hat eine deutlich höhere Grundgeschwindigkeit als ein reiner Segler, so dass ich vielleicht nicht fest genug geworfen habe. Wo liegt bei euch der SP bzw. was könnt ihr über die untere Grenzgeschwindigkeit sagen? Der sollte sich doch ohne Motor aus der Hand werfen lassen?

- Die rechte Fläche ist deutlich schwerer als die linke, da fehlen gute 10 Gramm an der Flächenspitze. Habt ihr das auch?

Danke für die Antworten!
Grüsse, Jo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jo_S« (25. Mai 2010, 18:09)


Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 520

Dienstag, 25. Mai 2010, 20:54

Respekt. Ich hab 100g mehr... :( Aber auch ein 2200mah Akku, einen anderen Spinner, eine größere LS, viel Kleber, eine Schraube im Höhenleitwerk, da mit die originale abgebrochen ist etc. Aber Glückwunsch. Hast du Bilder?

Mein Schwerpunikt liegt bei 70-75mm fliegt damit m.M.n gut ;)

Die Flächen habe ich nichtnachgewogen, aber ich denke den Gewichtsunterschied kannst du durch trimmen über die Querruder(minimal, kaum sichtbar) wieder neutralisieren, da das Profil so verändert wird etc ;)

Viel Glück. Versuch doch ersteinmal mit Motor zu starten. Er fliegt ja eig ganz harmlos ;)
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s