Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Mai 2007, 22:02

Easy Glider Brushless für 15 Euro?

Hallo!

Meint ihr der taugt für den Easy Glider?

Ebay: Artikelnummer: 200111433730

Mit welcher Klappluftschraube würdet ihr ihn betreiben, bei 11,1 Volt - also 3 Lipo Zellen?

Bin echt am überlegen, ob ich mir den bestellen soll. Das Modell soll nicht senkrecht steigen, aber doch zügiger, als mit dem Getriebeantrieb von MPX.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »danialf« (22. Mai 2007, 22:27)


2

Dienstag, 22. Mai 2007, 22:50

Ich kenne ja leider auch nichts von bruhless preisgünstig Motoren.. Aber man hört ach die billigen sollen schon besser sein als Standardmotoren... würde mich interessieren wie deine Erfahrungen sein werden.
Gruß
Christoph

rikimountain

RCLine User

Wohnort: eferding , OÖ

Beruf: 3d artist - screendesigner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2007, 07:01

ich hab zb. den hier
http://cgi.ebay.at/400AL-Brushless-Motor…1QQcmdZViewItem
in einem modell verbaut

geht recht gut damit... fliege ihn mit 8x8er latte... müsste wahrscheinlich 11x6 od. so auch noch aushalten...

dein vorgeschlagener motor schaut mir etwas klein aus!?!?!?

campari:seven

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2007, 09:48

Würd auch eher zu einem anderen Motor tendieren, verwende selbst den 400AL, hab ihn unter anderem Namen bei unitedhobbies.com gekauft. Dort heißt er A20-20L, ich betreibe ihn im Moment mit einer 9x5 bei ca. 9-10A und einer Laufzeit von gut 15-20min mit einem 3s 2000mAh von Kokam.
Hab schon eine 11x6 zu Hause liegen die ich am Wochenende ausprobieren werde.

Laut einem Händler werden die Motoren (A20-***) in der gleichen Fabrik wie die Hacker-Motoren hergestellt, der einzige Unterschied ist die Farbe. D.h. wenn du genauere Daten wissen willst musst du einfach auf der Hackerseite nachschaun.

Preislich gibt es zu dem Turborix-motor kaum einen Unterschied allerdings hat der A20-20L eine deutlich bessere Leistung.

Grüsse
campari:seven
[SIZE=1]Airstrip
*EasyGlider @ asian tuning 100%
*MiniMag 90%
*GWS Me-109 70%
Heliport
*Esky Lama V4
*Esky Robinson 22
*Esky HBK II
Gear
*MX-12
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »campari:seven« (23. Mai 2007, 09:51)


roliklo

RCLine Neu User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Mai 2007, 21:51

Hi,

verwendest du das original MPX-Getriebe mit dem A20-20L?

Roli

campari:seven

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Mai 2007, 22:09

Nö, das is ein Außenläufer da brauchst du kein Getriebe. Du kannst das Getriebe mit einem Innenläufer verwenden, dann würd ich dir den Thread ans Herz legen.

Grüße
[SIZE=1]Airstrip
*EasyGlider @ asian tuning 100%
*MiniMag 90%
*GWS Me-109 70%
Heliport
*Esky Lama V4
*Esky Robinson 22
*Esky HBK II
Gear
*MX-12
[/SIZE]

roliklo

RCLine Neu User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Mai 2007, 15:36

Hmm, verwirrt hat mich, dass bei UH die Artikelnummer zwar KB.... lautet, in der Beschreibung jedoch steht A20...., daher kam auch meine Frage nach dem Gebtriebe.

Sorry!

OE-0702

RCLine Neu User

Wohnort: Raum Wr. Neustadt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Juni 2007, 10:02

Hallo,

wenn du einen billigen Motor willst, kauf bei unitedhobbies ein!
der shop ist wirklich zu empfehlen.
Versandkosten sind fair, Versand geht schnell, null probleme!

wenn der EG senkrecht steigen soll, nimm diesen Motor (~20€):
http://www.bungymania.com/imageshome/inc…perf1.php?id=49
an 3 lipos mehr als 1,3kg schub!

wenn du einen leichten Motor willst, nimm diesen:
http://www.bungymania.com/imageshome/inc…perf1.php?id=29
auch mit diesem motor kannst du bis 800g Schub erreichen.

Ich hab den ersten Motor drinn. mit einem 2200er Lipo fliegst du ewig. Als prop verwende ich den folding prop 8x6 von unitedhobbies (kostet ~1€).
an meinen 3sHextron Lipos geht er senkrecht.

wenn du auch noch Lipos brauchst, würde ich dir die 3 Produkte empfehlen:

prop: -(davon hab ich gleich mehrere bestellt)
https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBB…?idProduct=4331

motor:
https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBB…?idProduct=2140

Lipo:
https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBB…?idProduct=2045

billiger kannst du den EG kaum tunen!
Glider Pilots Keep It Up Longer!

