Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

le TIGRE

RCLine Neu User

  • »le TIGRE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ursprünglich komme ich aus Kassel, studiere jetzt aber in München

Beruf: SaZ

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2007, 20:17

Motorsegel-Anfänger

Halli Hallo,
Ich interessiere mich fürs Motorseglen und suche ein Einsteigermodell das bis 600g wiegt (denn einen Motor hab ich schon hier rum liegen), Querruder hat und sich gut in Thermik hochschrauben lässt...Gibt es sowas???
Der Preis ist natürlich wie immer ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der geschichte ;-)
Also, was sollte ich mir zulegen und was ist eher nicht zu empfehlen???
Danke schonmal im Voraus... ;-)

PS.: vielleicht würd ich mich auch zu einem neuen Motor überreden lassen...Ich hätte hier zwei 2100mAh Akkus die jedoch 11,1V haben und nur 10C geben können...(LiPo) Wenn es ein neuer Motor sein muss, wo bekomm ich den günstig her? (sollte BL sein)
DF-4/60

svxch

RCLine User

Wohnort: Raclette-Land

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. April 2007, 14:56

RE: Motorsegel-Anfänger

Hast Du denn schon Erfahrung im fliegen? RC-Anlage schon vorhanden?

Frage nur, weil Du einen Einsteigerflieger suchst. Sonst kämen wie immer die gleichen Antworten. Mit QR und Thermikeigenschaften der EasyGlider (Motor etc. im Karton) oder dann eben mit BL den Arcus. Kommt halt darauf an, wie's budgetmässig aussieht.
Gruss Kusi

-----------------------------------------------------------

Luft: Cessna 400 Corvallis, Condor 2.5, PZ Extra 300, L-39, PZ T-28 Trojan
Erde: Team Magic E4JS

le TIGRE

RCLine Neu User

  • »le TIGRE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ursprünglich komme ich aus Kassel, studiere jetzt aber in München

Beruf: SaZ

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. April 2007, 14:59

Ja, RC-Anlage ist vorhanden...Ich hab mit Helikopter angefangen und hab mir dann einen Knuffel gebaut...Ich hab also die Teile wie z.B. Empfänger, Motor, LiPo und eine MC-19 Fernsteuerung schon da...Jetzt bin ich umgezogen und hier gibt es wunderbare Möglichkeiten für den Segelflug (Thermik) und da dachte ich mir mal, ich schnupper einfach mal rein...
DF-4/60

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. April 2007, 19:40

Also wenn du einen Heli und einen Knuffel fliegen kannst, wäre ein Arcus oder EGE sicher keine schlechte Wahl. Den fliegst du dann aus dem FF und es sind für Thermik wirklich leistungsfähige Modelle. Schau mal hier.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator