Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zrx1100

RCLine User

  • »zrx1100« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Mai 2007, 20:09

Was kommt nach der Easy Glider Electric ????

Hallo,

Was soll ich jetzt für ein Modell kaufen , es sollte günstig sein und mit Brushless Motor . Mein Kokam Akku 3z 2000 mah sollte auch rein passen .

Gruß Stefan

2

Sonntag, 6. Mai 2007, 20:58

hm
was kannst du mit dem ege??beherrschst du den in allen lagen kannst du gut landen?
wenn ja würd ich dir zu nem excel comp.3 raten fliegt seeeeeeeehr gut und geht auch leicht zu flien nur dein akku koennte dann knapp werden ;)

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2007, 08:06

RE: Was kommt nach der Easy Glider Electric ????

Hallo Stefan,
Vielleicht ein Raven II von Staufenbiehl?.....(bin dank aktueller Erfahrung etwas voreingenommen...außerdem hab ich es dir doch gestern bewiesen!) :D

Vorhin bei den Elektrofliegern gepostet:

Hatte mir den Raven II auf der Intermodellbau in Dortmund für 99 € gekauft....sollte für meine Tochter als Umstiegsmodell auf Querruder herhalten.
Wegen der Sorge, dass der orig. Motor zu langweilig ist, habe ich einen Mega 22/30/3 eingepflanzt. Befeuert mit einem 3-S mit 2100 ma/h und einer 9X6,5 Ls liege ich bei knapp 30A am Boden im tragbaren Bereich.
Gestern also zum Platz - und mit Hilfe eines Kollegen ab ins Element.
HAMMER!
Leute....das Teil fliegt aus der Packung heraus! Ob man ihn ansticht - oder aushungert...fliegt einfach prima und unkritisch. Der Raven II ist für mich ein Anfänger - bis Fortgeschrittenenmodell. (Bin mir nicht so sicher, ob ich den Vogel meiner Tochter überlasse )
Allen viel Freude!

Gruß von Burkhard :D
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schreinermeister« (7. Mai 2007, 16:31)