9

Samstag, 2. Juni 2007, 15:34

Hallo Roland!

Danke für Deine Tipps! Gibts von unitedhobbies eigentlich auch ne deutsche Homepage? Irgendwie klappt das mit der Bestellerei bei mir dort net. :-(

Kannst Du mir auch einen empfehlen, der bei Ebay geordert werden kann?

Gruß Dani

OE-0702

RCLine Neu User

Wohnort: Raum Wr. Neustadt

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Juni 2007, 16:35

hallo,
unitedhobbies gibts nur auf englisch...
bestellen sollte problemlos gehen. zahlen geht nur per paypal.

die ebay mototren kenn ich nicht. leider stehen bei den billigen ebay motoren kaum technische Daten dabei. da kann man einfahren.
Glider Pilots Keep It Up Longer!

11

Sonntag, 3. Juni 2007, 22:00

Hallo Dani,

bei ebay hat der rvm8hop gute und günstige BL Motoren. Preis, Abwicklung und Lieferzeit ok. Qualität der Ware auch. hatte mal einen defekten regler erhalten, hingemailt, zurückgeschickt, 2 Wochen später war Ersatzregler da.

Zu den Motoren gibts einen Tip: Lass dich nicht von den Leistungsangaben verwirren, habe 2 Stück 900W Motoren, die drehen an 3S2200 mit 12x6,5 7600 1/min. Grundsätzlich ist es schwierig, hier das passende zu finden. Das can auch mit "try and error" enden.

Link: http://cgi.ebay.de/Turborix-1100rpm-v-90…QQcmdZViewItem.

Den Motor fliegt ein Kollege von mir an 2s/3200 mit einer 10x7 bei 18A mit 1100g Schub im Easyglider mit guter Steigleistung (deutlich über 60 grad)

Bei Unitedhobbies hast Du bei den Artikeln oftmals Bewertungen und Erfahrungen anderer dabei, z.T auch Links auf die leistungsdaten, da kann man sich perfekt das entsprechende raussuchen. Bezahlen und Abwicklung per paypal, Versand schnell, Ware topp.


Gruß

Jürgen

12

Sonntag, 3. Juni 2007, 22:19

Hallo Jügen!

Danke für Deinen Comment....

Ich konnte mich immer noch net so ganz entscheiden, welchen Brushless ich nun nehmen soll. Ich würde eigentlich ganz gerne einen über Ebay kaufen, der idealerweise noch eine 3,17mm Welle hat, damit`s nachher keine Probleme mit der Befestigung der Klappluftschraube gibt...

Der Link funktioniert bei mir leider nicht. Könntest Du vielleicht die Artikelnummer mal kopieren? Das wäre klasse. Ist das dann der Motor von dem Du berichtet hast - den Dein Freund im EG fliegt?

Gruß Dani

13

Montag, 4. Juni 2007, 20:13

Hallo Dani,

die Artikelnummer bei Ebay lautet 200114002396.

Habe den Motor heute in meinem Variant erstmals geflogen und bin soweit zufrieden mit den Leistungen. 3s/2200 - 11x6 - 8600 Umdrehungen bei 23A.
Das entspricht etwa 20% Mehrleistung gegenüber dem einst eingebauten 600er Speed mit 3,3:1 Getriebe, bei halbem gewicht der Antriebseinheit 138 zu 286g.

Der Motor ist schön leicht, was für den easyglider schwerpunktsmäßig wichtig ist. hat allerdings eine 5mm-Welle, passende Adapter gibts aber für 5 Euro

Als Regler verwende ich den 60A mit der Artikelnummer 200114005405, ist zwar leicht überdimensioniert für den Strom, hat jedoch eine Top-programmierung die auch auf englisch verständlich ist. Beim 30A Regler ist die Programmierung schon umständlicher.

Wenn Du die Bedienungsanleitungen vorher lesen möchtest, dann schreib den Händler vorher an, die schicken Sie dir vorab zu. Ich habe das damals auch so gemacht und hab die Anleitungen anstandlos vorab bekommen. Ein bisschen englisch kannst Du sicherlich, so daß du mit denen kommunizieren kannst.

Gerne würde ich Dir meine einscannen, da mein Multifunktionsgerät derzeit auf rep ist, und die Mail von einst bereits gelöscht, kann ich dir diese leider nicht persönlich zuschicken.


Gruß

Jürgen