Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dac

RCLine User

  • »dac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2007, 11:11

Motorsegler Empfehlung

Hallo,

ich suche für den Sommer noch einen netten E-Segler zum Einsatz in der Ebene bei schwacher bis mittlerer Thermik.
Er sollte auch bei viel Wind noch gehen, Windstärke 3-4 ist bei uns nicht selten.
Die Spannweite ist eigtl. nebensächlich, nur sollte er nicht allzu groß sein (<2m).

Am liebsten ARF, da ich bisher noch keine Bauerfahrungen gemacht habe, die möchte ich mir wahrscheinlich mit dem piccco aus der FMT 05/02 aneignen. Falls jemand den Plan hat, bitte PN :-)(-:

So, jetzt komme ich mal zu meinen Vorschlägen:
Cumulus 2000
Pedro
Elektro-Filou
V-Star II
Peso QR
Skywind 180 Acro
Alpha 21

Eigentlich sollte der Flieger schon Querruder haben und auch etwas stabiler sein, damit er mir beim Abfangen nicht bricht...
Der Cumulus XXL scheint da ja eine leichte Schwäche zu haben, vll. hat der kleine das ja geerbt?

Ihr könnt mir ja einfach mal eure Erfahrungen mit den Seglern mitteilen oder andere Flieger vorschlagen, sollten nur nicht so teuer sein ;)

Grüße
Daniel

Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2007, 11:51

RE: Motorsegler Empfehlung

Darfs auch Schaum sein? :shy:
Arcus :ok: :ok: :ok:

dac

RCLine User

  • »dac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2007, 12:12

nein, bitte kein Schaum ==[]

4

Mittwoch, 21. März 2007, 20:52

Hallo Daniel,

meine Empfehlung für deine Anforderungen: Excel Competition 3. Er ist in der Anschaffung sicher teuerer als "einfachere" Modelle, aber er ist für mich der perfekte Allrounder der (fast) alles kann und noch dazu stabil ist. Ich habe ihn auch schon bei sehr viel Wind geflogen. Was nutzt einem ein preiswertes Modell das irgendwann in der Ecke liegt, weil es doch nicht mehr den steigenden Anforderungen/Wünschen gerecht wird...

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…3&hilightuser=0

Gruß
Tom

dac

RCLine User

  • »dac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. März 2007, 15:59

Hallo Tom,

dein Bericht ist wirklich klasse! :ok:
Eigentlich habe ich schon Lust auf so ein Gerät, aber der Preis schreckt ab.
Dann wohl noch eher einen Mini Excel, bin noch Schüler und habe kein geregeltes Einkommen ;)

Ich komme mittlerweile auch ins Grübeln, ob meine voreschlagenen Modelle so interessant sind, die Hotliner habens mir doch angetan.
Angst habe ich nur vor den schnellen Landungen, vor allem im hohen Gras, auch sind die Kosten nicht gerade gering....

Kann mir vll. noch jemand Vorschläge in der Richtung gutmütiger Hotliner geben?

Grüße
Daniel

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. März 2007, 16:17

Zitat

Original von dac
Hallo Tom,

d
Angst habe ich nur vor den schnellen Landungen, vor allem im hohen Gras, auch sind die Kosten nicht gerade gering....

Kann mir vll. noch jemand Vorschläge in der Richtung gutmütiger Hotliner geben?

Grüße
Daniel


Wenn´s etwas kleiner sein darf, guck dir mal den Razor hier im Forum an, ist kostengünstig und robust.

Ansonsten liegst Du mit nem Mini Excel nicht verkehrt der kann auch schon sehr schnell.

Dazwischen wäre noch der FVK Bandit zu nennen. Günstig und sehr stabil.

dac

RCLine User

  • »dac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. März 2007, 17:25

Hallo,

den Razor möchte ich nicht so gerne, will lieber gfk...
Der Bandit ist doch wahrscheinlich schneller als der Mini Excel, oder?
Also lieber einen gemütlichen Hotliner(oder sagt man Softliner?) der zwar schnell geflogen werden kann aber auch langsam zur Landung reinkommt...

Grüße
Daniel

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. März 2007, 23:31

Ich denk mit dem Mini Excel bist Du sehr gut bedient.

dac

RCLine User

  • »dac« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. März 2007, 15:07

Hi,

wie groß ist denn der Unterschied zwischen Mini Excel und Lift Off XS ?

Grüße
Daniel

Sirow

RCLine User

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Mai 2007, 12:25

Ich hol das mal wieder hoch, da es sich ja hier auch um eine Empfehlung geht und genau diese brauche ich auch.

Und zwar würde ich gern wissen, welches Digitalservo ihr mir für die Querruder beim Excel Competition 3 empfehlen würdet?

Hab mir naütrlich schon welche ausgeguckt, wie man in folgender Liste sehen kann:

FS 550 (Carbon)
FS75MG
S3150
S3155

HS5125MG

Würdet ihr davon eins empfehlen können?


Gruß
Sirow

Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Mai 2007, 15:12

Zitat

Original von dac
Hi,

wie groß ist denn der Unterschied zwischen Mini Excel und Lift Off XS ?

Grüße
Daniel


Der ME ist etwas größer als der LO XS und hat glaub ich ein anderes Profil drauf, außerdem kostet der ein gutes Stück mehr.
Geht aber auch günstiger: Nen SE-300 auf QR umrüsten, dann hast du im Prinzip nen ME mit mehr V-Form ==[]

12

Sonntag, 6. Mai 2007, 17:09

Nimm nen Easyglider als langsamen Segler,
und einen Lift off XS als hotti
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei