Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

captainhc

RCLine User

  • »captainhc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süddeutschland

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. April 2007, 13:23

Schwerpunkt beim Thermik C von Valenta

Hallo,

ich habe mir einen gebrauchten THERMIK C von VALENTA in der
Elektroversion gekauft. Ich habe vor ihn mit Brushless Motor umzurüsten.
Könnt Ihr mir bitte den Schwerpunkt mitteilen?
Was wiegen Eure Thermik C?
Wieviel Watt sollten es für zügiges Steigen (45 Grad) ungefähr sein?


Danke und Gruß

Michael

Batman

RCLine Neu User

Wohnort: Idstein

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. April 2007, 12:44

RE: Schwerpunkt beim Thermik C von Valenta

Hallo,
bei meinem Thermik XL (der Flächenmittelteil ist meines Wissens identisch) soll der Schwerpunkt 93mm-98mm hinter der Flächennase liegen. Meiner (etwas unter 5Kg) ist mit einem Driveset 502 von Kontronik und zehn 2400er Sanyo ausgerüstet. Damit steigt man insgesamt etwa 600m - immer genug um Thermikanschluss zu finden, und genau das werde ich heute Nachmittag tun.
Viele Grüße
Torsten

captainhc

RCLine User

  • »captainhc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süddeutschland

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. April 2007, 18:40

Hallo batman_x

danke für Deine Info.
Ich habe den Thermik C nun mit einem Lehner 1920-14 ausgerüstet.
Reisenauer 6:1 Superchief als Getriebe.
An 12 Zellen GP 2200 ca. 45 Ampere bei ca. 12 Volt unter dieser Belastung.
Gewogen habe ich noch nicht, Schwerpunkt ungefähr ermittelt, ist aber noch nicht optimal. Leider muß ich ganz vorne ca. 100 gr. Blei reintun :angry: .
Wenn jemand genau diesen Flieger hat und mir den exakten Schwerpunkt nennen kann wäre das toll. Eventuell werde ich den 12 Zeller noch anpassen, 10 Zellen in einer Ebene und 2 obendrauf um noch mit dem Akkupack nach vorne rutschen zu können. Ich habe einfach etwas gegen Blei in einem Thermikfllieger und da die Valenta Modell sowieso nicht auf etxtrem leicht getrimmt sind ist er noch schwer genug.

Hast Du ein Vario im Rumpf unterbekommen?
Wenn ja, muß man die Varioantenne wegen dem Kevlarrumpf
auch nach außen legen (wie die Empfängerantenne) ?

Gruß und Dank

Michael

4

Dienstag, 25. August 2009, 20:14

hallo!

ich habe auch grad einen gebrauchten thermik c erstanden und habe keine infos, wo der schwerpunkt sein soll...kann einer helfen???