Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. März 2007, 18:46

Welcher Antrieb für alten Jamara Sunny 2m-Segler?

Hallo,
da ich seit ein paar Monaten mein altes Hobby RC-Flug wiederentdeckt habe, kam es mir in den Sinn vielleicht meinen alten Segler, der schon reichlich 10 Jahre im Speicher liegt wiederzubeleben. Wäre bestimmt auch ein guter Kameraträger.

Es handelt sich um einen Jamara "Sunny". Das ist ein 2-Achs-Segler (Höhe/Seite) aus Balsa mit 2m Spannweite. Er hat ca. 600g Leergewicht, also wahrscheinlich dann 750 - 800g Abflugmasse (ohne Kamera).

Vor Jahren hatte ich mal den Versuch unternommen, ihn zum Motorsegler auszubauen, was damals am zu hohen Gewicht(NiCd-Zellen) und zu schwachem Motor (500er) scheiterte. Ich glaub er wog dann über 1,2 kg.

Von den alten Einbauten ist nichts mehr da, aber man könnte ihn mit sehr wenig Aufwand und mit einem Billig-Bürstenlos-Motor ausgestattet wieder in die Lüfte schicken.

Ich dachte an eine Chinaklingel von diesen da: RVMShop

Nun meine Fragen: Könnt ihr einen empfehlen? Wie sollte ich den Motor dimensionieren? Wieviel Schub muß er bringen, wie schnell drehen und was für eine Klapplatte (Größe/Steigung)? Der Antrieb soll in die Nase und gleichzeitig den benötigten Balast darstellen.

Vielen Dank

.:atomphil:.

2

Sonntag, 18. März 2007, 13:56

Keiner einen Plan worauf es ankommt?

Kann ich meine alte Conrad Klapplatte (8xirgendwas, wahrscheinlich 4 oder 6) benutzen oder ist die zu klein?

.:atomphil:.

FallenAngel2k

RCLine User

Wohnort: NRW, Neuss

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2007, 20:09

sollte passen.

Besorg dir mal drivecalc und rechne den Antrieb durch.
MX-12
Robbe Arcus mit Roxxy 2827-26, 3s Xion, SLS 5000mAh-Lipo, Robbe Control 835-6, 5€-Servos
Belt CP mit Direktanlekung, SLS 5000 3s1p, 3200 3s1p, Robbe 3107, A-500g